Seite 1 von 12

Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 04:42
von arminhh
moin,
auf Facebook und http://mediola.de/aktuelles.html wird ein neues Gateway V4 angekündigt! Deshalb wohl die ganzen Specials wie z.B. das IFA Spezial! War wohl ein Abverkauf der alten Hardware!
mfg
Arminhh

Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 09:31
von DrTob
Und was ist beim v4 anders/neu? Die Meldung sagt dazu nicht wirklich etwas aus...

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 14:54
von DrTob
auf der Startseite von mediola.com gibt's ein Bild. Ist deutlich moderner als die bisherigen. Verkauf ab 15.10. bei
conrad.
gateway-V4-shop.png

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 16:33
von Ulli
Zusätzlich zu dem bewährten und umfangreichen Funktionsumfang des V3 Gateways verfügt das neue AIO GATEWAY V4 nun auch über eine weitere und von vielen Kunden gewünschte Zusatzfunktion. So können jetzt Schaltbefehle und Aktionen für funkgesteuerte Komponenten auch über eine handelsübliche IR-Fernbedienung ausgeführt werden. Dazu können beliebige Tasten von z. B. einer TV-Fernbedienung am V4 Gateway angelernt und fortan darüber z. B. das Licht oder die Rollläden auch ohne eine gesonderte Funkfernbedienung oder ein Smartphone geschaltet werden.

Ein weiteres Highlight ist das ästhetische Design und die harmonische Formgestaltung des Gerätes, die dadurch erzielt wurde, dass die für die beiden unterstützten Funkfrequenzen von 433 und 868 MHz notwendigen Antennen nun in das Gehäuse integriert werden konnten.

Gefunden bei mediola.de/aktuelles.html

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 17:01
von nao
Gibt es Leute die Umsteigen?
Falls ja warum?


Für mich ändert sich nämlich gefühlt wenig....

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 17:20
von RayBlu
Heute kam dazu auch eine Email von Mediola Sales mit einem Austausch Angebot für Bestandskunden:

1. Austausch V2 Gateway gegen V4 Euro 149,-
2. Austausch V3 Gateway gegen V4 Euro 99,-

Aktionszeitraum bis 31.10.2014.


Leider wieder nichts Neues hinsichtlich der schon lang angekündigten a.i.o. creator SW Version. :cry:

Gruß

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 17:54
von grissli1
Hi,

ich werde auf jeden Fall umsteigen.
1. weil ich mein v3 nicht brauche (habe nur das v2 in Betrieb)
2. weil ich die IR zu Funk Brücke testen möchte
3. weil es ein neues schön designtes Spielzeug ist

Und sollte alles ohne Probleme klappen, tausche ich auch mein v2 um.

Viele Grüße
Chris

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 17:58
von Fonzo
nao hat geschrieben:Gibt es Leute die Umsteigen?
Falls ja warum?


Für mich ändert sich nämlich gefühlt wenig....

Sieht vielleicht etwas hübscher aus aber es stellen sich mir viel Fragen.

Ist die Sendeleistung der IR Dioden gleich oder besser?
Ist die Sendeleistung von Funk vergleichbar mit dem V3 und V4, beim V3 sind die Antenne ja noch außen?
Ist der Speicher gleich oder gibt es hier Unterschiede auch im Bezug auf die Anzahl der möglichen Variablen die ich hinterlegen kann?
Gibt es Unterschiede in der Anzahl an Geräten die ich mit V3 oder V4 ansprechen kann?
Wird die Firmware für V3 noch weiter entwickelt bzw. eventuelle Fehler behoben oder wird sich die Firmwareentwicklung ausschließlich auf das V4 beziehen?
Wie lange wird noch Support für das V3 und dessen Firmware geleistet?

Re: Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 18:32
von QLink
Kann mich da Fonzo nur anschließen.

Bin da vor allem bei der Sendeleistung im Bereich Funk und Infrarot etwas skeptisch...
Innenliegende Antennen sind nur sehr selten im Vorteil gegenüber externen.

Bin auf die ersten Rückmeldungen gespannt und mache davon meine Entscheidung abhängig.

Neues Gateway V4 angekündigt

BeitragVerfasst: 2. Oktober 2014, 21:29
von art-audio
Ich habe das erste V.0 im Set für 600 Euro gekauft und V.1, V.2 und auch den Wechsel auf V.3 mitgemacht, obwohl bei uns immer auch eine HM CCU(2) lief, so dass der Wechsel von V.2 auf V.3 ohne Zusatznutzen war. Das habe ich eigentlich nur gemacht, damit Mediola auch mal an Hardware wieder was verdienen kann. Denn wir nutzen das Sytem seit Jahren mit viel Freude!

Spontan würde ich es beim V.4 auch wieder so machen. Der angekündigte "Mehrnutzen", nämlich die interne Umsetzung von IR-Eingangssignalen auf Funk ist uns egal, da wir alle 179 HomeMatic Funk-Komponenten an der CCU2 angelernt haben und das deswegen sowieso nicht funktioniert.

Allerdings halten mich die skeptischen Hinweise zur Sende-/Empfangsleistung wegen der internen Antenne jetzt ab. Mehr Nutzen hätte das V.4 für uns nicht, den Wechsel würde ich nur zur "Unterstützung" von Mediola machen. Aber weniger Nutzen (im Sinne vom Empfang) sollte es dann auch nicht sein :-)

Also bitte unbedingt Infos zu Empfangsvergleichen hier posten!