Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Rumpel » 22. Juli 2013, 08:46

Hallo. Ich habe seit einiger Zeit ein Prob mit dem Smartphone und der Mediola App. Bediene ich meine Geräte (überwiegend IR), dauert es manchmal sehr lange bis der Befehl ausgeführt wird. Manchmal bleibt zusätzlich die "gedrückt Funktion" vdes Buttons einige Sec. stehen, obwohl der Befehl schon ausgeführt wurde. Neue Befehle sind dann nicht möglich. Seltsamerweise passiert das alles in Schüben, d. h. es gehen z. B. 5 "Tastendrücke" tadellos, dann hakts. Nichts geht mehr für ca. 1-5 Sec. Hatb ich dann mehrfach gedrückt (z. B. beim Scrollen), dann werden die Tastendrücke nach der "Sperre" nachgeholt. Das ist extrem doof.
Hat jemand sowas schon mal gehabt? Wenn ja, wie kann man das beheben? Kann es sein, dass ich zuviel Geräte nutze oder zuviel Einträge im Taskplaner habe? (knapp 50).
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon grissli1 » 22. Juli 2013, 09:06

Hi,

habe den Taskplaner nicht laufen aber trotzdem inzwischen gleiches Verhalten.
Es kommt mir vor, als ob das Gateway die Befehle nicht mehr verarbeiten kann weil es zu beschäftigt ist.
Ich muss es ca ein Mal die Woche vom netz trennen, damit es stabil läuft. Dies mache ich inzwischen automatisch mit der CCU.
Zusätzlich werde ich nach dem ganzen Umbau eventuell noch ein separates Wlan (mit einem Repeater oder so) nur für die Steuerung machen.

Glaube auch, dass es ein wenig an der App liegt. Denn diese zeigt auch auf einmal nicht mehr alle Button Hintergründe, obwohl sie alle gleich sind (Android). Muss dann entweder kurz die Seite wechseln oder im schlimmsten Fall die App beenden und dann neu starten. Dies ist natürlich für den WAF nicht soooo brickelnd.

Ansonsten kannst du da leider nichts machen.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Rumpel » 22. Juli 2013, 16:54

Danke. Jetzt weis ich wenigstens, dass es nicht an mir liegt.
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

AW: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon grissli1 » 22. Juli 2013, 19:41

Hi,

die neue Version auf google Play läuft bei mir bisher stabil.
Hoffentlich .....

Viele Grüße
Chris

Gesendet von meinem A700 mit Tapatalk 2
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Rumpel » 23. Juli 2013, 23:00

Ich weis nicht, was Du mit neuerer Version meinst, ich nehme an die Updates. Es gab gestern ja ein Update für den Creator und die App. Ich hab schon gedacht, es wäre eine schnelle Reaktion auf diesen Thread, hätte ja sein können, dass schon was im Schrank lag. Stimmt aber wohl eher nicht.
Geändert hat sich aber was. Die "Tastendrücke" bevor der Fehler (nach Bedienpause) auftritt, sind jetzt mehr. Schätze 10 - 15, dannach aber schlägts richtig zu. Von da ab hängt das Teil viel häufiger wie vorher.
Wenn man etwas intensiv bedienen muß, z. B. Film schneiden oder man sucht was in Listen und versucht da einzeln durch zu zappen, dann ist das schon extrem lästig. Setzt mal einen Schnittpunkt wenn die Bedienung gerade mal Pause macht.

Das ist aber noch nicht lange so, ich glaub seit dem vorletzten Updates (nicht sicher), also seit es die teilweise alphabetische Ordnung im Taskplaner gibt. Vor Kurzem noch lief das alles fehlerfrei.
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon encore » 24. Juli 2013, 08:20

Hallo,

Dein Problem scheint mit dem Netzwerktraffic zusammenzuhängen, vor allem in Verbindung mit WLAN an der Fritzbox. Verusche doch mal zu lokalisieren, was gerade sonst noch im Netzwerk passiert (z. B. streaming) während das Problem mit dem Absetzen der IR-Befehle auftritt.

Beste Grüße
encore
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. November 2010, 12:57

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Rumpel » 25. Juli 2013, 21:54

Garnichts weiter. Die einzige W-Lan-Verbindung geht vom Handy zur Fritzbox (7390). Lan (GB) ist nicht in Betrieb (Computer aus). Ich denke mehr es liegt am Gateway, das ist auch sonst lahmarschiger geworden. Selbst solche Dinge wie Lautstärkebutton festhalten pausieren mittendrin. Gefühlt wie bei einem Rechner dem Arbeitsspeicher fehlt. Die Probs sind ja erst in letzter Zeit da. In meinem Home-Netzwerk hat sich, ausser den A.I.O-Updates und ein paar zusätzlichen Funkschaltern, sonst nichts geändert. Nachbarn die Netzwerke betreiben hab ich auch nicht, bin allein auf weiter Flur. Funkstörungen anderer Art kann ich nat. nicht ausschließen.

Ach so, ich habs mal mit dem Smartphone meiner Frau Probiert (gleiches Betriebsystem, gleiche App), auch kein Unterschied.
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Chedaier » 26. Juli 2013, 07:11

hi,
was lässt du den alles auf dem Gateway laufen?
was läuft den auf deinem Remote SmartPhone im Hintergrund?
welche Aktivitäten sind den im Netzwerk ansonsten noch vorhanden?

Vielleicht können wir hier ja noch einen anderen Grund finden. Denn in der Regel, lagen bei beschriebenen Symtomen wie deine, gerne Netzwerkprobleme vor.
Denn neben einem allgemeinen Netzwerkfehler könnte es ja sein, dass dein Gateway völlig überlastet ist und einfach zu viel machen muss. Vielleicht hat es sich auch nur irgendwann mal verhaspelt, und müsste eigentlich neu aufgesetzt werden, um einen Daten Fehler der es regelmäßig einbrechen lässt zu beheben.

Versuch doch wirklich mal alles aufzulisten.
Und glaube mir, in heutigen ganz normalen Heimnetzwerken ist die Hölle los. Wenn dann irgendwo gar noch ein Hub anstelle eines Switchs verbaut ist, oder ein Kabel falsch angeschlossen ist, dann mag das Netzwerk ja noch irgendwie gehen, aber eben auch nur irgendwie.

Nehmen wir zB. einen Fall den ich schon so manches mal erlebt hatte. Ein Switsch, fällt in aller Regel nicht von heute auf morgen aus. Nein, meist war es meiner Erfahrung nach so, dass sich sein Netzteil langsam verabschiedet hat. Was dazu führte, er ging noch, aber bei weitem nicht mehr mit 100%. Also er hat Pakete verschluckt, oder langsamer weitergeleitet, etc.
Chedaier
 
Beiträge: 27
Registriert: 6. Juni 2013, 08:36

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon Rumpel » 26. Juli 2013, 12:32

Mein Netzwerk läuft über 2 GB-Switches an einem davon hängt die Fritzbox. Das wars. Es sind immer nur die Geräte eingeschaltet die gerade genutzt werden, also im Normalfall eines zuzüglich Fritzbox und Gateway. Ich betone nochmal: bis zum vorletzten Update lief alles fast perfekt.
Heute habe ich festgestellt, dass sich diese "Verzögerungen" nur bei Geräten die per IR bedient werden greifen. Per Lan-Steuerung läuft alles gut. Meine Geräte lassen sich theoretisch zwar alle per Lan steuern, mir fehlen aber bei meinen meistbenutzten Geräten (insbesondere für die Squeezebox) die Daten für das Gateway. In der Datenbank sind die nicht drin und wie ich die selber einbinde hab ich bisher nicht gefunden, auch auch keine für Laien verständliche Anleitung dafür, deshalb krieg ich das allein auch sicher nicht hin (bin kein Computerfreak/Programmierer), bin schon zufrieden, dass ich das Gateway ansonsten einigermassen zum Laufen gekriegt habe.
Ich würde das alles sicher nicht nochmal kaufen, zuviel Zeitaufwand für ein eher mäßiges Ergebniss, jedenfalls bei mir. In der Werbung las sich das alles viel einfacher (einfach nur aus der Datenbank laden).
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: Smartphone-Steuerung will nicht mehr so richtig.

Beitragvon encore » 26. Juli 2013, 14:50

Hallo,

das von Dir beschriebene Problem lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ein bekanntes Problem in Verbindung mit der Fritzbox 7390 zurückführen. Dabei bricht die Fritzbox oft kurzzeitig die LAN-Verbindung ab, was genau zu dem von Dir beschriebenen Problem führt. Siehe hierzu das entsprechende Supportdokument von AVM:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -FRITZ-Box

Bei anderen Aktionen oder beim Surfen fällt das Problem nicht so sehr auf (es ist halt alles langsammer), aber bei absetzen der IR-Befehle fällt das natürlich konkret auf. Daher wäre eine Prüfung in diese Richtung sinvoll.

Ebenfalls empfehlenswert wäre ein testweiser Tausch der beiden Switches untereinander um zu sehen, ob sich ggf. dann was ändert. Es gibt nämlich leider auch oft Probleme mit verschiedenen Netzwerkkabeln und den Eingangstreibern der Switchs.

Wenn das alles nichts hilft und Du das Gateway bei uns gekauft hast, kontaktiere doch bitte unter Angabe Deiner Bestelldaten den Support und wir kümmern uns um einen Gatewayaustausch.

Beste Grüße und schönes Wochenende
encore
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. November 2010, 12:57

Nächste

Zurück zu mediola a.i.o. control FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron