ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/FS20

Moderator: Support1

Beitragvon grissli1 » 5. März 2014, 06:14

Hi,
so wie du das beschreibst (mit der Armstellung), kann es an der Lage des Gateways liegen. Hast du schon mal versucht die Antennen anderst auszurichten oder das Gateway wo anderst hin zu stellen?

Viele Grüße
Chris

Tapatalk @ Nexus 10
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/FS20

Beitragvon Scualo01 » 6. März 2014, 21:21

Hallo Zusammen, meiner Meinung nach kann man nicht einfach sagen, dass das Problem an externen Störquellen liegt, da wenn man einen Sender mit einem Aktor direkt koppelt und den selben Sender im Gateway als eventbasierten Auslöser verwendet um einen weiteren zweiten Aktor anzusprechen, dann gibt's beim betätigen des Senders nur Probleme mit dem zweiten Aktor, welcher übers Gateway gesteuert werden sollte !!

D.h. wenn Störquellen / Störfrequenzen existieren sollten, dann dürfte der direkt gekoppelte Aktor auch nicht schalten. Um Spekulationen bezüglich Entfernung und Einbauort ausschließen zu können habe ich auch bereits die Koppelung der Aktoren getauscht, jedoch mit keinem Erfolg.
Wird ein Befehl per IOS-App an den betroffenen Aktor gesendet, schaltet dieser ohne Probleme sofort.

Vielleicht sollte im creator eine Anzeige integriert werden in welcher mittels eines Diagramms die Schaltzeitpunkte und Empfangs- wie auch Störsignale angezeigt werden. Dann könnte damit visualisiert werden, wann am Gateway kein Signal gesendet bzw Empfangen werden kann. Ich persönlich könnte mir eine horizontale Zeitachse mit Anzeige der Sendesignale vertikal nach oben und die Empfangssignale nach unten. Störsignale werden ebenso nach unten dargestellt mit z.B. Farbe rot. (Beispielhaft wie ein Oszilloskop-Anzeige "Rechteck-Spannung")

Positiver Nebeneffekt - damit könnte man die Sende-/Empfangsdauer (Impuls) anzeigen.

Gruß Scualo
Scualo01
 
Beiträge: 13
Registriert: 4. Januar 2014, 16:00

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon Rumpel » 11. März 2014, 21:04

so wie du das beschreibst (mit der Armstellung), kann es an der Lage des Gateways liegen.

So ist es. Ändere ich aber die Antennen oder den Standort, dann geht wichtigeres Anderes nicht.

Störquellen / Störfrequenzen existieren sollten, dann dürfte der direkt gekoppelte Aktor auch nicht schalten

Genauso ist es ja auch. Nur dass das Gateway anscheinend stärkere Funk-Befehle sendet als die original Fernbedienungen. Auffällig ist auch, dass Probs mit Empfang und Senden häufiger bei Geräten mit Knopfzellenantrieb auftreten (Fernbedienung, Fenstersensoren), und wenn, dann geht längere Zeit nix damit. Absolut störungsfrei wird diese Art Funkfernbedienung nie sein können.
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Vorherige

Zurück zu mediola a.i.o. gateway

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron