Seite 7 von 7

Re: RGB-Light-Manager

BeitragVerfasst: 7. März 2013, 09:46
von tectecjl
Hallo Sven,

die Vorlagen waren noch nicht hochgeladen. Das haben wir gerade nachgeholt (Name: LED_Controller_II).
Die Funktionen sollten allerdings verfügbar sein. Voraussetzung ist im Gerätemanager die Auswahl des Typs "LED Lampe". Evtl. ist der Name etwas verwirrend. Den Namen werden wir in der nächsten Creator-Version auf "LED Controller II" abändern.

Noch ein Hinweis zum Farbrad:
Die Farben können über den Farbwähler ausgewählt werden, allerdings ist dabei die maximale Anzahl der Farben des Controllers die Begrenzung. Das System wählt über den Farbwähler dann immer die am nächsten liegende Farbe zur aktuellen Auswahl.

Re: RGB-Light-Manager

BeitragVerfasst: 10. März 2013, 19:08
von fritzchen
tectecjl hat geschrieben:
Noch ein Hinweis zum Farbrad:
Die Farben können über den Farbwähler ausgewählt werden, allerdings ist dabei die maximale Anzahl der Farben des Controllers die Begrenzung. Das System wählt über den Farbwähler dann immer die am nächsten liegende Farbe zur aktuellen Auswahl.


Soll heißen, wenn der neue Controller mehr Farben "mischen" könnte wäre die Farbauswahl über den Farbwähler größer?
Wie sieht es mit dem neuen DMX-Controller aus? Kann dieser mehr Farben als der RGB-Light-Controller II erzeugen?

Im übrigen haben sich meine Problem mit dem neuen Controller sprichwörtlich in Luft aufgelöst.
Nachdem ich letzte Woche den neuen Controller eingerichtet hatte, war meine Freude begrenzt da er nicht funktionierte wie er sollte. Hatte alles mehrfach überprüft und eingerichtet, jedoch ohne Erfolg.
Einen Tag später, sprich am Montag, habe ich ohne etwas zu verändern nochmals die Bedienung ausprobiert. Was soll ich sagen, es funktioniert. :D
Ich habe nichts verändert, weder am Controller, noch an der Fernbedienungsseite/Creator, noch am Tablet. Kann mir darauf zwar keinen Reim machen, aber egal....

Der neue Controller ist im Vergleich zum Alten wesentlich besser. Endlich separate "Ein" und "Aus" Befehle. Die Farben erscheinen mir irgendwie kräftiger, die Farbauswahl ist generell größer, und der neue Farbwähler ist auch eine schöne "Spielerei". Auch das Dimmen funktioniert bei mir jetzt besser als vorher.
Der alte Controller war okay, der neue Controller macht jedoch mehr Freude.

Grüße

Re: RGB-Light-Manager

BeitragVerfasst: 8. August 2013, 19:03
von kumpel1969
Hallo,

könnte jemand eventuell einmal die diskreten On und Off-Befehle posten? Ich habe mir ein baugleiches Teil (also LM II) besorgt und kann nur den Toogle-Befehl on-off lernen.

Vielen Dank schon mal.

Mir fällt gerade ein: Da es keine Infrarot sondern Funkbefehle sind, wird das eventuell gar nicht funktionieren? Scheinen auch rollende Codes zu sein. Der erste gelernet Code funktioniert meistens nicht. Lerne ich nochmals an, funktioniert er dann.
Füge ich den LMII als Gerät zu, kann der Code zwar gelernt werden. Das Testen der Funktionen funktioniert aber nicht.

Grüße
Frank

Re: RGB-Light-Manager

BeitragVerfasst: 10. August 2013, 09:25
von Chedaier
hi,
soweit ich mich erinnere hatte dieser eine Addresse in seinem Befehl.

Was gehen müste ist eine Funktsteckdose, mit der du ihn ausschallten kannst.
er müsste wenn wieder Strom kommt einen definirten Zustand annehmen.

Re: RGB-Light-Manager

BeitragVerfasst: 17. August 2013, 17:34
von kumpel1969
Danke Chedaier,

ich habe jetzt die Befehle einzeln angelernt und kann soweit alles steuern. Das Farbrad funktioniert leider nicht, da ich nicht den vordefinierten Light-Manager einbinden kann.