Neue Lightmanager Produkte

Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon encore » 21. Februar 2013, 17:38

Hallo zusammen,

hier eine kurze Info zu unseren Lightmanager Produkten:

Im a.i.o. creator ist ein neues Farbauswahlelement hinzugekommen, mit dem nun alle von mediola unterstützten RGB-Controller einheitlich bedient werden können. Die Farbabstufung ist dabei vom jeweils verwendeten RGB-Controller abhängig.

Während mit dem bisherigen RGB-Lightmanager nur eine sehr begrenzte Farbauswahl möglich war, kann mit dem neuen RGB-Lightmanger-II eine weitaus feinere Farbabstufung vorgenommen werden. Der neue Lightmanager-II ersetzt ab morgen den bisherigen Lightmanager in Onlie Shop.

Der bisher vertrieben RGB-Lightmanger sowie der neue RGB-Lightmanger-II, wird von der Standard-Firmware des V2 und V3 Gateways sowie von a.i.o. creator-flex ohne Aufpreis unterstützt.

Anmerkung: In der aktuellen mediola-APP ist leider die Unterstützung des bisherigen RGB-Lightmanagers, in Verbindung mit dem neuen Farbauswahlelement noch nicht enthalten, dies erfolgt aber beim nächsten APP-Update.


Seit letzter Woche haben wir im Online-Shop auch ein neues Funktionsmodul für den a.i.o. creator zur Unterstützung des DMX4All ArtNet-LED-Dimmer 4 und den z.Z. vorab als „Engineering –Sample“ (ES-Geräte) verfügbaren mediola RGB-Lightcontroller eingestellt. Dazu folgendes:

Der DMX4All ArtNet ist ein LAN-Gerät und kann direkt, auch ohne mediola Gateway angesprochen werden und ist für z. B. Homematic-Benutzer interessant. Mit mediola kann man mit diesem Controller sowohl beliebige Farben einstellen als auch die Helligkeit in % und per Schieberegler einstellen. Damit ist es z.B.in Makros möglich, eine beliebige Farbe in einem beliebigen Helligkeitswert einzustellen und über den Taskmanager zu einer bestimmten Tageszeit ausführen zu lassen.

Der neue mediola RGB-Lightcontroller ist für den Einsatz in Verbindungm mit V2 & V3 Gateways gedacht und besitzt ein derzeit einzigartiges Feature. Über den a.i.o. creator kann man beliebige eigene Programme definieren und als fertige Buttons auf die Fernbedienung legen. Dabei sind folgende Parameter beliebig vom Benutzer definierbar:

Farbe, Helligkeit, Standzeit der Farbe, Überblendungszeit von einer zur nächsten Farbe.

Mit diesen Parametern kann man jedes eigene Lichtprogramm zaubern:-)…

Dieser Controller wird nach derzeitigem Planungsstand aber nicht über unseren Online Shop, sondern nur über den Licht-Fachhandel ab voraussichtlich Mitte d. Jahres vertrieben.

Auf Grund diverser Anfragen unserer „Profi-Benutzer“, könnten wir aber eine limitiert Anzahl von ES-Geräten ab sofort liefern. ES-Geräte sind quasi Laborunits und haben nicht alle erforderlichen Abnahmephasen durchlaufen und dürfen daher nicht an Endkunden verkauft werden. Wer aber einen Gewerbebetrieb hat oder darüber bestellen kann, kann sich bei Interesse gerne bei unserem Vertrieb melden. Email: sales@mediola.com.

PS: Der bisherige und der neue Lightmanager-II sowie der neue mediola RGB-Lightcontroller sind Pinkompatibel und haben die gleichen Leistungsdaten. D.h., die LED-Installation inkl. Connector-Stecker bleiben erhalten und werden einfach af den neuen Controller gesteckt.

Beste Grüße

Euer mediola Sales Team
encore
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. November 2010, 12:57

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon Fonzo » 21. Februar 2013, 18:37

Lassen sich in Kombination des Funktionsmoduls, des DMX4All ArtNet und einem digitalen LED Stripe auch die LEDs einzeln steuern (z.B. unterschiedliche Farben)?
Kann mit dem mediola RGB Controller nur die Farbe des gesamten Stripes geändert werden oder ist es hiermit auch möglich die LEDs einzeln anzusprechen bzw. zu programmieren (z.B. Lauflicht oder fließender Farbwechsel im digitalen LED Stripe)?
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon arminhh » 22. Februar 2013, 08:33

encore hat geschrieben:Der DMX4All ArtNet ist ein LAN-Gerät und kann direkt, auch ohne mediola Gateway angesprochen werden und ist für z. B. Homematic-Benutzer interessant. Mit mediola kann man mit diesem Controller sowohl beliebige Farben einstellen als auch die Helligkeit in % und per Schieberegler einstellen. Damit ist es z.B.in Makros möglich, eine beliebige Farbe in einem beliebigen Helligkeitswert einzustellen und über den Taskmanager zu einer bestimmten Tageszeit ausführen zu lassen
Beste Grüße
Euer mediola Sales Team


moin,
daraus interpretiere ich, das eigentlich der Befehlssatz in der devieceinfo.xml hinterlegt sein sollte. Leider konnte ich gestern noch nichts finden. Kommt da noch ein Update?
Können auch kompatible Artnet Geräte gesteuert werden ? Z.B den Bausatz von Ulrich Radig http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/dmx-avr-artnetnode womit man sehr preiswert DMX Geräte steuern kann.
In Homematic lässt sich zur Zeit nur über Cux der Artnet steuern. Bedeutet Eure Aussage " auch ohne mediola Gateway angesprochen werden und ist für z. B. Homematic-Benutzer interessant" das Ihr jetzt auch eine Schnittstelle für Cux anbietet?

mfg
Armin
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon fritzchen » 22. Februar 2013, 08:49

@ arminhh

meinst Du diesen Bausatz?

AVR ArtNet Node Bausatz
Art.Nr.: AVR ArtNet Bau

Denke könnte genau das sein was auch ich suche. Wäre genial wenn es mit mediola funktionieren würde.
fritzchen
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. Dezember 2011, 16:18

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon Fonzo » 22. Februar 2013, 08:54

arminhh hat geschrieben:daraus interpretiere ich, das eigentlich der Befehlssatz in der devieceinfo.xml hinterlegt sein sollte. Leider konnte ich gestern noch nichts finden. Kommt da noch ein Update?

Hm ich denke nicht, dass die Befehle direkt über die deviceinfo abgesetzt werden, sonst bräuchte man ja nicht extra eine Funktionserweiterung wie encore schreibt.
encore hat geschrieben:Seit letzter Woche haben wir im Online-Shop auch ein neues Funktionsmodul für den a.i.o. creator zur Unterstützung des DMX4All ArtNet-LED-Dimmer 4 und den z.Z. vorab als „Engineering –Sample“ (ES-Geräte) verfügbaren mediola RGB-Lightcontroller eingestellt.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon arminhh » 22. Februar 2013, 09:40

@fritzchen ja genau den
@Fonzo warum nicht? Der Artnet wird per UDP gesteuert. Dafür war bis jetzt immer die DeviceInfo zuständig. Es sollte zumindest funktionieren wenn mann die Befehle händisch einpflegt.
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11

Re: Neue Lightmanager Produkte

Beitragvon encore » 22. Februar 2013, 09:46

moin miteinander,

Hier kurz die Antworten:

Fonzo hat geschrieben:daraus interpretiere ich, das eigentlich der Befehlssatz in der devieceinfo.xml hinterlegt sein sollte. Leider konnte ich gestern noch nichts finden. Kommt da noch ein Update?
Können auch kompatible Artnet Geräte gesteuert werden ? Z.B den Bausatz von Ulrich Radig http://www.ulrichradig.de/home/index.ph ... artnetnode womit man sehr preiswert DMX Geräte steuern kann.
In Homematic lässt sich zur Zeit nur über Cux der Artnet steuern. Bedeutet Eure Aussage " auch ohne mediola Gateway angesprochen werden und ist für z. B. Homematic-Benutzer interessant" das Ihr jetzt auch eine Schnittstelle für Cux anbietet?


Nein, wir steuern den Controller direkt über die IP-Schnittstelle an.


Fonzo hat geschrieben:Lassen sich in Kombination des Funktionsmoduls, des DMX4All ArtNet und einem digitalen LED Stripe auch die LEDs einzeln steuern (z.B. unterschiedliche Farben)?
Kann mit dem mediola RGB Controller nur die Farbe des gesamten Stripes geändert werden oder ist es hiermit auch möglich die LEDs einzeln anzusprechen bzw. zu programmieren (z.B. Lauflicht oder fließender Farbwechsel im digitalen LED Stripe)?


Nein, um kompatibel zu den übrigen von uns verwendeten Controller zu bleiben, liegt am Ausgang des Controllers direkt das RGB-Signal und kein Bussignal an. D. h. es wird immer der ganze Streifen gesteuert.

Fonzo hat geschrieben:Können auch kompatible Artnet Geräte gesteuert werden ? Z.B den Bausatz von Ulrich Radig http://www.ulrichradig.de/home/index.ph ... artnetnode womit man sehr preiswert DMX Geräte steuern kann.


Wir haben das ArtNet Protokoll implementiert, aber "nur" dieses Teilbereich, der dazu notwendig ist, um genau den DMX4All Controller anzusprechen. Wenn also der betreffende Controller kompatible dazu ist, müsste er auch als RGB-Controller funktioniern.

Beste Grüße
encore
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. November 2010, 12:57


Zurück zu News & Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron