Hands On des Mediola a.i.o. Remote´s auf Android Tablet

Re: Hands On des Mediola a.i.o. Remote´s auf Android Tablet

Beitragvon AStawinski » 20. Mai 2015, 10:13

nicolas-eric hat geschrieben:Bei einer professionellen Umgebung gehe ich von unkomprimiertem Material aus.
Das sind bei FullHD halt ca. 3 GBit/s und bei 4k sogar ca. 13 Gbit/s.
Einige Kunden beginnen jetzt sogar von 8k zu reden, was eigentlich sinnlos ist, da es besser auflöst, als das abgetastete 35mm Filmmaterial, aber dafür muss ich demnächst wohl noch aufrüsten, was die Raids angeht.



Ich hatte ja nie von Einer HighEnd-Videoausrüstung gesprochen, sondern von Netzwerktechnik und Serverumgebung welche ich privat benutze. Sagte ja IT-Sicherheit ist mein Beruf und nicht Hollywood-Studio. Das kannst wohl kaum in einer privat Wohnung erledigen.

Bist du Cutter, Kameramann, Produzent oder wie kommst du auf diese technischen Angaben? Wer bitte, außer Holywood und Co., braucht heute schon 8k-Equipment. Wer sind denn deine Kunden?
AStawinski
 
Beiträge: 26
Registriert: 24. November 2012, 10:52

Re: Hands On des Mediola a.i.o. Remote´s auf Android Tablet

Beitragvon nicolas-eric » 20. Mai 2015, 13:25

Ich bin selbständig im Bereich Filmproduktion/Postproduction.
Mit 4k hatte ich für die "Premium" Kunden schon Werbespots gemacht, das war noch zu SD Zeiten, da gabs noch kein HD.
Und jetzt kommen die halt langsam mit 8k, obwohl das eigentlich keinen Sinn macht.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Hands On des Mediola a.i.o. Remote´s auf Android Tablet

Beitragvon Acrobatflyer » 20. Mai 2015, 14:25

AStawinski hat geschrieben:Die software ist zum Großteil gut zum gebrauchen, hat aber auch meist GUI(optische) Schwächen. Ich hatte auch schon überlegt, die fast perfekte Hardware von mediola mit einer eigenen fast perfekten Softwareoberfläche zu versehen. Aber aus Zeit gründen und man kan ja nicht immer alles selber machen, seingelassen. Hoffe deshalb auf a.i.o. Creator neo. Nichts für ungut Leute.

@mediola-Team: je nach euren Foren Regeln, bitte ich Euch, falls diese Unterposts zum meinem Hauptpost nicht vom Umgang passen, bitte alles darunterliegende entfernen.



Wieso fühlst du dich provoziert?
Weil ich sehen wollte wie dein Server aussieht ???
Du erzählst doch und publizierst per Video, und wenn man wissen will wie es gelöst hast fühlst dich provoziert, einfach lächerlich :|

Aus deinem Wortschatz: ohne auch dir nahe zu treten wollen, verstehst du das was du schreibst auch ?
Du schriebst oben eindeutig von einer fast perfekten Software Oberfläche, nur die meinte ich... die gibt es ja bereits wie man oben liest, nur eben nicht mit Mediola verkuppelt, also Software kann Mediola HW nicht ansprechen, aber eigene Software ist fast perfekt


Ich habe es jedenfalls so verstanden , habe Deutsch aber auch nicht studiert
2x Gateway V3 Prem.
Denon AVR-X4100, Denon AVR 4306, Denon 1910
Sony VPL-HW50
Samsung UE65F6470
Speedport Hybrid
6 x Raspberry Full HD Cam 5MP
4 x IpadAir2, Iphone 6+
Dreambox 800HD SE
PS4, PS3
Synology NAS
Acrobatflyer
 
Beiträge: 458
Registriert: 3. November 2011, 00:18

Vorherige

Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron