Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon fresh » 9. April 2012, 09:31

Aloha @ all,
ich bin nun auch stolzer Besitzer des mediola Systems und habe mir das Samart Metering all in one
Paket gegönnt. Hier lagen u.a. die funkschalter von Elro bei.
Nun muß ich feststellen, das ich diese Teile nicht mit einer Status Taste bedienen kann.
Da wird einem ein System schmackhaft gemacht, wo sogar der Status angezeigt wird
und dann bekommt man Bauteile, welche das nicht unterstützen. Klasse Sache, das hätte man vorher wissen müssen....

Dann bin ich auf den Bereich Variablen gestossen. ist es denn nicht möglich bei einem Tastendruck eine Variable
zu kreieren, die ich dann als Status immer abfrage? diese müsste dann doch bei Schaltberieb binär arbeiten und der Anwender kann entsprechend die Tasten der Variablen zuordnen. Das wäre ja dann auch ausbaubar für Geräte die z.B. via Infrarot bedient werden aber vom User nicht gesehen werden können.

Hat jemand von Euch eine Idee ob und wie man sowas umsetzen kann?
Sollte es keinerlei Möglichkeiten geben, würde es dann Sinn machen, diese Funktion irgenwo zu melden,
so dass das evtl. mal eingebaut wird?

Über Reaktionen würde ich mich freuen.

Gruß Andreas
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon Fonzo » 9. April 2012, 17:09

Schau mal nach ob im Gerätemanager bei dem entsprechenden Gerät ein Haken bei "Status verwenden" gesetzt ist, dann sollte ein Statusknopf auch mit dem Gerät verwendbar sein. Leider gibt für dies noch keine Dokumentation und mir fehlt hier die Möglichkeit einen toggle Befehl abzusetzten.
Ansonsten besteht die Möglichkeit den Befehl über die mControl Schnittstelle an externe Programme weiterzureichen dann besteht auch die Möglichkeit Variablen und Scripte zu benutzten. Siehe z.B. fheMcontrol - OpenSource mControl Server viewtopic.php?f=11&t=447 oder mit IP-Symcon.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon fresh » 10. April 2012, 17:25

Hallo Fonzo,
Danke für Deine Hinweise.
Leider gibt es bei den von Mediola gelieferten Geräten nicht die Möglichkeit
den "Status verwenden" Button zu benutzen, da es keinen gibt.
Dennoch danke für den Hinweis.
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon tdoe » 11. April 2012, 09:47

Hallo fresh,

das mit den Variablen funktioniert, jedoch hast du den Nachteil dass du dann aber nurnoch mit der Mediola FB steuern darfst, um den Status sauber zu halten.
(Wenn dein Elro beim Eventmanager auftaucht, lässt sich auch hier tricksen)

Ein toggle geht über diese Methode nicht!

Im Endeffekt musst dir ein neues Geräte-Template anlegen, in deviceinfo.xml.
Das könnte z.B. so aussehen:

Code: Alles auswählen
  <device id="setmediolavar" name="Set Mediola Var" controlurl="/command?XC_FNC=SetVar&%@" controlport="80">
    <key id="set-1-on" code="id=01&type=ONOFF&value=ON"/>
    <key id="set-1-off" code="id=01&type=ONOFF&value=OFF"/>
    <key id="set-2-on" code="id=02&type=ONOFF&value=ON"/>
    <key id="set-2-off" code="id=02&type=ONOFF&value=OFF"/>
  </device>


Anschliessend ein neues Gerät, welches das Template benutzt. IP und gegebenenfalls PW von deinem Mediola GW benutzen.
Dann erstellst ein paar Macros, z.B:

Macro:
Code: Alles auswählen
switch-1-on <-+
              |
              +---> set-1-on (setzen der Variable)
              |
              +---> schalte-mein-gerät-an (einschalten des Gerätes)


Beim Ausführen des Macros wird somit die Variable gesetzt und dann das Gerät geschaltet.

Gruß Tobias
tdoe
 
Beiträge: 136
Registriert: 29. Dezember 2010, 00:46

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon fresh » 12. April 2012, 09:39

Hallo tdoe,
Danke für Deine Erklärungen und Hinweise.
Ich versuche das mal recht zeitnah zu realisieren und gebe dann Feedback.
Kann aber was dauern.....

Gruß Andreas
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon PhenomenumX » 22. November 2012, 18:22

Hi,
die imSet mitgelieferten Steckdosen waren "bisher" die Elro teile die bei Obi im dreier Pack 12 € kosten, da gebe ich recht das ist etwas sparsam.
Grüße.
PhenomenumX
 
Beiträge: 22
Registriert: 28. Oktober 2012, 23:06

Re: Fragen zu System-Variablen und Status Taste

Beitragvon grissli1 » 22. November 2012, 19:04

Hi,

und die Elro Teile verbrauchen im StandBy 1 Watt :shock: !!!!!! Und das wurde nicht mir einem billigsdorfer Messgerät gemessen.
Die Brennenstuhl und die IT verbrauchen nur 0,5 Watt!!! Und mit den IT hast du auch den Status.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27


Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron