Seite 1 von 2

Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 16. Juli 2013, 07:19
von kmdigital
Hallo Zusammen!

Ich interessiere mich für den Hydromander und habe noch eine Frage, zu der sich der Support leider noch nicht geäußert hat.

Weiß jemand, ob damit auch Gardena 24V Magnetventile gesteuert werden können?


Viele Grüße

Marco

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 16. Juli 2013, 09:15
von encore
Hallo Marco,

Der Hydromander wird an eine existierende 24 Volt Wechslspannung angeschlossen. Mit dieser Spannung wird sowohl der Hydromander versorgt, als auch die angeschlossenen Ventile geschaltet. D. h., der Hersteller der Ventile spielt eigentlich keine Rolle. Wichtig dabei ist nur, dass die Ventile mit 24 Volt betrieben werden, was eigentlich Standard im Bewässerungsumfeld ist. Hier übrigens das Datenbaltt mit dem Anschlußschema:

http://www.mediola.de/download/infos/Hy ... nblatt.pdf


Beste Grüße

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 16. Juli 2013, 11:17
von kmdigital
Ja wunderbar!!

Dann bestell ich mir das Dingelchen mal und hoffe, dass alles funktioniert!

Hat hier irgendjemand schon Erfahrungen mit dem Hydromander!?


Viele Grüße

Marco

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 18. Juli 2013, 14:03
von kmdigital
Ich habe heute mein Hydromander Paket erhalten.
Kennt jemand den unterschied zwischen dem hydromander gateway und dem "normalen" gateway?
Optisch und von der Verpackung her sind die völlig identisch!!!

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 18. Juli 2013, 17:26
von encore
Hallo Marco,

der Unterschied ist die spezielle Firmware/Funkcontroller des Gateways, die so ausgelegt ist, dass sie ausschließlich mit den Hydromander-Modulen kommuniziert und entsprechende Einstellungswerte lokal speichert. Das Hydromander-Gateway ist somit ein abgesetzter Controller, exklusiv für eine Vielzahl von Hydromander-Modulen um sicher zu stellen, dass keine anderen Gatewayaktivitäten zu evtl. Performanceproblemen führen. Derzeit können 4 Module mit jeweils 8 Magnetventilen, somit 32 Bewässerungskreise und 8 Sensoren angeschlossen werden. Da dies ist keine physikalische Begrenzung ist, ist ein dedizierter Controller für diese Anwendung besser.

Übrigens braucht man beim Hydromander-Gateway nicht die ansonst üblichen Antennen aufzuschrauben, da dieses über eine interne Antenne zur Kommunikation mit den Hydromander-Modulen verfügt.

Beste Grüße

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 18. Juli 2013, 17:33
von omueller99
Heisst das denn, dass das Hydromander-Gateway dann ausschliesslich mit den Hydromandern kommuniziert oder kann es auch noch zusätzlich ein normales Gateway ersetzen? Irgendwie bin ich hier jetzt lost...

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 18. Juli 2013, 17:47
von encore
Ich dachte ich hätte das mit meinem vorherigen Post erklärt:-))...Ja, das Hydromander-Gateway kommuniziert "ausschließlich" mit den abgeseztten Hydromander-Modulen.

VG

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 18. Juli 2013, 18:46
von omueller99
Danke, hatte das "ausschliesslich" gesehen, konnt's oder wollte es aber nicht glauben ;-)

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 21. Juli 2013, 12:39
von kmdigital
Ich hab jetzt alles angeschlossen, das hydromander Gateway wird auch im aio creator erkannt, aber es findet wohl keine Verbindung zum hydromander Modul statt!?

Kann ich irgendwo erkennen, ob das Gateway das Modul erkennt?

Wie weit dürfen denn Gateway und Modul von einander entfernt stehen?


Viele Grüße
Marco

Re: Hydromander und Gardena 24V Ventile

BeitragVerfasst: 22. Juli 2013, 09:03
von encore
Hallo Marco,

Du erkennst eine Verbindung zwischen H-Gateway und Modul daran, dass die Stati angezeigt werden. Wenn auf der Remote Fragezeichen angezeigt werden, besteht keine Verbindung.

Die Funkreichweite ist min. 100m Freifeld. Das musste eigentlich überall ausreichend sein. Das Hydromander Paket ist vor Auslieferung bei uns getestet. Insofern liegt da vielleicht ein anderes Problem vor. Wenn es weiterhin Probleme geben sollte, bitte den Support kontaktieren.

Beste Grüße