Der neue AIO Creator kommt

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon monck » 19. Juli 2015, 20:34

Wenn du den aktuellen Creator lizenziert hast, gibt es einen kostenlosen Upgrade.
monck
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. November 2014, 23:22

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon holgerwolf » 20. Juli 2015, 09:48

monck hat geschrieben:Wenn du den aktuellen Creator lizenziert hast, gibt es einen kostenlosen Upgrade.


Dazu war die Ausage vom Mediola-Vertreter aufm Usermeeting "leicht" anders. Der neue Creator "NEO" ist ein neues Produkt und inwieweit es da Sonderkonditionen für bestehende Creator gibt, wollte er nicht sagen (aber auch nicht ausschliessen).

Gruß
Holger
holgerwolf
 
Beiträge: 90
Registriert: 26. November 2010, 10:28

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon Fonzo » 20. Juli 2015, 16:57

holgerwolf hat geschrieben:
monck hat geschrieben:Wenn du den aktuellen Creator lizenziert hast, gibt es einen kostenlosen Upgrade.


Dazu war die Ausage vom Mediola-Vertreter aufm Usermeeting "leicht" anders. Der neue Creator "NEO" ist ein neues Produkt und inwieweit es da Sonderkonditionen für bestehende Creator gibt, wollte er nicht sagen (aber auch nicht ausschliessen).

Gruß
Holger


Also auf der Webseite zum Neo steht unter FAQ nach wie vor:
Gibt es ein Upgrade für bestehende Kunden?
Jeder, der eine Lizenz für den Creator 1 besitzt, bekommt kostenlos eine Lizenz für den Creator NEO inklusive der Funktionsmodule, die für den Creator erworben wurden , insofern äquivalente Plug-Ins für den NEO verfügbar sind. Diese kostenlose Lizenz kann nach dem Release Date für einen gewissen Zeitraum online erworben werden. Das heisst, dass unsere Kunden, die eine Creator 1-Lizenz haben, von uns zusätzlich zur jetzigen Lizenz eine Lizenz für den neuen Creator NEO erhalten.


Falls die Information nicht mehr aktuell ist, sollte Mediola dies dringend korrigieren.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon OGrue » 24. Juli 2015, 11:14

holgerwolf hat geschrieben:
monck hat geschrieben:Wenn du den aktuellen Creator lizenziert hast, gibt es einen kostenlosen Upgrade.


Dazu war die Ausage vom Mediola-Vertreter aufm Usermeeting "leicht" anders. Der neue Creator "NEO" ist ein neues Produkt und inwieweit es da Sonderkonditionen für bestehende Creator gibt, wollte er nicht sagen (aber auch nicht ausschliessen).

Gruß
Holger

HiHo,

laut direkter Support Anfrage schaut das anders aus (ich war zu Blind das auf der NEO Seite zu sehen und hatte ein Ticket eröffnet). Ich bin so frei und Poste die Antwort vom 30.06.2015:
mediola - connected living AG <support@mediola.com> hat geschrieben:Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,
Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie schon Lizenzen und Funktionsmodule von uns erworben haben, so werden diese in der AIO CREATOR NEO Software freigeschaltet.

Persönliche Kaufberatung:
Montag - Samstag, 10 - 20 Uhr:
Tel.: +49 (0) 2323 14 80 7 21

Technischer Support:
Tel.: 09001 558822 (0,68 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz)

Wichtiger Hinweis:
Bitte antworten Sie immer direkt auf diese E-Mail um die Erstellung eines neuen Support Tickets zu verhindern.
Durch die Erstellung eines neuen Tickets kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr mediola Team
OGrue
 
Beiträge: 3
Registriert: 6. Juli 2015, 15:02

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon Fonzo » 28. Juli 2015, 15:43

Kurzes Update jetzt wird nicht nur die Beta des Creator NEO sondern jetzt auch die NEO Remote Beta getestet. Mit den neuen Auflösungen lassen sich endlich auch die volle Auflösung nutzen, dass bietet auf einmal ziemlich viel Platz im Vergleich zu vorher auf den Remoteseiten der Vorgänger App.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon monck » 28. Juli 2015, 16:01

Danke für die Info - good news ;-)

Wie sieht es denn mit den Auflösungen im NEO aus, sprich was kann man z.B. bei einem iPhone6 fahren?
Ich würde gerne mit dem Erstellen der Visualisierung beginnen...
Danke!
monck
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. November 2014, 23:22

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon Fonzo » 28. Juli 2015, 16:55

monck hat geschrieben:Danke für die Info - good news ;-)

Wie sieht es denn mit den Auflösungen im NEO aus, sprich was kann man z.B. bei einem iPhone6 fahren?
Ich würde gerne mit dem Erstellen der Visualisierung beginnen...
Danke!


Na ja Du kannst dann endlich die Auflösung wählen, die das Gerät unterstützt. Ich teste gerade 2048x1536 für ein iPad.
Bei einem iPhone 6 dann 1334x750 und einem iPhone 6 Plus 1920x1080. Wenn Du eigene Icons oder Webseiten zur Visualisierung erstellst, denke dran die Icons und die Schriftart groß genug zu wählen. Im Vergleich zum Vorgänger kannst Du jetzt die doppelte Auflösung bei einem iPad nutzen, das ist 4x so viel Platz :) .
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon Fonzo » 28. Juli 2015, 17:01

Du musst im Übrigen nicht alle selbst gebastelten Grafiken neu erstellen, der NEO kann ja skalieren. Wenn die Grafiken nicht massiv vergrößert werden sollen, kann man einfach zunächst mal die alten Grafiken benutzten. Falls selbst erstellte Webseiten für das Webseitenelement genutzt werden, sollte die Auflösung und Schriftgröße der Webseite angepasst werden.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon monck » 28. Juli 2015, 23:11

Danke, klingt gut!
Werde mich mal an die Arbeit machen ;-)
Gibt es eigentlich eine automatische Skalierung externer, eingebundener Webseiten?
D.h. wenn die einzubindende Seite größer ist als das dafür vorgesehene Frame, wird sie trotzdem komplett und entsprechend verkleinert dargestellt?
monck
 
Beiträge: 40
Registriert: 5. November 2014, 23:22

Re: Der neue AIO Creator kommt

Beitragvon Fonzo » 29. Juli 2015, 00:40

monck hat geschrieben:Danke, klingt gut!
Werde mich mal an die Arbeit machen ;-)
Gibt es eigentlich eine automatische Skalierung externer, eingebundener Webseiten?
D.h. wenn die einzubindende Seite größer ist als das dafür vorgesehene Frame, wird sie trotzdem komplett und entsprechend verkleinert dargestellt?

Bei externen Webseiten hängt dies davon ab wie diese programmiert sind und wie der Viewport gesetzt ist. Es ist aber möglich in NEO einzelnen Remote Seiten eine unterschiedliche Auflösung zuzuweisen, beim Aufrufen in der Remote fällt das nicht unbedingt auf. Wenn externe Webseiten eingebunden werden sollen ist es wohl am besten die Auflösung der Remoteseite in NEO entsprechend der Viewport Einstellungen der Webseite zu wählen. Eine eigenständige Skalierung nimmt NEO im Webseitenelement nicht vor, hier wird einfach Webkit benutzt. Also das was Du Dir vorstellst nimm eine große Seite und stelle diese in einem Mini Fenster dar wird so nicht funktionieren, geht ja aber auch nicht wenn Du z.B. eine schlecht programmierte Seite mit einem Iphone besuchst das skaliert Dir die Seite ja auch nicht einfach Bild füllend runter. Eine Möglichkeit ist die Seitengröße in NEO dem Viewport der Seite anzupassen. Wenn Du zum Beispiel das Programm der Hoerzu auf dem Iphone darstellen willst müsstest Du in NEO eine Seite mit der Bildbreite 1000 anlegen und in der Höhe dann entsprechend dem Bildverhältnis des Geräts auf dem die Remote angezeigt werden soll. Die restliche Seiten der Remote bleiben davon unberührt und können in einer anderen Auflösung vorliegen. Wenn man dann die NEO Remote öffnet wird die Hoerzu Seite in voller Breite auf dem Iphone dargestellt. Mal sehen vielleicht ändert sich da ja auch noch ein wenig ist ja noch eine Beta.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

VorherigeNächste

Zurück zu News & Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron