RGB-Light-Manager

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon tectecjl » 21. Juni 2012, 09:28

fritzchen hat geschrieben:Was mich aber richtig ärgert ist, das es keine remote-Vorlage für Android gibt, sondern nur für iPad und co. Bezahle ich als Android-Nutzer weniger?

Hallo fritzchen,
die Vorlagen sind natürlich nicht an iPhone oder iPad gebunden sondern liegen in den entsprechenden Auflösungen für iPhone und iPad (landscape=Querformat) vor. Selbstverständlich können diese auch für Android-Geräte genutzt werden. D.h. bei Android-Smartphones die iPhone-Auflösung und bei Android-Tablats die Auflösung iPad landscape verwenden.

fritzchen hat geschrieben:Für den elektrischen Anschluss wird auf die separate Beschreibung zum RGB-Light-Manager verwiesen. Nur warum ist diese Beschreibung in englisch?

Hier findest Du auch die Erklärung der elektrischen Anschlüsse auf deutsch (letzter Abschnitt).
http://www.mediola.com/support/RGB-Lightmanager.pdf
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon fritzchen » 21. Juni 2012, 19:29

Hallo fritzchen,
die Vorlagen sind natürlich nicht an iPhone oder iPad gebunden sondern liegen in den entsprechenden Auflösungen für iPhone und iPad (landscape=Querformat) vor. Selbstverständlich können diese auch für Android-Geräte genutzt werden. D.h. bei Android-Smartphones die iPhone-Auflösung und bei Android-Tablats die Auflösung iPad landscape verwenden.

Wie soll das funktionieren? Oder stelle ich mich einfach zu dämlich an?
Ich habe bereits eine Fernbedienung angelegt, welche inzwischen mehrere Seiten beinhaltet. In diese Fernbedienung möchte ich nun die RGB-Steuerung integrieren. Nur kann ich die einmal gewählte Auflösung für meine Asus Tablet ja nicht mehr auf ipad ändern. Ich möchte ja auch keine separate Fernbedienung nur für die RGB-Steuerung anlegen.
Wie bekommen ich dann die die ipad-Vorlage in meine bestehenden Fernbedienung?
fritzchen
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. Dezember 2011, 16:18

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon tectecjl » 22. Juni 2012, 12:40

Hallo fritzchen,

in diesem Fall ist es das Beste, Du schickst einfach eine kurze mail an den technischen Support mit der Auflösung Deines Tablets bzw. Deiner Fernbedienungen. Wir kümmern uns dann um ein entsprechendes Template.
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon KeNdo » 22. Juni 2012, 16:46

Hi,

ich hab auch noch mal eine Frage bzgl. des RGB-Light-Managers, da der Support nicht auf meine Email antwortet versuch ichs hier mal:

Also wenn ich mir die Pakte im Shop anschaue wird gesagt, dass man ab einer Länge von 5m RGB Strips das Erweiterungsset bzw. den Verstärker braucht.

In der Beschreibung des Netzteils steht, dass es bis zu einer durschnittlichen Länge von 7m reicht.

Ich benötige exakt die 7m. Brauch ich nun ein Verstärker oder nicht?

Der Controller selbst ist ja bis 12A ausgelegt, das Netzteil ist wahrscheinlich ein 5A Netzteil, dass er bis zu 7m +10% reserve reicht (geschätzte 7,2W/m). Im Internet hab ich jetzt schon paar mal gelesen, dass Längen bis zu 10m mit dem entsprechenden Netzteil auch ohne Verstärker kein Problem sind. Daher meine Frage, wenn das im Set enthaltene Netzteil bei 7m an die Grenzen stößt, kann man nicht einfach ein stärkeres ausm Elektrohandel nehmen, gibt ja auch größere 7,5A, 8A, 10A,... oder geht die Längenlimitierung doch vom Controller aus, das man auf jeden Fall ab 5m den Verstärker braucht?

Danke für eure Hilfe und nen schönen Gruß
KeNdo
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Juli 2011, 13:32

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon fritzchen » 23. Juni 2012, 17:14

So, habe gerade den RGB-Light-Manager angeschlossen.
Über die mitgelieferte Fernbedienung funktioniert schon mal alles wunderbar. Sieben Farben + Weiß können über Direkttasten angewählt werden, dazu noch 6 Programme welche in der Geschwindigkeit geregelt werden können, und eben die Dimmfunktion.
Als nächstes sollte die Einrichtung im aio-creator erfolgen.
Neues Gerät anlegen, Name vergeben, aio-gateway auswählen, als Typ LED Controller auswählen und Adresse lernen anwählen.
Nanu, was war das? Für den Bruchteil einer Sekunde war eine Uhr zu sehen. Unmöglich in dieser kurzen Zeit die Power-Taste an der Fernbedienung zu betätigen. Habe es trotzdem versucht, mal mit gehaltener Taste, mit oder ohne Netzteil,und und und, alles erfolglos. Der Code läßt sich nicht anlernen.
Habe dann versucht über die Code-Bibliothek den Code anzulernen, dort wird die Uhr ca. 5 Sekunden eingeblendet und nach Betätigung der Fernbedienung eine Zahlenreihe angezeigt. Habe diese kopiert und beim RGB-Light-Manager eingefügt, hat natürlich nicht funktioniert.

Ergebnis: Eine Stunde vergeudet ohne Funktion.
Hallo mediola, ich habe ein Problem.....
fritzchen
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. Dezember 2011, 16:18

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon mtr » 25. Juni 2012, 08:45

Hallo Fritzchen,
ist die neueste Firmware auf dem Gateway installiert?
Der Light-Manager benötigt mindestens die Version 2.0.6.
Aktuell ist die Version 2.0.7 - diese kann über das Gateway Config-Tool geladen werden.
Wenn es weiterhin Probleme gibt am besten eine E-Mail an unseren Support schicken.
mtr
 
Beiträge: 76
Registriert: 10. Oktober 2010, 09:08

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon tectecjl » 25. Juni 2012, 08:52

KeNdo hat geschrieben:
In der Beschreibung des Netzteils steht, dass es bis zu einer durschnittlichen Länge von 7m reicht.
Ich benötige exakt die 7m. Brauch ich nun ein Verstärker oder nicht?


Hallo KeNdo,
ja, 7m kann man mit dem von uns gelieferten Netzteil auch noch ohne Bedenken ohne Verstärker betreiben. Viel mehr sollte es dann aber nicht mehr werden.
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon jens » 25. Juni 2012, 09:01

mtr hat geschrieben:Hallo Fritzchen,
ist die neueste Firmware auf dem Gateway installiert?
Der Light-Manager benötigt mindestens die Version 2.0.6.
Aktuell ist die Version 2.0.7 - diese kann über das Gateway Config-Tool geladen werden.
Wenn es weiterhin Probleme gibt am besten eine E-Mail an unseren Support schicken.


Eine Frage hierzu:
Wie sieht es mit dem alten Gateway aus - gibt es dafür auch ein Update?
Ich wollte mir eigentlich auch gerade das RGB-Modul bestellen - ich habe aber noch das alte Gateway - geht es damit denn gar nicht?
Bei der Artikel-Beschreibung steht leider nichts dazu...

Gruß, Jens
jens
 
Beiträge: 14
Registriert: 19. Dezember 2010, 01:21

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon tectecjl » 25. Juni 2012, 09:38

jens hat geschrieben:Wie sieht es mit dem alten Gateway aus - gibt es dafür auch ein Update?
Gruß, Jens

Hallo Jens,
nein, mit dem alten a.i.o. gateway V.1 geht der RGB-Lightmanager leider nicht und es gibt hierfür auch kein Update.
Bei Interesse an unserem attraktiven Gateway V.2-Austauschprogramm für V.1-Kunden/Besitzer, bitte eine direkte mail an den support.
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: RGB-Light-Manager

Beitragvon art-audio » 25. Juni 2012, 15:06

Frage zu dem Thema Erweiterung:

Wenn ich den RGB-Lightmanager mit einem "T-Stück" in die Mitte von jeweils zwei mal fünf Meter RGB-Stripes setze und statt des 60 Watt Netzteils, ein 120 Watt Netzteil verwende, sollten nach meinem Verständnis ein Lightmanager (bis 144 Watt) und ein Netzteil (dann mit 120 Watt) doch für insgesamt 10 Meter RGB-Stripes ausreichen, so dass ich auf einen Verstärker (mit einem zweiten Netzteil) verzichten könnte, oder?? :mrgreen:
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

VorherigeNächste

Zurück zu News & Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron