Berker.Net

Berker.Net

Beitragvon MikeSchmid » 3. Februar 2014, 13:18

Hallo Leute,

wir bauen grad ein Haus und ich versuch mich in dieses Thema Haussteuerung einzuarbeiten.
Wir haben ein normale Elektroverkabelung mit normalen Berker Schaltern.

Ich hab mir jetzt verschiedene Sachen angeschaut wie Homematic und so.
Nichts ist so ganz überzeugend wegen den Schaltern bzw. Adaptern und so.

Jetzt habe ich gesehen es gibt da neue Unterputzaktoren direkt von Berker.
Nennt sich Berker.net. Die basieren auf KNX-Funk und somit auf einem etablierten System,
wenn ich das mal so sagen kann.
http://www.berker.com/fileadmin/media/d ... _d_web.pdf

Preislich sind sie auch noch sehr interessant. Jetzt nur die Frage, ob und wie
ich die in mein Mediola System einpflegen kann.

Hat da jemand Erfahrung?

Danke für die Antworten.
Mike
MikeSchmid
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Februar 2014, 13:12

Re: Berker.Net

Beitragvon fritzchen » 3. Februar 2014, 14:32

Hallo Mike,

hatte bisher noch nichts von Berker.Net gehört und gerade mal den Link überflogen. Macht soweit einen ganz guten Eindruck.
Aber:
Wenn Ihr gerade ein Haus baut und überlegt KNX-Funk zu verwenden, warum nicht direkt KNX verwenden?
Preislich scheinen KNX und Berker.Net (KNX-Funk) vergleichbar zu sein, und eine Kabelverbindung ist immer sicherer als eine Funkverbindung
KNX kann in mediola eingebunden werden, wie es mit KNX-Funk von Berker.Net aussiht kann ich nicht sagen.

Grüße
fritzchen
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. Dezember 2011, 16:18

Re: Berker.Net

Beitragvon MikeSchmid » 3. Februar 2014, 15:51

Hi,

danke für die schnelle Antwort.
Wir bauen mit WeberHaus (Fertighaus).
Und die machen auch die Elektroinstallation komplett.
Ich habe KNX angefragt, da liegen wir aber laut Angebot
über 20T für komplett KNX.... *shock*.
Deswegen hab ich mich da erst gar nicht weiter mit beschäftigt.
Ich hätte immer noch die Möglichkeit am Aufbautag selber was zu ziehen,
aber hm ..... mit Halbwissen will ich sowas net machen.

Grüße
MikeSchmid
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Februar 2014, 13:12


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste