Makros im Taskplaner

Makros im Taskplaner

Beitragvon p.thelen » 12. Februar 2015, 11:49

Hi, kleine Frage ist es möglich mit Makros im Task planer zu arbeiten? Habe zb Rolladen an einem Homematic Schaltaktor hängen, der aber Relaisausgänge hat. Das heißt wenn ich den Befehl "toggle" sende schaltet der Ausgang durch und die Rollade fährt, der Ausgang hält den Strom aber und man muss den Wandschalter nochmal drücken um den Aktor wieder auszumachen, damit man nicht durcheinander kommt. Für die erstellte Fernbedienung habe ich einfach ein Makro mit "toggle" 3 sekunden warten "toggle" gemacht. Und für die Zeitsteuerung ein zweites Event das ne Minute später schaltet. Für den Wandtaster fiel mir noch nichts ein. Am einfachsten wäre ja wenn man im Taskplaner einfach Aktion Makro ausführen hätte. Keine Ahnung warum das nicht geht..... Hat jemand eine Idee wie man das Problem umgehen könnte?

Danke
p.thelen
 
Beiträge: 14
Registriert: 5. November 2014, 16:23

Re: Makros im Taskplaner

Beitragvon p.thelen » 18. Februar 2015, 08:57

Hatte sonst keiner das Problem? Müsste doch ne größere Sache sein das man mit Makros nicht Planen/Schalten kann, oder?
p.thelen
 
Beiträge: 14
Registriert: 5. November 2014, 16:23

Re: Makros im Taskplaner

Beitragvon Acrobatflyer » 18. Februar 2015, 15:05

Hm
Rolladen mit Relais ???
wie sollen die denn jemals vernünftig getrennt up/down angesteuert werden?
Sind das ältere Motoren ?
Hersteller ?
könnte man das Relais entfernen umgehen, denn hinter dem Relais muss ja ebenfalls Hoch und Runter getrennt gefahren werden
hättest in deiner Hausinstallation eine Ader übrig ?
brauchst 3 Adern , 1x L-hoch 1x L-runter und Nulleiter

Oder sitzt das Relais im Motor und ist trenn/entfernbar
2x Gateway V3 Prem.
Denon AVR-X4100, Denon AVR 4306, Denon 1910
Sony VPL-HW50
Samsung UE65F6470
Speedport Hybrid
6 x Raspberry Full HD Cam 5MP
4 x IpadAir2, Iphone 6+
Dreambox 800HD SE
PS4, PS3
Synology NAS
Acrobatflyer
 
Beiträge: 458
Registriert: 3. November 2011, 00:18

Re: Makros im Taskplaner

Beitragvon Nobol » 18. Februar 2015, 19:02

Moin moin,

ich kann da auch nicht richtig etwas mit anfangen!
Erkläre mal bitte genau wie der Motor angesteuert wird.

Bei den FS20 Aktoren kann man auch eine Impulslänge einstellen "on for xx s", geht das dabei nicht?
mfg Tobias
Nobol
 
Beiträge: 63
Registriert: 30. Dezember 2012, 19:21

Re: Makros im Taskplaner

Beitragvon p.thelen » 19. Februar 2015, 12:07

Habs glaube ich was falsch erklärt. Wir haben in einem Büro Rademacher Funkmotoren die gar nicht mit Mediola kompatibel sind, da sie nicht auf 433 oder 868 funken. Ich habe sie jetzt über einen Umweg doch eingebunden:

Ich habe einen 4 Fach Schaltaktor von Homematic gekauft (dieser hat 4 Potentialfreie Ausgänge mit Relaisfunktion die An/Aus geschaltet werden können.
Dazu habe ich einen Funksender von Rademacher geholt der eigentlich dazu gedacht ist einen Wandschalter nachzurüsten. Dessen 2 Kanäle Hoch/Runter habe ich an 2 Ausgänge des Aktors geklemmt, und ihn dann so eingestellt, dass das Hoch Signal die Rollos bis zum Oberen Endpunkt fahren lässt und das Runter Signal runter.

Das heißt man kann jetzt mit Mediola den befehl "toggle" senden der den Ausgang (K1/K2) an/aus schaltet, der Impuls schaltet den Rademacher Funksender und dieser Wieder rum die Motoren.
Klar hat das seine Nachteile wie zb kein Stop befehl, aber es reicht ja, da es zzt nur eingesetzt wird damit der erste der ins Büro kommt den schalter im Flur drücken kann und die Rollos damit hoch lässt und der letzte der geht die Rollos runtermacht. Parallel dazu hab ich im Mediola Taskplaner noch eine Zeitplanung falls es mal jemand vergisst.

Problem ist natürlich, wenn man jetzt nur einmal den Taster hochdrückt kommt (über taskplaner) der befehl Toggle K1, Rolladen gehen hoch. Jetzt bleibt K1 aber ja die ganze Zeit an. Bei der Zeitplanung habe ich einfach 2 Time Events gemacht mit 1 Minute Abstand. Bei Fernbedienungsseiten kann ich ein Makro nutzen (toggle, 2 sek warten, toggle). Nur der Schalter mit Event muss immer 2 mal gedrückt werden, um den Aktor wieder auszumachen.

Ich bräuchte also eine Möglichkeit, bei Druck auf den Schalter statt nur des Befehls, das Makro zu starten. Diese Möglichkeit hat der Taskplaner ja nicht. Gibt es da einen Umweg, zb ein HttP befehl zu senden, der das Makro startet etc?

PS: Sry für die Textwand aber jetzt dürfte es verständlicher sein.
p.thelen
 
Beiträge: 14
Registriert: 5. November 2014, 16:23

Re: Makros im Taskplaner

Beitragvon p.thelen » 23. Februar 2015, 14:29

Ich bin mal so frei das ganze nochmal zu pushen. Suche weiterhin Möglichkeit, Makros durch Tasks ausgelöst schalten zu können. Danke
p.thelen
 
Beiträge: 14
Registriert: 5. November 2014, 16:23


Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste