Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon rro » 6. August 2012, 19:33

Hi Jens, hier die Befehle. Du kannst die "2" auch duch eine "1" ersetzen. Ich habe den gleichen Receiver wie Du.
Im Excelsheet (ZIP) ein paar Einträge weiter oben, sind alle Befehle drin. Viel Spaß beim ausprobieren bzw. beim leiser und lauter machen.

<key id="Lauter" code="&lt;Volume>&lt;Lvl>&lt;Val>Up 2 dB&lt;/Val>&lt;Exp>&lt;/Exp>&lt;Unit>&lt;/Unit>&lt;/Lvl>&lt;/Volume>Power_Control>"/>
<key id="Leiser" code="&lt;Volume>&lt;Lvl>&lt;Val>Down 2 dB&lt;/Val>&lt;Exp>&lt;/Exp>&lt;Unit>&lt;/Unit>&lt;/Lvl>&lt;/Volume>Power_Control>"/>
rro
 
Beiträge: 78
Registriert: 1. Januar 2012, 21:01

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon Jeggo » 6. August 2012, 19:38

Danke!

Werde ich einmal testen. Muss nur noch das iPad Mini kommen...

Bis bald

Jens
Jeggo
 
Beiträge: 40
Registriert: 14. Januar 2011, 17:50

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon tectecjl » 7. August 2012, 11:41

rro hat geschrieben:Hallo,
ich hab ein Exel Sheet erstellt, das Dir eine Yamaha Sektion baut. Ich hoffe es hilft.
Das Sheet findest Du im Anhang, die Tree Datei ist zu groß für das Forum bzw. im Eintrag später (Danke Jens)
Würde mich über eine Info freuen, ob die erzeugte XML auch bei euch funktioniert.
Gruß Rolf


Hallo Rolf,
vielen Dank. Da die Datei zu groß war, haben wir Sie hier abgelegt:
http://forum.aio-control.com/data/Yamaha_Mediola_Kommandos.zip
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon Chl » 8. August 2012, 07:25

@rro

Hallo Rolf,

danke schön für die Befehle.
Ich habe sie einmal mit einem RX-V3067 getestet. 'Die Lautstärkensteuerung funktioniert einwandfrei.
Die Wahl des Eingangs klappt nicht bei allen. Hier scheint die Belegung etwas anders zu sein.
In einer ruhigen Stunde werde ich mich damit noch einmal beschäftigen.

Gruß
Christian
Chl
 
Beiträge: 11
Registriert: 9. September 2011, 08:44

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon rro » 8. August 2012, 21:06

Hi Christian, funktioniert die Yamaha App bei Dir, wenn ja muss die Struktur aber ähnlich sein. Wenn ich helfen kann, einfach melden. Gruß Rolf
rro
 
Beiträge: 78
Registriert: 1. Januar 2012, 21:01

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon ironkrutt » 19. November 2012, 20:57

Hallo,

bin auch auf dieses Thema hier gestoßen und habe mich gleich deswegen angemeldet.

Ich habe einen RX-A1020, sollte funktionell dem 1010 sehr ähneln.

Ich blicke allerdings mit der Programmierung nicht ganz durch.

Brauch man eigentlich den Mediola Gateway dafür um den Yammi als IP Gerät einzubinden?

Oder ändert man die Datei im Aio Creator Programm?
ironkrutt
 
Beiträge: 25
Registriert: 19. November 2012, 20:49

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon ironkrutt » 19. November 2012, 21:31

Ahja, habs nun gerafft ;)

Habe die XML Datei mit den Yamaha befehlen die hier geschrieben und hochgeladen wurden erweitert und es funktioniert.

Jetzt ist nur die Frage, hat schon jemand mehr befehle hinzugefügt?

Kann ich diese codes selbst rausfinden?

Sorry bin Anfänger im Mediola Universum bzw. der XML Programmierung-
ironkrutt
 
Beiträge: 25
Registriert: 19. November 2012, 20:49

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon Nick1970 » 20. November 2012, 07:32

Habe auch den RX-A1020, komme jedoch mit dem Exel Sheet von Rolf, mit dem man sich die Befehle selbst kreieren können soll, überhaupt nicht zurecht. :?

Auch mit dem Tool Wireshark, mit dem man die Befehle aus dem Yamaha Web Control Center oder der Yamaha Android/IOS App auslesen kann, wobei man die gesendeten Befehle mitschneidet und dann in die XML-Datei einfügen kann, komme ich nicht klar. :?

Bin halt kein Programmierer bzw. Profi und verliere leider viel zu schnell die Geduld. ;)

Hoffe nun darauf das sich mal ein Profi erbarmt und wenigstens die wichtigsten Befehle erstellt und hoffentlich auch hier öffentlich macht. Der Yamaha müßte doch bestimmt bereits in einigen Wohnzimmern bzw. Heimkinos stehen.

Super wäre es natürlich wenn Mediola hier tätig werden würde, so wie bei Denon,Onkyo, Pioneer usw. und das Gerät mit in die Datenbank aufnehmen würde.

Gruß
Nick
Panasonic TX-P50VT30E; Dreambox 800Se; VU+DUO2; Yamaha RX-A1020
Nick1970
 
Beiträge: 44
Registriert: 18. Januar 2012, 08:38

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon rro » 20. November 2012, 12:19

Das Comando-Sheet ist aus dem Internet und nicht ganz einfach zu verstehen. Was ist denn Dein Problem und wie kann ich helfen?
rro
 
Beiträge: 78
Registriert: 1. Januar 2012, 21:01

Re: Yamaha RX-A1010 über IP einbinden

Beitragvon Fonzo » 20. November 2012, 13:36

Schaut mal hier rein, da steht mehr zu Wireshark
viewtopic.php?f=5&t=681&p=3586&hilit=whireshark#p3583
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

VorherigeNächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron