Seite 2 von 2

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2015, 23:01
von Fonzo
Inquisition hat geschrieben:
Denon Rückkanal lässt sich sowohl über die CCU mit ccu io


Könntest Du bitte andeuten wie das geht?

Andeuten ja , mehr aber auch nicht, da ich wie gesagt IP-Symcon nutze, das die Befehle absetzt und den Status darstellt. Das ganze Basiert dann auf diesem Thread
https://www.symcon.de/forum/threads/138 ... ung-an-IPS

Eine Anbindung über die CCU alleine habe ich nie probiert.
https://github.com/hobbyquaker/ccu.io/t ... pter/denon

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

BeitragVerfasst: 3. Oktober 2015, 02:14
von Inquisition
Muß ich mal lesen alles, danke.

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

BeitragVerfasst: 3. Oktober 2015, 18:56
von wake72ko
Ip-Symcon sieht mir zu aufwändig und teuer für meine Bedürfnisse aus.
Dann werde ich mir als nächstes mal die HM besorgen.
Habe ich denn über die HM die gleichen Möglichkeiten bei HUE wie mit dem PlugIn für diese Geräte?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

BeitragVerfasst: 3. Oktober 2015, 19:22
von Fonzo
wake72ko hat geschrieben:Ip-Symcon sieht mir zu aufwändig und teuer für meine Bedürfnisse aus.
Dann werde ich mir als nächstes mal die HM besorgen.
Habe ich denn über die HM die gleichen Möglichkeiten bei HUE wie mit dem PlugIn für diese Geräte?

Eine CCU brauchst Du sowieso wenn Du sinnvoll Homematic Komponenten steuern willst und Programme nutzten. Nur für einen Rückkanal vom Denon und HUE ist IP- Symcon auch eine Nummer zu groß. Was mit der HUE Steuerung über die CCU möglich ist weis ist nicht, mit IP-Symcon kannst Du auf alle Befehle der HUE API zugreifen und damit zur Zeit zumindest noch mehr machen bei HUE als mit dem HUE Modul von Mediola möglich ist.
Siehe:
viewtopic.php?f=16&t=2007&p=12080&hilit=Sammelthread&sid=f6483baf05b62063267158ef46792d4e#p12080