Seite 6 von 13

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 28. Mai 2015, 13:36
von kumpel1969
Das hört sich schon mal gut. Ist die Auswahl an Buttons denn auch größer geworden?

VG

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 28. Mai 2015, 15:22
von Fonzo
kumpel1969 hat geschrieben:Das hört sich schon mal gut. Ist die Auswahl an Buttons denn auch größer geworden?

VG


Ich kann Euer aller Interesse ja bestens verstehen. Aber wie gesagt es macht überhaupt keinen Sinn über eine Beta zu berichten, da ja nicht klar ist, wie diese dann von der finalen Version abweicht. Die Beta wird stückweise in den Funktionen und Umfang erweitert und alle Module und bisher ansprechbaren Gateways nacheinander durchgetestet.

Zum jetzigen Zeitpunkt der Beta ist die Auswahl an Buttons deutlich kleiner als bisher, das heißt ja aber nicht das dies in der finalen Version dann so bleibt. Es soll ja außerdem der NEO Market kommen über diesen werden dann zusätzliche Grafiksets und Remotedesigns verfügbar sein. Es ist also davon auszugehen, dass es in Zukunft deutlich mehr Auswahl an Buttons und Designs geben wird.

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 11:16
von monck
Da ich gerade an einer eher komplizierten Visualisierung arbeite würde ich gerne wissen, ob es sich auszahlt zu warten oder, wenn die nachfolgenden Punkte nicht inkludiert sind, es auf die herkömmliche Weise umzusetzen.

- Gibt es die Möglichkeit von Overlays?

- Kann man eingebundene Webseiten skalieren (also größere externe Seiten werden automatisch in die vorgegebene Dimension skaliert)

- Kann man HM Variablen direkt beschreiben?

Danke im Voraus für Euer Feedback!

LG Andy

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 12:24
von Fonzo
monck hat geschrieben:- Gibt es die Möglichkeit von Overlays?

Was meinst Du damit genau? Kannst Du das näher beschreiben?

monck hat geschrieben:- Kann man eingebundene Webseiten skalieren (also größere externe Seiten werden automatisch in die vorgegebene Dimension skaliert)

Nein.

monck hat geschrieben:- Kann man HM Variablen direkt beschreiben?

Das hätte ich mir selber gewünscht, dass man endlich auch über das Textfeld Inhalt in Variablen schreiben kann, leider ist das Textfeld nach wie vor nur zum Anzeigen da. Also gibt es in der derzeit vorliegenden Version dazu leider immer noch keine Möglichkeit. Für mich persönlich ist dies Must Have Feature sonst ist der Creator so auf Dauer nicht zu gebrauchen.

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 12:33
von Inquisition
Overlay ist wohl das einblenden eines Fensters gemeint.

So kenn ich das von der Pronto noch.

Da kann man dann z.B. mit einem Button weniger oft gebrauchte Buttons aufrufen und in einem kleinen Fenster einblenden lassen.

Braucht man keinen kompletten Seitenwechsel.

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 13:04
von Fonzo
Inquisition hat geschrieben:Overlay ist wohl das einblenden eines Fensters gemeint.

So kenn ich das von der Pronto noch.

Da kann man dann z.B. mit einem Button weniger oft gebrauchte Buttons aufrufen und in einem kleinen Fenster einblenden lassen.

Braucht man keinen kompletten Seitenwechsel.

Nein geht auch nicht, ist auf der Feature Request Liste.

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 13:57
von monck
Danke für die Infos.
Mit den Overlays war exakt das gemeint.
Ich verstehe nicht ganz wo das Problem liegt so eine Funktion einzubauen?!
Einen Seitenwechsel zu verwenden ist natürlich kein Problem jedoch wird es mühsam wenn auf der Hauptseite was geändert wird und man diese Änderungen auf alle Subseiten übernehmen muss.
Ebenso die Variablenbeschreibung für HM, alle anderen Remote Apps können das seit der ersten Stunde.
Das Gleiche gilt für die Skalierung externer Webseiten...

Danke nochmals, ich werde auf Basis des bestehenden Creators weiterarbeiten, die Verbesserungen des NEO halten sich - zumindest für mich, sichtlich in Grenzen.

LG Andy

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 14:43
von Fonzo
monck hat geschrieben:Ich verstehe nicht ganz wo das Problem liegt so eine Funktion einzubauen?!
Einen Seitenwechsel zu verwenden ist natürlich kein Problem jedoch wird es mühsam wenn auf der Hauptseite was geändert wird und man diese Änderungen auf alle Subseiten übernehmen muss.
Ebenso die Variablenbeschreibung für HM, alle anderen Remote Apps können das seit der ersten Stunde.

Ich verstehe das ehrlich gesagt auch nicht :roll:. Jetzt ist es schon HTML, da weis ich nicht was man noch für ausreden finden will, das dies angeblich nicht geht. Ein Beschreiben von Variablen kann jedes Konkurrenzprodukt selbst auf der CCU Oberfläche kann ich Werte eingeben. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt mal sehen ob das doch noch nachgebessert wird.

monck hat geschrieben:Danke nochmals, ich werde auf Basis des bestehenden Creators weiterarbeiten, die Verbesserungen des NEO halten sich - zumindest für mich, sichtlich in Grenzen.

Um die Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger abschließend zu beurteilen ist es noch zu früh, zumindest fehlen Features in der jetzigen Beta die viele erhofft hätten. Die Frage ist abschließend auch was von den bisherigen Funktion des alten Creator wegfallen wird oder doch noch implementiert werden kann. Wischgesten wie Sie z.B. zur Zeit im Creator vorhanden sind fallen zunächst mal weg.

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 15:14
von monck
Wischgesten wie Sie z.B. zur Zeit im Creator vorhanden sind fallen zunächst mal weg


Ich glaube mich gerade verlesen zu haben!
Das sind doch grundsätzliche Funktionen bei einer App, oder habe ich da was versäumt?!
D.h. wir machen mit der neuen Version keine oder nur kleine Fortschritte, haben zwar alles auf HTML dafür nimmt man von überschaubaren Features der bestehenden Version einige raus?
Ich glaube, ich stelle so etwas für HM only mit einer Handvoll Programmierern selbst auf die Beine ;-)

Re: Der neue AIO Creator kommt

BeitragVerfasst: 30. Mai 2015, 15:42
von Fonzo
Naja die alte Version wird ja nicht mehr weiterentwickelt. Insofern können wir nur hoffen, dass die Module die bei der alten Version entweder von den Funktionen her unvollständig oder fehlerbehaftet waren in der neuen Version endlich voll laufen. Zur Zeit wird wie gesagt erst mal Homematic getestet, was sich sonst noch geändert hat lässt sich zur Zeit noch nicht sagen. Warten wir mal ab was die anderen Module zur Unterstützung von Hue, Sonos, Harmony so an Änderungen zum Vorgänger bringen.