Seite 4 von 4

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 4. November 2012, 01:05
von Acrobatflyer
Hi encore,
du Nachteule :D


ja is schon klar das mit dem FIW55 und so, aber wollte keine weitere Schnittstelle :(
im übrigen müsste ich ca. 7 Dimmer mit dem einen FIW55 ansprechen, das würde gehen, ja ?
Sprich die Dimmer sind im Code Adressierbar ?
Rückkanal momentan nicht sooo wichtig, aber Interessant falls ich mal andere Rolladensteuerungen verbaue, und Enocean ist scheints Rückkanalfähig, denke an die Zukunft

Das V3 OEM sollte ja irgendwo käuflich zu erwerben sein, wieso tust denn so heimlich hääh ?
Da kommst du nun nicht mehr raus aus der Nummer :D
Wer hat denn so ein Gateway in der Indutrie für welchen Einsatz
und was kostet es denn falls man es kaufen kann


Läuft denn Enocean nun auf dem Industrieteil mit den oben beschr. Dimmern ?
Hmmmm, die Fragezeichen werden nicht weniger :?:


Und das mit der Synco Living und meiner FBH ?

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 4. November 2012, 07:53
von arminhh
ich würde es gut finden wenn der neue V3 Gateway als Repeater für die Homematic CCU funktionieren würde!
mfg
Arminhh

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 4. November 2012, 17:11
von fritzchen
Generell finde ich es gut das mediola sich ständig weiterentwickelt und nun das Gateway V.3 vorgestellt hat. Die Möglichkeit HomeMatic-Komponenten direkt über ein mediola-Gateway ohne die HomeMatic-CCU anzusprechen hätte ich nicht für möglich gehalten, was mich nun umso mehr begeistert.
Kommt mir persönlich sehr entgegen, da ich nach dem Einbinden von HiFi-/Heimkino-Komponenten, Zwischensteckern, RGB, Kamera nun das Thema Fensterrollos, Heizung und Grundbeleuchtung angehen möchte, was bisher ohne HomeMatic-CCU schwer möglich war.
Die Art (Inhalt) der Ankündigung an sich, samt der damit verbundenen Änderungen haben mich jedoch anfangs sehr verwirrt und ich mußte mir dieses Thema zweimal durchlesen.
Die Bezeichnungen GSP-2001, GSP-3001, GSP-2002, GSP-3002 konnte ich zu Anfang nicht zuordnen. Jetzt ist mir klar dass es sich dabei nur um Sets aus dem jeweiligem Gateway und der entsprechenden Creator-Software handelt.

Auch die Umstellung der Creator-Software hat ein wenig für Verwirrung gesorgt, was anhand der Beiträge hier zu erkennen ist. Soweit ich es richtig verstanden habe wird aus meiner Creator-Pro-Version automatisch Creator-Flex mit den Funktionsmodulen HomeMatic und irTrans, ohne das ein spezielles Update (Pro auf Flex) benötigt wird.

Es ist hier immer die Rede das ausgewählte HomeMatic-Komponenten aktuell unterstützt werden. Welche sind damit gemeint? Habe ich eine eventl. vorhandene Liste mit den Typenangaben/Bezeichnungen übersehen?

Die Möglichkeit für Bestandskunden auf das Gateway V.3 Umzusteigen finde ich sehr löblich. Werde zu 99% diese Möglichkeit auch nutzen. Was mich jedoch irritiert ist das in Zukunft das Gateway immer nur mit einer Creator-Version vermarktet wird. In meinem mir vorschwebenden Endausbau werde ich mit einem Gateway nicht auskommen. Es werden mindestens zwei, eventl. sogar drei Stück werden. Warum soll/muß ich dann jedes Mal eine Creator-Version mitkaufen? Das will mir nicht ganz einleuchten.

Sehr gespannt bin ich auf die Ankündigung bezüglich IPSymcon und den damit verbundenen Möglichkeiten der Hausautomation.

Noch einen schönen Sonntag, Grüße

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 4. November 2012, 22:23
von encore
Hallo Fritzchen,

Du hast recht, wir hätten tatsächlich die Umstellung ein bischen besser kommunizieren sollen....

1. Du hast es richtig verstanden: Deine bisherige pro-Lizenz entspricht nun der flex plus HM, IRTrans etc. Das neue Lizenzmodell ist nun im Hinblick auf die geplanten Erweiterungen mit 3rd Party Gateways besser, weil man „nur“ das bestellen muss, was man auch wirklich braucht.

2. Was von welcher Firmware/Gateway unterstützt wird, findest Du in den entsprechenden Support-Doks. auf unseren Internetseiten unter „documents“ oder im Shop am Ende der jeweiligen Artikelbeschreibung sowie unter „Infos“. Das was Du suchst ist hier: http://www.mediola.de/support/Kompatibilitaet-Funk.pdf am Ende unter „rückkanalfähige Komponenten“

3. Wenn Du schon eine pro-Lizenz hast, kannst Du natürlich auch weitere Gateways (auch ohne Software) haben. Dazu bitte Email an sales@mediola.com

Hoffe alles beantwortet zu haben und wünsche noch einen schönen Abend

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 5. November 2012, 21:14
von Saranger85
hallo eine Frage zur V.3 kann man denn mit dieser FHT80B, FHT8V, FHT80TF-2 oder brauch ich dafür dann doch wieder die CCU?

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 5. November 2012, 21:21
von Fonzo
Saranger85 hat geschrieben:hallo eine Frage zur V.3 kann man denn mit dieser FHT80B, FHT8V, FHT80TF-2 oder brauch ich dafür dann doch wieder die CCU?

Dazu reicht ein V2 denn es handelt sich bei den von Dir beschriebenen Komponenten nicht um Homematic.
Siehe auch
http://www.mediola.com/support/Anleitun ... binden.pdf
Homematic wäre dies hier:
http://www.elv.de/homematic-hm-cc-vd-fu ... trieb.html

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 5. November 2012, 21:28
von Saranger85
@Fonzo danke für die Antwort und geht das mit der V2 dann auch von unterwegs die Temperatur ändern und sehe dann den aktuellen Temperaturwert oder ist das nicht möglich? Undlässt sich damit auch ein Zeitplan über den Creator programmieren wann die Heizung hochfährt oder geht das nur über das Thermostat? Früher oder später soll ja vielleicht auch mal ein Türschloß angesteuert werden aber ohne CCU wird das doch nix?

Danke dir

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 7. November 2012, 00:44
von Opel
geht das mit der V2 dann auch von unterwegs die Temperatur ändern und sehe dann den aktuellen Temperaturwer

Ja.

Ob das mit den Funkschlössern geht weis ich nicht. Theoretisch sollte das aber schon jetzt mit z. B. HomeMatic® KeyMatic gehen.

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 7. November 2012, 10:10
von grissli1
Hi,

also mit der Keymatic von HM funktioniert das tadellos. Ob das jetzt auch mit der "normalen" Keymatic ohne CCU funktioniert weiß ich leider auch nicht.

Viele Grüße
Chris

Re: Neues V.3 Gateway & more

BeitragVerfasst: 12. November 2012, 14:27
von PhenomenumX
Hallöchen,
wann gibts den Flex zum Download? Ihr habt ja im Newsletter geschrieben das ab 12.11. das V3 Verfügbar ist, somit auch die Software?
Grüße.