Seite 3 von 3

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 11:19
von McGyver
Hallo,
sie bleibt in der CCU Variable stehen.
Mediola aktualisiert jede Sekunde.

Mit dem CuxD Timer kenne ich mich gar nicht aus.
Wo finde ich Info´s darüber?
Weiß nur das man CuxD als add-on laufen läßt.

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 15:30
von nicolas-eric
Bevor Du mit CuxD loslegst...

Zeig doch mal einen Screenshot von dem Programm inkl. Zeitsteuerung.

Hast Du in dem Programm viel hin und her geändert?
Wenn ja, die CCU kommt dabei gerne mal durcheinander.
Da hilft es, das Programm zu löschen und einfach identisch nochmal neu anzulegen.

Benutzt Du in der CCU Scripts mit System_Exec Befehlen/Abfragen?
Dabei bleibt in der CCU gerne mal was hängen, die Funktion ist recht instabil (daher wohl auch nicht offiziell dokumentiert), dann gehen auch mal Timer nicht mehr.
Stattdessen nimmt man lieber das CuxD CMD_EXEC.

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 17:31
von McGyver
Bekomme keine Bilder hier geladen.

Hier in Textform:
Programm erstellt mit folgendem Zeitmodul:
- Zeitspanne > Ganztätgig
- Zeitintervall > alle "1 Sekunde"
- Gültigkeitsdauer > ab 27.06.2015 ohne Enddatum

Ich benutze keine Scripts mit System_Exec Befehlen.

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 19:20
von nicolas-eric
Alle 1 Sekunde ist auch zu oft.
Da kommt die CCU ja zu nichts anderem mehr oder bleibt hängen.

Alle 1 Minute wäre ok.

Oder Binde doch lieber ein Webseiten Element mit Uhrzeit ein.
Die kann man dich in Netz doch beliebig erstellen.

Die CCU mit sowas übermäßig zu belasten halte ich für nicht gut, die hat ja im Ernstfall ganz anderes zu tun.

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 19:41
von McGyver
Gut.
Werde ich ändern.
Vielen Dank

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 6. Juli 2015, 20:53
von nicolas-eric
Hier kannst Du z.B. einfach eine Uhr mitsamt Datum erstellen, die Du dann als Webseiten Element darstellen kannst:
http://www.uhr-homepage.de

Dazu musst den dort generierten Code nur in eine Textdatei packen, die mit Wunschname.html benennen und auf Deinen Webspace packen.

So könnte es dann aussehen, kannst es ja mal testweise einbinden in Creator (Breite 135 / Höhe 65):
http://nicolas-eric.de/uhr.html

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 7. Juli 2015, 20:18
von McGyver
Hallo "nicolas-eric"

hab vielen Dank.

Ich habe das Programm in der CCU auf von "1 Sekunde" auf "1 Minute" gestellt.
Nun hängt es auch nicht mehr.
Die Uhr von der Homepage sieht aber sehr gut aus.
Bin noch am überlegen :)

Re: Datum und Uhrzeit anzeigen lassen

BeitragVerfasst: 7. Juli 2015, 22:52
von nicolas-eric
Diese Uhr habe ich einfach mit dem ersten Link aus meinem letzten Beitrag erstellt.
Man braucht nur eigenen Webspace (gibt auch kostenlose Anbieter, bei dsl Provider ganz man sowas ach meist), um das dann ins Netz zu bekommen.
Mit Creator kann man das dann ja ganz einfach einbinden.