Foscam FI8919W

Foscam FI8919W

Beitragvon nicolas-eric » 27. März 2015, 22:01

Hallo.

Ich habe ja einige Foscam FI8906W, die auch super funktionieren.

Nun habe ich eine FI8919W gekauft.
In Creator gibts ja nur die Einstellung für die 8918W.
Damit kommt das Bild der Kamera wunderbar.
Aber die Befehle fürs Schwenken gehen nicht.

Als HTML Befehl gibts immer nur "Kamera schwenk links" und Kamera Schwenk links stop" und das für jede Richtung.
Aber ich möchte, dass ich auf einem Steuerkreuz nach links drücke, die Kamera dann nach links schwenkt und sie soll sofort aufhören, wenn ich den Button loslasse.

Wie kann ich das nun machen, dass ich somit einem Steuerkreuz die Kamera schwenken kann?
Bin da irgendwie etwas ratlos...

Danke schonmal für Eure Hilfe und schönes Wochenende!

Gruss Nico :D
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Foscam FI8919W

Beitragvon lobito » 21. April 2015, 21:01

Nur den Weg der Tränen das heisst die http-Befehle herausbekommen die an die Kamera gesendet werden. Entweder per Source Code lesen oder per tcpdump oder anderem Netzwerksniffer, Creator kann kein ONVIF und auch keine h.264 Streams....
lobito
 
Beiträge: 21
Registriert: 22. Februar 2015, 17:50

Re: Foscam FI8919W

Beitragvon nicolas-eric » 21. April 2015, 21:24

Die Befehle habe ich ja.
Das Problem ist, dass die Kamera in jede Richtung einen "beweg dich dahin" und dann einen stop Befehl braucht.
Ich möchte aber die Kamera bewegen wenn ich auf das Steuerkreuz drücke und wenn ich das loslasse so sie wieder stehen bleiben.
So wie das über die Foscam App oder das Kamera Menü auch geht.
Aber das bekomme ich mit Creator leider nicht hin.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Foscam FI8919W

Beitragvon lobito » 21. April 2015, 22:31

Das geht nicht mit http... Sowas muss z.B. mit Javascript (oder beliebigen anderen Webprogrammierzeugs) realisiert werden "onevent hau den ersten Befehl raus, wenn event zu ende dann den anderen Befehl". Das sowas in Creator realisierbar ist wäre mir neu.
Wie wäre es wenn Du die Kamerasteuerung auf eine externe Webseite legst und diese einbindest? Ist eine Krücke aber besser als nichts.
lobito
 
Beiträge: 21
Registriert: 22. Februar 2015, 17:50

Re: Foscam FI8919W

Beitragvon nicolas-eric » 22. April 2015, 19:42

Das würde natürlich gehen, ist mir aber zu umständlich.

Habe es jetzt so gelöst, dass ich viele Positionen angelegt habe, die ich per Knopfdruck anfahren kann.
Das ist bei langsamer Internetverbindung eh besser.
Denn wenn man erst 5 Sekunden später sieht, wo die Kamera grad ist und dann Stop drückt oder den Button loslässt, dann ist man schon am Ziel vorbei gefahren.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00


Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron