Mediola Server

Mediola Server

Beitragvon Sprengel » 20. November 2014, 19:29

Hallo,

auf der Schweizer Seite habe ich den hier gefunden:

https://www.mediola.ch/shop-software-server.html SFW-3011

Mediola selbst will nichts dazu sagen und meinen, die Software wäre vom Markt.

Hat jemand die Beta-Version getestet und kann ein wenig darüber berichten? Leider habe ich versäumt, die Beta Version runter zu laden. Ich würde gerne erfahren, was diese Software kann, Vorteile/Nachteile...

Danke im Voraus
Sprengel
 
Beiträge: 17
Registriert: 13. September 2014, 14:40

Re: Mediola Server

Beitragvon Fonzo » 20. November 2014, 21:47

Mit dem Mediola System alleine lassen sich keine sehr komplexen Abläufe programmieren oder eigene Scripte schreiben. Man kann zwar Makros oder den Taskmanager benutzten, aber auch hier wird man je nach Komplexität schnell an die Grenzen des bisherigen Mediola Systems stoßen. Das Mediola System ist z.B. an Homematic angebunden, das in Verbindung mit einer CCU über eine Scriptsprache verfügt. Eine weitere Anbindung ist IP Symcom, ein System das auf einem Windows Server läuft und man mit PHP komplexe Scripte schreiben kann.

Der Mediola Server sollte im Mediola System die Lücke schließen und mit der Script Sprache LUA auch komplexere Abläufe programmieren lassen.

Vorteile:
  • das System war für einen Rasberry PI verfügbar, daher brauchte man nicht einen vollwertigen Server der läuft oder eine separate CCU
  • da es ein eigenes Produkt von Mediola ist , sollte die Anbindung an das Mediola Gateway und den Creator nahtloser funktionieren als mit anderen Systemen
  • wenn der Server zukünftig als Erweiterung in das Mediola Gateway einbaut werden würde, hätte man nur noch ein Gerät, das alles steuert


Nachteile:
  • das System hat nie zu 100% funktioniert, daher ist es auch nicht mehr verfügbar. Es gibt bestimmt ein paar Nutzter die hier ihr Leid klagen könnten.
  • ich persönlich bezweifle, das in absehbarer Entwicklungszeit der Mediola Server jemals an den Funktionsumfang von Konkurrenz Produkten herankommt, die ja schon an das mediola System angebunden werden können und dessen Funktion übernehmen
  • es gibt weiter verbreitete Scriptsprachen mit mehr Vorlagen zur Programierung und ausführlicher Anleitung
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Mediola Server

Beitragvon Sprengel » 20. November 2014, 22:07

vielen Dank für die ausführliche Schilderung! Das ist schade, aber anscheinend dann so hinzunehmen.
Sprengel
 
Beiträge: 17
Registriert: 13. September 2014, 14:40


Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron