Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 2. März 2015, 20:09

Hallo Zusammen. Ich habe mir vor kurzem eine A.I.O Gateway V4 beschafft. Dies mit Conrad RSL Komponenten. Genauer gesagt mit dem Typ RSW882R-B (Artikel Nummer 640302 – 62)
Dieser ist laut Kompatibilitätsliste aufgeführt. Ich kann aber diesen nicht im A.I.O Creator nicht anlernen. Der Bewegungsmelder von Conrad funktionierte jedoch einwandfrei. Was mache ich Falsch?
Danke für eure Hilfe
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon nicolas-eric » 2. März 2015, 22:58

Wenn Du in Creator ein Gerät anlegst und RSL auswählst, dann hast Du mehrere Möglichkeiten.

- Adresse lernen: Drauf klicken und mit der RSL Fernbedienung die Taste zum Einschalten des Gerätes drücken.

- Adresse ins Feld eingeben, die das Gerät schon hat (wenn Du die denn wissen solltest, sollte eventuell im RSL Manual stehen).

- Adresse ins Feld eintragen, die Du selber bestimmst.
Angeblich sind die RSL Geräte kompatibel mit Intertechno.
Ich würde erstmal A1 da eintragen.
Einen Namen fürs Gerät natürlich auch.
Dann anwenden anklicken.
Dann auf Funktion testen klicken und Befehl ON wählen (noch nicht ausführen).
Dann den Taster, der am RSL Schalter angeschlossen ist min. 3 Sekunden drücken, bis die LED am Schalter zu blinken beginnt. Ist kein Taster angeschlossen, beide Kabel, die für den Taster gedacht sind, min. 3 Sekunden zusammen halten, bis die LED zu blinken beginnt.
Dann in Creator den zuvor gewählten ON Befehl durch Klicken auf testen ausführen.
Nun sollte der RSL Schalter diesen Befehl gelernt haben und damit ein/aus schaltbar sein von Creator aus.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 3. März 2015, 20:37

Hi.
Danke für die schnelle Antwort. Habe dies natürlich sofort versucht. Leider ohne Erfolg. Bei dem Schalter habe ich einen kleinen Knopf (Zum Anlernen). Wenn ich die Kabel zusammenhalte passiert nichts ausser dass das Modul schaltet. Werde mir wohl oder übel einen Sender kaufen müssen. Oder noch eine Idee?
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon nicolas-eric » 3. März 2015, 21:50

Das ist ja was, in der Anleitung steht nur, man soll den Taster min. 3 Sekunden drücken, bis die LED zu blinken anfängt.
Da dort kein Taster am Gerät selber eingezeichnet war, ging ich davon aus, dass der an die beiden Kabel angeschlossene Taster gemeint war.

Da Du sagst, dass da direkt ein Taster am Gerät ist, drücke doch den mal min. 3 Sekunden und schaue, ob die LED zu blinken beginnt.

Wenn ja:

Adresse ins Feld in Creator eintragen, die Du selber bestimmst.
Angeblich sind die RSL Geräte kompatibel mit Intertechno.
Ich würde also erstmal A1 da eintragen.
Einen Namen fürs Gerät natürlich auch.
Dann anwenden anklicken.
Dann auf Funktion testen klicken und Befehl ON wählen (noch nicht ausführen).
Dann den Taster min. 3 Sekunden drücken, bis die LED am Schalter zu blinken beginnt.
Dann in Creator den zuvor gewählten ON Befehl durch Klicken auf testen ausführen.
Nun sollte der RSL Schalter diesen Befehl gelernt haben und damit ein/aus schaltbar sein von Creator aus.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 4. März 2015, 09:26

Nun. Dies habe ich natürlich mit dem Knopf gemacht. Die LED blinkt und wenn ich dann im Creator auf On drücke, sehe ich das im A.I.O Gateway die gelbe LED kurz leuchtet, aber mein Aktor Blickt weiter. Im Creator tut sich auch nichts wenn ich danach auf Testen gehe. Habe das Szenario auch mal mit RSL versucht. Auch ohne Erfolg. :cry:

Wie ist das den bei anderen Geräteherstellern? Hast du da Erfahrung?
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon nicolas-eric » 4. März 2015, 10:24

Hier steht, Dasein anlernen der Befehl 3 Sekunden lang gesendet werden muss.
Ob das mit dem gateway geht weiß ich nicht.
Ich würde eine Intertechno ferndedienung nehmen.
Wo kommst du her?
Habe so eine bei der man den Code einstellen kann.

http://forum.fhem.de/index.php/topic,10 ... iaco5fj5i5
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 4. März 2015, 21:21

Hi.
Also auch dies habe ich versucht. Wenn ich die Tastatur der Fernbedienung länger als 3 Sekunden Drücke ist diese nur ca 2 bis knapp 3 Sekunden aktiv. Es klappt also auch nicht. :oops: Es ist Verhext.
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 5. März 2015, 20:51

Ich habe mir heute eine einfache Fernbedienung gekauft. Und siehe da.... es Funktioniert.
:D
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon nicolas-eric » 5. März 2015, 21:31

Glückwunsch!

Mit länger als 3 Sekunden drücken, wie in dem einen Link beschrieben?

Was ist das denn für eine FB?
Kann man da die Codes manuell verstellen?
Dann könntest Du die ja auch für weitere Schalter benutzen...
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Probleme mit Anlernen von RSL (Conrad) komponenten

Beitragvon PMU78 » 6. März 2015, 10:59

Mein Vorgehen war folgendermassen.
1. Anlernen des Schalters mit der Fernbedieung.
2. Im Creator neues Gerät eröffnet und auf "Lernen" gedrückt. Danach auf der Fernbedieung den gewünschten Taster bedient. Danach erschein ein Code. Fertig. Ob dies richtig ist kann ich nicht sagen. Aber es geht. Bei den Intertechno musste ich es ja auch so machen. Das mit dem Drücken auf dem Aktor funktionierte nicht. Komisch ist halt das es beim Bewegungsmelder geklappt hat. Ich gehe mal davon aus, das man nur Sender erkennt werden oder so.
PMU78
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. März 2015, 19:35


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron