HomeMatic

HomeMatic

Beitragvon Nordwork » 16. Mai 2013, 11:19

Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Gateway V3 erfolgreich in betrieb.
Nun möchte ich mein System erweitern um auch mein "normales" Licht damit zu steuern. Dieses soll dann aber mit Rückmeldung gesteuert werden.

Nun möchte ich dafür gerne HomeMatic Komponenten benutzen. Ist dieses nun direkt mit dem V3 möglich oder wird immer noch eine CCU benötigt?

Welche CCU würdet ihr empfehlen? Lohnt sich das warten auf die CCU2?
Wird dafür dann auch nochmal eine extra Software benötigt?

Vielen Dank für eure Tipps ;-)
VG Sven
Nordwork
 
Beiträge: 12
Registriert: 16. November 2012, 10:29

AW: HomeMatic

Beitragvon grissli1 » 16. Mai 2013, 12:49

Hi,

das wurde hier zwar schon zig mal erklärt aber heute hab ich meinen sozialen Tag :mrgreen:.

Also: solange du nur normale Schaltungen machen möchtest, kannst du ganz einfach HM Komponenten verwenden. Du steuerst diese direkt mit dem v3 und bekommst auch selbstverständlich alle Rückmeldungen.
Nur wenn du mal Steuerprogramme oder Scripts laufen lassen möchtest, brauchst du eine ccu. Da würde ICH dann auf die ccu2 warten weil die um einiges schneller ist (und auch günstiger).

Viele Grüße
Chris

Gesendet von meinem A700 mit Tapatalk 2
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron