Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswunsch

Re: AW: Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserung

Beitragvon Nick1970 » 2. Juli 2012, 16:20

Henk hat geschrieben:
JPS hat geschrieben:
art-audio hat geschrieben:Es fehlt im Creator einfach die Mehrfach-Kopierfunktion, als die Möglichkeit nicht nur einzelne Buttons zu kopieren, sondern ganze Gruppen davon. Bitte diese Funktion vorrangig implementieren! 8-)

Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen!


Ganz eindeutig schliesse ich mich hier an!

Gruß,
Henk



Auch ich schliesse mich hier an! ;)

Gruß
Nick
Panasonic TX-P50VT30E; Dreambox 800Se; VU+DUO2; Yamaha RX-A1020
Nick1970
 
Beiträge: 44
Registriert: 18. Januar 2012, 08:38

Re: Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswun

Beitragvon arminhh » 2. Juli 2012, 17:24

ich auch!!
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11

Re: Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswun

Beitragvon grissli1 » 2. Juli 2012, 17:30

Schliesse mich auch an!!
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswun

Beitragvon Uhula » 2. Juli 2012, 18:08

Ja, eine Mehrfach-Markier-Verschieb-Kopier-Funktion wäre sicher sehr gut, allerdings lässt sich das Kopieren auch direkt in den XML-Dateien durchführen. Zwar nicht sehr übersichtlich, aber wenn man einen speziellen Editor wie zB Notepad++ verwendet immer noch schneller als das Einzelkopieren im Creator selbst.

Die Anforderungen an Skalierungen von Grafiken, Import anderer Bilder usw. sind allerdings zweitrangig. Es gibt sehr viele, auch einfach zu bedienende Grafikprogramme, die dieses erledigen können. Im Creator verwendet man dann deren Ergebnis. Denn erfahrungsgemäß kommt der Appetit mit dem Essen, wird erst die Skalierung angeboten, dann kommenm die nächsten Forderungen nach Beschneiden, Helligkeitsanpassung, Farbänderungen usw. hinterher. Das kann aber nicht die Aufgabe des Creators sein.

Thirdparty Skins wären auch eine Lösung. Das Problem daran ist nur, dass die auch immer aktuell gehalten werden müssten, was bei kostenfreien Lösungen irgendwann einfach aufhört. Ich bastel mir gerade einen eigenen Skin (siehe anderes Thema) und werde den dann auch, so wie er ist, zur Verfügung stellen.

Besser dessen Bedienkomfort im Bereich des Markierens, Kopieren, Verschiebens, Importierens (ja, include einer anderen XML-Datei, da man so zB die Navigation auslagern könnte, ...), Z-Order änderns usw. sind wichtiger.
[Homematic (ca. 20 Sensoren, 30 Aktoren) | Samsung TV(IP) | Denon AVR (IP) ]
Uhula
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Januar 2012, 15:17

Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswunsch

Beitragvon art-audio » 3. Juli 2012, 05:08

Es mag für "fortgeschrittene User mit IT-Kenntnissen" der bessere Weg zu sein, an den XML-Dateien zu manipulieren, aber für den durchschnittlichen Mediola-Käufer ist eine Mehrfachkopierfunktion in der normalen Creator-Ansicht unerlässlich!
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswunsch

Beitragvon matthias_steiner » 3. Juli 2012, 22:17

Ja eine Megrfachkopierfunktion wünsche ich mir auch schon lange sowie eine funktion Rückgängig wenn mal aus versehen ein grafisches Element verschoben wird! Danke im voraus an Mediola für die einbindung in das nächste Update was hoffentlich bald kommen wird :-)

Grüsse aus der Schweiz
Matthias


---
I am here: http://tapatalk.com/map.php?f3qk0n
matthias_steiner
 
Beiträge: 6
Registriert: 1. März 2012, 13:02


Die bisherige Entwicklung von Mediola + Verbesserungswunsch

Beitragvon art-audio » 5. Oktober 2012, 04:58

Hallo Rainer,

bitte etwas Geduld, es ist doch eine entsprechende neue Version von der a.i.o. Creator im Beta-Test.
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

Vorherige

Zurück zu News & Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron