Seite 1 von 3

alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 21:12
von Gast
Hi ich habe mir heute einen Funk LED Controller bei Conrad gekauft € 59,- leider lässt
sich dieser nicht in das Mediola einbinden :twisted: gibt es zum Mediola Produkt noch
eine Alternative????? Weil das Mediola Produkt ist in meinen Augen überteuert.

Gruss
Andi

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 05:23
von grissli1
Hi,

ja gibt's: kauf dir eine Harmony oder eine Phillips Prestigo. Die sind dann billiger können aber halt auch bei weitem nicht das wie Mediola.

Viele Grüße
Chris

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 07:38
von Gast
Du hast nicht verstanden um was es mir geht ich
habe schon das Mediola System und steuere alles
damit nur finde ich den Led Controller überteuert
und habe nach einer Alternative gesucht

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 08:42
von grissli1
Hi,

ok, sorry, jetzt hab ich's aber. Du hast mit überteuert den RGB-Lightmanager gemeint. :shock: :shock:

Da gebe ich dir recht. Für Funk über 434MHz ist mir das auch zu teuer.
Gefunden hab ich z.B. diese, welche die Frequenz haben:
http://www.ledlager.de/Funk-RGB-LED-Controller_A.php
http://www.electropoint-led.de/rgb-led- ... ng-v3.html
http://www.ledslite.de/netzteile-und-an ... enung.html

Ob die auch anlernbar sind kannst du aber nur probieren, da man ja nicht weiß, ob die Übertragung mit einem eigenen Protokoll gemacht wird. Oder die Händler anfragen.

Etwas wirklich sehr gutes ist das:
http://www.shop.dmx4all.de/DMX4ALL-Prod ... er-4R.html
Funktioniert mit LAN-Anschluss und sehr zuverlässig. Ist aber noch mal ein wenig teurer und du brauchst noch zusätzlich das RGB/DMX Funktionsmodul von Mediola (nochmal 99 Euro).

Aber vielleicht weiß jemand ein Gerät über Funk das schon funktioniert.

Viele Grüße
Chris

alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 14:14
von DrTob
Ich würde sagen, das sind die gleichen, die auch Mediola im Shop anbietet: http://www.eledron.de/RGB-LED-Controller-Steuerung-12V-18A-mit-Touch-Rad-Funk-Fernbedienung
http://www.led-lights24.de/RGB-Controller-3x6A-12V-24V-DC-Touch-mit-Funkverbindung_p1215_rx308_x2.htm
Ob sie tatsächlich funktionieren muss man aber auch hier wohl probieren.

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 9. Mai 2013, 22:31
von Gast
hi Dr. Tob,

das wäre ja der Hammer :D ich werde mal bestellen und berichten.

lg
kai

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 16. Mai 2013, 23:20
von Gast
so bestellt und angekommen :D der LED Controller funktioniert 1A lässt sich zu 100% Einbinden
(als LED C II) :mrgreen: für knapp 60 EUR zwei Stück ***GEIL*** dafür bekomme ich bei Mediola
noch nicht mal einen.

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 16. Mai 2013, 23:51
von ZZTop
Hi

Wenn das stimmt ist der Mediola LM 2 nicht nur überteuert sondern
auch nicht notwendig. Also dies ist schon dreist 30,- zu 99,- EUR :oops:

Gruß
Wolfgang

AW: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2013, 09:36
von grissli1
Hi,

deswegen habe ich auch nicht bei Mediola gekauft weil ich um den gleichen Preis (ohne Aktion ein klein wenig mehr) eine DMX Steuerung bekomme.
99 Euro für ein störanfälliges 433 MHz Gerät ist auch mir einfach zu viel.

Viele Grüße
Chris

Gesendet von meinem A700 mit Tapatalk 2

Re: alternativer LED Controller?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2013, 12:58
von Gast
Na dann sollten wir uns bei mediola für das kostenlose Update der Software mit der die 100%ige Einbindung möglicht geworden ist bedanken und auch dafür, dass mediola hierfür kostenlosen Support leistet. Hoffentlich kann sich mediola diese teure Großzügigkeit noch lange leisten....

Danke mediola!