Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon Fonzo » 2. Januar 2015, 13:32

grissli1 hat geschrieben:
Habt ihr schon mal probiert die Sendedauer des IR Befehls (wenn dieser direkt im Creator ist) zu kürzen?

Ansonsten vermute ich mal irgendein Problem bei dem Befehl an den XMPP Server. Dies müsste dann aber Mediola mit Harmony klären, bzw kann das auch ein User mit Harmony klären.

Es gibt jetzt eine API für Entwickler im Beta Stadium von Logitech. Ansonsten habe ich dem Support mal die Packete geschickt die die Harmony App absetzt, das kann der Support ja dann mal mit dem vergleichen mit dem was die aio Remote sendet. Vielleicht lässt sich so der Fehler durch Mediola beheben. Im Creator kann man selbst ja nix an der IR Sendedauer ändern.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon chicko » 2. Januar 2015, 14:06

grissli1 hat geschrieben:Bei mir war damals das Problem mit den doppelten Befehlen ein Problem mit den Möbeln. Meine High Gloss Möbel haben die Befehle so stark reflektiert, dass die Befehle doppelt bis dreifach angekommen sind.
Bei mir ist es ausschließlich beim Apple TV. Meine IR Dioden sind zudem im Schrank, also ohne äußerliche Einflüsse.

grissli1 hat geschrieben:Habt ihr schon mal probiert die Sendedauer des IR Befehls (wenn dieser direkt im Creator ist) zu kürzen?
Nein, ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wie das geht. Hast du einen Tipp?

grissli1 hat geschrieben:Ansonsten vermute ich mal irgendein Problem bei dem Befehl an den XMPP Server. Dies müsste dann aber Mediola mit Harmony klären, bzw kann das auch ein User mit Harmony klären.
Das Problem tritt ja nicht nur mit der Harmony auf, sondern generell. Ich bin auch schon deswegen mit dem Support in Kontakt. Da dieser aber aktuell nur sporadisch antwortet (ab Montag wirds sicher wieder besser), gibt es noch keine weitere Aussage dazu.
chicko
 
Beiträge: 142
Registriert: 17. Januar 2014, 14:33

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon grissli1 » 2. Januar 2015, 16:15

Hi,
hier der Link zur Sendedauereinstellung: viewtopic.php?f=4&t=1103&p=6675

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon SChris80 » 2. Januar 2015, 16:21

Juhu, endlich hat jemand das selbe Problem.

Ich habe seit August das Problem, das alle meine Geräte die ich per Mediola über das Harmony Hub
ansteuere, die Befehle 2-3x erhalten. Eine Steuerung ist somit nicht möglich.
Egal ob Philips TV, Samsung Heimkino, Harman Kardon Heimkino, Apple-TV - alle Geräte erhalten den Befehl mehrmals.

Über die Harmony FB, sowie über die Harmony App klappt es aber super!
Es liegt auch nicht an irgendwelchen Glossy Lowboards und auch nicht an Harmony Befehlswiederholungen!

Auch die TV-Digital App (die das Hub steuern kann) macht alles richtig.

Von der Mediola app aus und auch direkt vom Creator aus kommt immer alles doppelt bis dreifach.

Bisher hatte aber außer mir niemand das Problem.
Der Support hat die Probleme nicht nachstellen können - ich bin da mit meinem Latein am Ende
Philips TV 46PFL4508k/12, Harman Kardon BDS 580, Harman Kardon TS 16, Dreambox 800se, Gigablue Quad HD Plus, AppleTV 3 Gateway V4, Harmony Ultimate Hub, aio Creator Flex
SChris80
 
Beiträge: 18
Registriert: 25. August 2014, 20:02
Wohnort: München

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon chicko » 2. Januar 2015, 16:34

grissli1 hat geschrieben:Hi,
hier der Link zur Sendedauereinstellung: viewtopic.php?f=4&t=1103&p=6675

Viele Grüße
Chris
Danke. Habe gerade die von mir angelernten IR Codes des AppleTV angesehen. Bei allen steht die Sendungsdauer auf 01. Sprich kürzer geht nicht. Dennoch wird immer ein Menüpunkt übersprungen.
chicko
 
Beiträge: 142
Registriert: 17. Januar 2014, 14:33

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon Fonzo » 2. Januar 2015, 16:36

grissli1 hat geschrieben:Hi,
hier der Link zur Sendedauereinstellung: viewtopic.php?f=4&t=1103&p=6675


Das Problem ist, dass der AIO Creator die Codes gar nicht wie in dem obigen Beispiel hinterlegt hat, sondern nur dem Harmony Hub den Befehl gibt, den im Harmony Hub hinterlegten Code zu senden. Im Falle einer Menünavigation nach rechts bekommt der Harmony Hub z.B. nur "DirectionRight" und die Geräte ID gesendet. Insofern kann man eben nur sicher gehen das dieser Befehl auch nur einmal beim Hub beim Tastendruck in der aio Remote ankommt. Dies kann wohl nur Mediola beheben.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon SChris80 » 2. Januar 2015, 16:36

Der Support behauptet übrigens, dass es nicht an Ihnen liegt, da Mediola einfach nur die Daten aus dem Hub verwendet. Allerdings ist mir folgendes Aufgefallen wenn ich die IP Pakete mitschneide:

Wenn ich einen Befehl über die Harmony App sende, besteht dieser aus zwei teilen.
Nämlich aus dem Befehl: Press:Action und dann Release:Action

Beim Creator wird nur der Befehl: Press:Action gesendet ohne dem Release!!
Ich gehe davon aus, das dadurch der Befehl zu lange gesendet wird!?

Anbei der Paketmitschnitt als jpg

Mediola Mitschnitt.png
Zuletzt geändert von SChris80 am 2. Januar 2015, 16:47, insgesamt 2-mal geändert.
Philips TV 46PFL4508k/12, Harman Kardon BDS 580, Harman Kardon TS 16, Dreambox 800se, Gigablue Quad HD Plus, AppleTV 3 Gateway V4, Harmony Ultimate Hub, aio Creator Flex
SChris80
 
Beiträge: 18
Registriert: 25. August 2014, 20:02
Wohnort: München

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon chicko » 2. Januar 2015, 16:43

Das hier beschriebene Problem befasst sich mit dem Apple TV. Und bei diesem ist es egal ob der Harmony Hub genutzt wird oder das Medioal Gateway. Bei beiden funktioniert das nicht.
chicko
 
Beiträge: 142
Registriert: 17. Januar 2014, 14:33

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon Fonzo » 2. Januar 2015, 20:38

SChris80 hat geschrieben:Der Support behauptet übrigens, dass es nicht an Ihnen liegt, da Mediola einfach nur die Daten aus dem Hub verwendet.]

Da macht es sich der Support aber einfach. Das Problem liegt definitiv bei Mediola. Der Hub sendet saubere Codes, denn mit der Harmony App, die ja auch nur die Befehle im Hub aufruft, funktioniert es ja einwandfrei. Natürlich hat Mediola keinen Einfluss darauf welche Codes genau der Hub sendet. Das Problem liegt aber daran wie in den IP Paketen ersichtlich, dass die Art und Weise wie die aio remote Befehle an den Hub absetzt sich von der Art der Harmony App unterscheidet.

SChris80 hat geschrieben:Wenn ich einen Befehl über die Harmony App sende, besteht dieser aus zwei teilen.
Nämlich aus dem Befehl: Press:Action und dann Release:Action

Beim Creator wird nur der Befehl: Press:Action gesendet ohne dem Release!!
Ich gehe davon aus, das dadurch der Befehl zu lange gesendet wird!?

Ich hab mal eine Paketmitschnitt an den Support geschickt, es scheint hier in der Tat Unterschiede zu geben, dies könnte auch die Ursache dafür sein, das es eben nicht mit der aio Remote funktioniert. Ich hoffe dies wird von Mediola möglichst bald behoben. Was mich persönlich ärgert ist, das man solche grundlegenden Dinge nicht bemerkt bevor man eine Erweiterungsmodul für den Creator veröffentlicht.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Ansteuern von AppleTV und FireTV über Harmony Hub

Beitragvon SChris80 » 2. Januar 2015, 21:53

Der Support hat meine vorgehensweise immer wieder nachgestellt, der Fehler trat aber nicht auf.
Entweder sind es die neueren Hubs, die anders arbeiten (denn der Fehler ist ja bei anderen Nutzern auch nicht bekannt)
oder Harmony hat irgendwas umgestellt.
Philips TV 46PFL4508k/12, Harman Kardon BDS 580, Harman Kardon TS 16, Dreambox 800se, Gigablue Quad HD Plus, AppleTV 3 Gateway V4, Harmony Ultimate Hub, aio Creator Flex
SChris80
 
Beiträge: 18
Registriert: 25. August 2014, 20:02
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste