Seite 2 von 2

Re: Anfängerfrage zu NEO-Umfang

BeitragVerfasst: 26. September 2015, 14:39
von Fonzo
Das kann ich nicht pauschal beantworten. Wenn Du aber anfängst Sachen wie Dreambox, AVR Reciever, Sonos, Hue usw. mit IP-Symcon anzusteuern sind die 250 Variablen die Du in der Basic Version zur Verfügung hast relativ schnell aufgebraucht. Außerdem ist ab der Professional Version mehrere Webfronts möglich was in Kombi mit Mediola schon sinnvoll ist. Keine Ahnung was es kostet später upzugraden. Dann kann man nätürlich auch erst mal klein anfangen und erst mal probieren.

Re: Anfängerfrage zu NEO-Umfang

BeitragVerfasst: 27. September 2015, 10:30
von kumpel1969
Danke Fonzo.

Der Aufpreis ist nur 30,- für das nachträgliche Upgrade. Das hält sich im Rahmen.
Werde ich eventuell so machen.

Re: Anfängerfrage zu NEO-Umfang

BeitragVerfasst: 27. September 2015, 18:19
von balticbird
So, CUXD läuft jetzt auf meiner CCU2. Wie schaffe ich es jetzt, Kontakt zum aio aufzunehmen? Habe ich richtig verstanden, dass ich jetzt externe Geräte (also in diesem Falle das aio-Gateway "einlesen" muss, um diese dann in der CCU2 als neues Gerät anzulegen?

Re: Anfängerfrage zu NEO-Umfang

BeitragVerfasst: 27. September 2015, 21:09
von grissli1
Nein falsch.
Zuerst legst du in CUxD ein system.exec Gerät an und dann ein Programm mit einem Script in dem du die Parameter übergiebst. Link zu den http Befehlen und die Seite im PDF von CUxD sind eine Seite vorher.

Viele Grüße
Chris

Unterwegs @ G-Pad