ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/FS20

Moderator: Support1

ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/FS20

Beitragvon martin-2002 » 2. März 2014, 03:29

Hallo Leute,

nachdem ich nun immer mehr Lichter, Rollladen etc. mit Mediola ansteuere, bin ich auch immer öfters genervt von allem.

Wie schonmal beschrieben habe ich eine FritzBox oben in meiner Maisonettewohnung und unten steht mein Gateway, angeschlossen über eine WIFI Bridge Edimax, damit ich im WLAN drin bin.

Der WLAN Empfang ist definitiv gut, 2 von 3 Striche...

Nun passiert es aber bestimmt im Schnitt 1 mal pro Woche das ich nach Hause komme und das Licht anschalten will (ich habe keine Schalter mehr), es aber nicht funktioniert! Nachdem ich dann das Gateway kurz vom Strom nehme und dann wieder dran hänge, geht es plötzlich.

Öfters funktioniert aber auch das Gateway, die Aktoren von HomeEasy oder FS20 funktionieren dann aber nicht (2-3 mal pro Woche)

Ist das bei euch auch so?

Das ist so störend wenn man immer nur Probleme hat, das ich nun überlege wieder Schalter ein zu bauen. Ich kann nicht nach Hause kommen und 5 mal auf das Lichtsymbol klicke bis dieses hoffentlich an geht (oder auch nicht).

Das kann ja aber nicht Sinn des Herstellers sein, deshalb frag ich mich ob bei jedem so ist, oder ob dies an den Aktoren, kaputtem Gateway oder sonst irgendwas liegt.

Bitte helft mir, meine Partnerin zwingt mich sonst dazu alles abzubauen....

Danke an alle ;)

Viele Grüße
martin-2002
 
Beiträge: 23
Registriert: 29. März 2013, 23:47

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon juerchen » 2. März 2014, 07:22

Hi
Also ich habe auch jede Menge FS20 Unterputzaktoren verbaut,aber überhaupt keine Probleme damit,schaltet immer alles sehr zuverlässig.Auch die restlichen Schalter usw.von Intertechno und Home Easy schaltet alles ohne Aussetzer.

gruss juerchen
juerchen
 
Beiträge: 16
Registriert: 17. Dezember 2012, 06:55

Beitragvon grissli1 » 2. März 2014, 10:27

Hi,
ich hatte auch mal mit ein paar Bridges von Edimax zu tun. Die machen immer wieder Probleme. Seit ich sie überall getauscht habe, ist Ruhe.
Ich hatte mit dem Gateway auch mal mit einer FW Probleme. Da hat dann ein Update geholfen. Wenn du schon die neueste FW drauf hast, versuche mal ein downgrade.

Viele Grüße
Chris

Tapatalk @ Nexus 10
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/FS20

Beitragvon Scualo01 » 2. März 2014, 11:27

Hallo Martin 2002

Deine Probleme hören sich fast gleich an wie bei mir... jedoch ist bei mir dieses Verhalten komischerweise verstärkt am Abend... zudem habe ich festgestellt dass immer dann wenn das Gateway Probleme macht hier am Gerät die Led stark flattert.

Es liegt aber definitiv am Gateway, da wenn man zusätzlich den FS20 Sender mit einem zweiten Aktor direkt koppelt und man anschließend den Sender betätigt, schaltet der direkt gekoppelte Aktor sofort, der andere Aktor welcher übers Gateway geschaltet werden sollte aber nicht!

Kannst du sowas auch feststellen?

Ich nutze als Sender u.a einen FS20S4UB. Welche Sender nutzt du?

Gruß Scualo
Scualo01
 
Beiträge: 13
Registriert: 4. Januar 2014, 16:00

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon martin-2002 » 2. März 2014, 14:13

@ Scualo: Es ist dann tatsächlich so, dass z.B. das Licht sofort schaltet wenn du drauf drückst. Und das ohne Aussetzer über viele Monate? Verrückt... :)

@ Chris: In welche Bridge hast du getauscht? Ich habe die neueste FW drauf. Ich frage mich halt ob es tatsächlich nur an den Edimaxteilen liegt, den die haben eigentlich Empfang und sonst würde es ja nicht gehen wen ich den Gateway neu starte!?
martin-2002
 
Beiträge: 23
Registriert: 29. März 2013, 23:47

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon martin-2002 » 2. März 2014, 14:24

oh das @ scualo sollte eigentlich an @ juerchen heißen :-)

so jetzt aber an dich, scualo: Da ich abends immer erst nach Hause komme und morgens das nicht brauche kann ich es nicht 100 % ig feststellen. Ein anderer Sender als Mediola hab ich gar nicht, deshalb muss ich mich darauf verlassen.

Was machst du wenn es aussetzt? Das mit dem LED flattern hab ich noch nicht beobachtet, ich glaube aber eher das es gar nicht blinkt. Wenn ich auf meine Fernbedienung im Ipad klicke, dann geht aber definitiv kein Lämpchen an...
martin-2002
 
Beiträge: 23
Registriert: 29. März 2013, 23:47

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon martin-2002 » 2. März 2014, 14:57

gerade eben hat es schon wieder nicht funktioniert und das Lämpchen ging alle paar Sekunden einmal an, aber ohne das es den Befehl übers IPAD erkannt hat.
martin-2002
 
Beiträge: 23
Registriert: 29. März 2013, 23:47

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon Rumpel » 3. März 2014, 10:21

Ich habe festgestellt, dass es häufig solche Störungen gibt wenn: Funkstörungen aus der Nachbarschaft (Elektromotore, CB-Funk, nicht zu naher Mobilfunkssendemast usw.) vorhanden sind (z. B. Funk besonders wenn sogenannte "Nachbrenner" eingesetzt werden, dann ist alles dicht. Über eine Etage hinweg (z. B. unten das Gateway und oben Sensoren oder Aktoren ist ebenfalls störanfällig (bei mir sogar schon bei einer Holz/Rigips-Decke). Ebenfalls können manche Dimmer enorm stören. Auch ein eingeschalteter Röhren-TV (obere Etage) verschlechtert bei uns die Verbindung. Unser großer LED-Flat, steht gegenüber dem Gateway, bringt eingeschaltet eine LED im Gateway zu unterschiedlichem Blinken (Lämpchen im Gateway geht in unregelmässigen Abständen, eine Funktionsstörung dadurch konnte ich bisher allerdings nicht feststellen. Ich hab bisher immer gedacht, dass das Gateway dann licht vom Bildschirm als IR-Fernbedienung erkennt, das würde nat. nur im Lernmodus in echt stören können). Info: mein Gateway ist per Lan angeschlossen.
Die Geräte auf der oberen Etage sind bei uns sehr gestört. Sensoren auf der oberen Etage funktionieren zu bestimmten Tageszeiten überhaupt nicht. Ich gehe davon aus, dass die Knopfzellensender gegen die Funkstörungen dann nicht ankommen. Feuchte Luft erhöht die Unempfindlichkei bei uns. Ich wohne in einem Einzelhaus mit nur wenig Nachbarn (nur ein W-Lan-Router in der Nähe) aber Mobilfunkmast in Sichtweite und befahrene Strasse vor der Tür).
Dann und wann kommt es auch zu Fehlfunktionen, z. B. Licht oder HiFi-Anlage (per Funksteckdose) geht von allein an oder aus. Das passiert bei uns aber nur mit den "schlichteren" Aktoren (Intertechno usw.), bei FS20 gabs noch nie Schaltfehler. Das Ganze kann natürlich auch an der Firmware im Gateway liegen, glaube ich aber eher nicht. Funk ist halt etwas empfindlich und die Sendeleistungen sind sehr begrenzt. Den Sendeweitenangaben der Hersteller kann man nur glauben wenn man in einem Kirchturm wohnt und der Sender aussen befestigt ist. :mrgreen:

(Alles nur meine Erfahrungen.)
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon grissli1 » 3. März 2014, 19:32

Hi,

ich kann nur sagen, dass bei mir alles komplett ohne Probleme funktioniert.
Habe aber auch alles auf HM-Aktoren umgestellt.

Aber auch meine 3 noch im Einsatz befindlichen Brennenstuhl Schaltsteckdosen und die eine IT-Steckdose funktionieren komplett ohne Probleme. Mit mehreren IT Steckdosen hatte ich immer wieder Probleme. Aber die sind ja auch im sehr anfälligen 433 MHz Bereich.

Übrigens habe ich inzwischen alles verkabelt. Nur Laptop und Tablets sind über WLan eingebunden. Damit läuft alles um Welten besser.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: ständige Aussetzer des Gateways & Aktoren von HomeEasy/F

Beitragvon Rumpel » 4. März 2014, 23:13

Damit läuft alles um Welten besser.

Logisch. War bei mir auch so. Geht aber leider mit den Aktoren nicht, es sei denn man nimmt ein anderes System. Bei mir lief es auch per Funk lange Zeit problemlos. Was die Fehler hervorruft kann man ja nur vermuten. Je komplexer die Firmware des Gateways wurde, und je mehr Fehler nach dem ersten Update einer neuen Firmware vorhanden waren, um so Störanfälliger ists geworden. Aber auch das ist nicht bewiesen, es kommen ja immer auch andere Ursachen in Frage. Seltsam finde ich nur, dass bei uns die Störungen scheinbar stundenweise da sind, dann kann ich in der oberen Etage über das Gateway in der unteren Etage praktisch nichts mehr bedienen. Die Luftfeuchtigkeit scheint da auch eine große Rolle zu spielen. Das gilt aber nur für die original Fernbedienungen und Sensoren, sofern die Impulse vom Gateway benutzt werden. Direkt funktionieren die und per Smartphone geht auch fast immer alles. Zusammengefasst: ich hab Funktionseinschränkungen praktisch nur bei Geräten die mit Knopfzellen betrieben werden. Schicke ich die gleichen Befehle mit meiner Pronto (sendet sehr stark), oder mit Funkschaltern, gehts fast immer. (ich hab einen FS20 Schalter, wenn ich mit dem bei einer bestimmten Armstellung schalten will (Arm auf der Seite zum Gateway), gehts nicht. Mit der anderen Hand funktioniert das tadellos. Der Schalter ist nur 2 m vom Gateway entfernt. Schon seltsam das Ganze das zeigt, dass das Ganze keinesfalls zuverlässig ist. Zur Sicherheit bei längerrer Abwesenheit abschalten, sonst kann man ein blaues (oder schwarzes) Wunder erleben.
Wenn was verbessert wird, sollte vorläufig nichts Neues integriert werden, besser erst für Sicherheit und Störungsfreiheit sorgen. Wem nutzt ein alleskönner der nichts anständig kann?
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Nächste

Zurück zu mediola a.i.o. gateway

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron