Wie funktionieren die Neuen Features?

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon Fonzo » 18. Juni 2012, 00:27

Ich habe im A.I.O. Creator auch mal ein Gerät Test.dev1 angelegt und habe es mal mit PHP mit folgendem Code probiert:
Code: Alles auswählen
$port = 1902;
$msg = '{XC_EVT}{"type":"ST","data":"Test.dev1:on"}';
$len = strlen($msg);
$sock = socket_create(AF_INET, SOCK_DGRAM, SOL_UDP);
socket_set_option($sock, SOL_SOCKET, SO_BROADCAST, 1);
socket_sendto($sock, $msg, $len, 0, '255.255.255.255', $port);
socket_close($sock);

Ich sehe auch mit Wireshark, dass das Packet an die Multicastadresse 255.255.255.255 gesendet wird, erhalte aber in der A.I.O. Remote keine Reaktion :? . Was könnte denn da noch der Fehler sein?
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon mtr » 18. Juni 2012, 08:37

Hallo,

diese Art der Status-Updates ist bisher nur in der iOS-Remote implementiert (und/ daher auch noch nicht offiziell "freigegeben"). Die anderen Versionen werden das erst ab der nächsten Version unterstützen...
Falls es Probleme/ Unstimmigkeiten mit der Funktion gibt, diese am besten an unseren Support melden.
mtr
 
Beiträge: 76
Registriert: 10. Oktober 2010, 09:08

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon PumpkinEater » 24. Oktober 2012, 09:32

Das Python-Skript und Push zum iPhone funktioniert bei mir. Das durch Push "eingeschalte" Lampensymbol leuchtet dann, aber entgegen meiner ersten Annahme wird die Lampe nicht wirklich eingeschaltet. Aber dies ist wohl auch so ok, da per Push nur der Status geschickt wird und nicht auch ein Schaltvorgang über die App ausgelöst wird.

Push über Multicast funktioniert aber nicht, wenn ich mich unterwegs per VPN und Mobilfuinknetz verbinde, da Multicast nicht durch's VPN geht. Eine Alternative wäre hier evt., die Remote-App mit UDP zu pushen - dazu müsste dann aber dieClientadresse bekannt sein.
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon Fonzo » 25. Oktober 2012, 14:09

PumpkinEater hat geschrieben:Das Python-Skript und Push zum iPhone funktioniert bei mir. Das durch Push "eingeschalte" Lampensymbol leuchtet dann, aber entgegen meiner ersten Annahme wird die Lampe nicht wirklich eingeschaltet. Aber dies ist wohl auch so ok, da per Push nur der Status geschickt wird und nicht auch ein Schaltvorgang über die App ausgelöst wird.


Danke für die Info. Ich hatte es schon aufgegeben zu probieren weil es nicht funktioniert hat. Anscheinend ist mit der neuen aio Remote hier etwas geändert worden, denn jetzt funktioniert dies bei mir auf dem iPad und dem PHP Script s.o. auch :D .
Das Push dient meines Wissens nach nur zum Übermitteln von Infos nicht zum Schalten. Nachdem es jetzt ja zumindest mit On/Off funktioniert werde ich jetzt mal versuchen noch andere Dinge auf das ipad zu Pushen. Vielleicht läst sich damit jetzt endlich so was wie z.B. der laufender Sender anzeigen.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon PumpkinEater » 25. Oktober 2012, 22:39

Strings lassen sich auch pushen. Ich habe mal ein Dummy-Device "Dummy.Temperatur" angelegt und auf der Mediola-Remote-Seite dazu ein Textfeld erzeugt, das den Status von "Dummy.Temperatur" anzeigt.

Das etwas ergänzte Python-Script sieht nun so aus:

Code: Alles auswählen
import socket
import time

UDP_IP="255.255.255.255"
UDP_PORT=1902

sock = socket.socket(socket.AF_INET, socket.SOCK_DGRAM)
sock.setsockopt(socket.SOL_SOCKET, socket.SO_BROADCAST, 1)

for i in range(0,10):
   sock.sendto('{XC_EVT}{"type":"ST","data":"Dummy.Temperatur:' + str(i) + '"}', (UDP_IP, UDP_PORT))
   time.sleep(1)



Auf der Remote-Seite wird nun in Sekundentakt von 0 bis 9 hochgezählt.

Gruß
Peter
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon Fonzo » 25. Oktober 2012, 23:10

Ich überlege gerade wo es denn überall Sinn machen könnte Push zu nutzen. Beim Drücken einer Taste, die über mControl funktioniert wird ja dann sowieso die Seite komplett aktualisiert. Das ganze macht also dann Sinn, wenn ich etwas aktualisieren will, ohne das eine Taste gedrückt wird.

Für Push dacht ich an:
  • Temperatur
  • Wetterdaten
  • Kurze Infomeldung

Was für Anwendungsmöglichkeiten fallen Euch den alles für Push ein?
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon PumpkinEater » 26. Oktober 2012, 08:46

Ja, sehe ich genauso. Allerdings gibt es schon eine Menge Infomeldungen, die keinem Drücken einer "Taste" folgen:

Fenster/Türen (noch) auf
Bewegung in Raum x erkannt
Letzte Telefonanrufe
Letzter Türklingel-Event um ...
Strom/Gas/Wasserverbrauch
Anwesenheit
Lüftung in Räumen notwendig/nicht notwendig
Briefkasten hat Post
Server ausgefallen (z,.B. Msg von Nagios)
Kaffeemachine ist fertig
Klopapier in GästeWC geht zur Neige
Regen setzt ein -> Markise einrollen

.. nicht, dass ich dass alles umsetzen werde ;) geschweige denn brauche.

Ich habe allerdings noch keine Lösung dafür, dass ich von unterwegs (über VPN) diese Pushnachrichten nicht bekommen kann (kein Multicast über VPN). Wenn ich in diesem Fall also trotzdem die Meldungen haben möchte, muss die Remote weiterhin die Infos auf die altbekannte Art pollen.
EDIT: Das funktioniert nun doch. Ich verwende jetzt den "eingebauten" VPN-Server (PPTP) auf dem WLAN Access-Router Asus RT-N66U. In den Settings kann man Broadcast-Support einschalten, was dann intern dazu führt, dass in der pptpd.conf der Parameter "bcrelay br0" gesetzt wird.
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon Fonzo » 31. Oktober 2012, 15:28

PumpkinEater hat geschrieben:EDIT: Das funktioniert nun doch. Ich verwende jetzt den "eingebauten" VPN-Server (PPTP) auf dem WLAN Access-Router Asus RT-N66U. In den Settings kann man Broadcast-Support einschalten, was dann intern dazu führt, dass in der pptpd.conf der Parameter "bcrelay br0" gesetzt wird.

Na das ist ja prima was Du da gefunden hast :ugeek: . Du weist nicht zufällig ob so was auch mit einer Fritzbox geht? Was passiert dann genau, wird dann der Broadcast gezielt an den verbundenen VPN Client weitergeleitet?
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon PumpkinEater » 31. Oktober 2012, 19:49

Fonzo hat geschrieben:
PumpkinEater hat geschrieben:Du weist nicht zufällig ob so was auch mit einer Fritzbox geht? Was passiert dann genau, wird dann der Broadcast gezielt an den verbundenen VPN Client weitergeleitet?

Weiss ich leider nicht genau. Ich habe zwar eine Fritzbox 7170 und ich habe es auch mal geschafft, zwischen Fritzbox und iPad einen VPN-Tunnel aufzubauen, aber ich habe damals nicht auf Broadcasts geachtet.

Soweit ich mich erinnere, kann man mit der Fritzbox einen IPSec-Tunnel, aber keinen PPTP-Tunnel aufbauen. Außerdem funktioniert dies wohl auch nicht zu Android-Geräten. Auf dem iPad musste ich bei jeder neuen Verbindung übrigens das Passwort neu eintippen (es wurde nicht gespeichert). Sehr unschön, liegt wohl an der Fritzbox.

Ob Broadcasts durch den VPN-Tunnel durchgehen, weiss ich nicht. Ich vermute, dass der VPN-Endpunkt auf der WAN-Seite der Fritzbox terminiert wird. Normale Unicast-Pakete, die man von der LAN-Seite in den VPN-Tunnel schickt, werden in der Fritzbox geroutet/genattet, für Broadcast-Pakete dagegen gilt dies nicht, sie kommen auf der WAN-Seite nicht an. Falls Deine Fritzbox nur im LAN hängt und evt. ein anderer Router zwischen Internet und Fritzbox das Routing/Natting macht, könnte es mit dem Broadcast evt. funktionieren. Auch mit der alternativen Firmware Freetz könnte man Erfolg haben, aber damit habe ich mich nie beschäftigt.

Fazit: viele wenn's und aber - Du müsstest es also ausprobieren, oder evt. bei AVM nachfragen.
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

Wie funktionieren die Neuen Features?

Beitragvon art-audio » 1. November 2012, 07:10

Auf den iPads und iPhones mit iOS 6 braucht man das Passwort nur noch einmal eingeben.

Im Alltag benötigt man nur noch den Schiebeschalter, um das VPN ein- und auszuschalten.
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

VorherigeNächste

Zurück zu News & Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron