Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon wake72ko » 2. Oktober 2015, 14:35

Hallo zusammen,
Ich betreibe das V4+ seit 3 Tagen zusammen mit NEO.
Zur Zeit steuere ich damit einige normale Funkstecker und mein TV HiFi.
Den Denon Verstärker zum Teil über IP aber auch IR.
Soweit so gut. (Na ja fast, finde es schade, dass NEO mir nicht den Zustand vom DENON anzeigt.).
Jetzt zur Frage.
Später möchte ich noch einiges von HM installieren. Brauche ich das PlugIn nur wenn ich die CCU ansprechen möchte oder nur für die direkte Verbindung zu den HM Geräten.
Das gleiche Frage ich mich auch den Geräten von Philips HUE.
Kann mich jemand aufklären?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
wake72ko
 
Beiträge: 23
Registriert: 23. September 2015, 07:39

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon TS2004 » 2. Oktober 2015, 16:36

Hallo wake72ko,

soweit ich das weiß wird das Plugin für beide Fälle benötigt. Also sowohl wenn Du Komponenten an den Mediola Gateway anlernst und darüber steuerst, als auch wenn Du die CCU in NEO anbindest und dann direkt von der Remote aus die CCU steuerst.

Wichtig: Der Task-Manager des Mediola-Gateway (IR-Funktionen) kann nur mit direkt am Mediola-Gateway angelernten Komponenten sprechen!

Und natürlich können Komponenten nur entweder an der CCU ODER dem Mediola-Gateway angelernt sein.
TS2004
 
Beiträge: 31
Registriert: 27. September 2015, 16:12

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon Inquisition » 2. Oktober 2015, 16:52

Ich würde immer den Schritt über die CCU gehen, also CCU kaufen und diese durch das Plugin ansprechen.

Du kannst mit der CCU einfach mehr machen und die ganzen Verbindungen zu den Geräten ist sicherer als mit em V4 (V4+).
Die V4 sind einfach noch zu unstabil.
Inquisition
 
Beiträge: 340
Registriert: 6. September 2013, 10:26
Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon wake72ko » 2. Oktober 2015, 17:20

Ok danke.
Bei Philips HUE auch über die Bridge und PlugIn?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
wake72ko
 
Beiträge: 23
Registriert: 23. September 2015, 07:39

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon Fonzo » 2. Oktober 2015, 17:50

wake72ko hat geschrieben:Ok danke.
Bei Philips HUE auch über die Bridge und PlugIn?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hue kann über die CCU angesprochen werden also brauchst Du nur das Homematic Plug In für NEO.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon wake72ko » 2. Oktober 2015, 17:58

Benötige ich dann keine Bridge wenn ich die Lampen über CCU anspreche?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
wake72ko
 
Beiträge: 23
Registriert: 23. September 2015, 07:39

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon Fonzo » 2. Oktober 2015, 17:59

Doch die HUE Bridge ist notwendig, die bekommt die Befehle ja per Netzwerk und sendet dann den Funkbefehl an die HUE Lampen.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon wake72ko » 2. Oktober 2015, 18:40

Ok danke.
Also benötige ich für die Zukunft das HM PlugIn für die beiden Komponenten.
Welches der weiteren PlugIn würdet ihr wählen, wenn man sich 2 aussuchen darf?

Ich möchte nur einige Lichter schalten und dimmen, Rollläden steuern, Kamera anschließen und meine HiFi Geräte steuern.
Was mich noch reizt, wäre den Status meines Denon Verstärkers in NEO zu sehen und die Lautstärke wie in der Denon App mit einem Schieberegler zu steuern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
wake72ko
 
Beiträge: 23
Registriert: 23. September 2015, 07:39

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon Fonzo » 2. Oktober 2015, 19:24

wake72ko hat geschrieben:Welches der weiteren PlugIn würdet ihr wählen, wenn man sich 2 aussuchen darf?

Das hängt davon ab was noch an Hardware vorhanden ist. IP-Symcon und Logitech sind praktisch wenn man diese besitzt. Ansonsten halt das Plug In für IP Geräte.
Denon Rückkanal lässt sich sowohl über die CCU mit ccu io als auch mit IP Symcon darstellen. Ich steuere den Denon Reciever über einen Slider aber mit eigener Webseite und Anbindung über IP Symcon, da der Slider von NEO zur Zeit sich nicht skalieren lässt und daher bei großen Auflösungen miserabel aussieht, außerdem ist dieser nur schwer im Design anpassbar was bei einem eigenen Slider besser geht.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Frage eines Anfängers zu den PlugIn

Beitragvon Inquisition » 2. Oktober 2015, 21:28

Denon Rückkanal lässt sich sowohl über die CCU mit ccu io


Könntest Du bitte andeuten wie das geht?

Würd mir auch gefallen bei meinem Yami. CCU IO wär ja schnell druff auf der CCU aber dann.....
Inquisition
 
Beiträge: 340
Registriert: 6. September 2013, 10:26
Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Nächste

Zurück zu mediola AIO CREATOR NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste