Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 26. Mai 2015, 09:30

Ich suche gerade vernünftige Rachmelder zur Einbindung in mein .v4 Netzwerk und bin leider noch nicht wirklich fündig nach dem passenden Produkt geworden. Funkmelder mit Auslösemeldung gibt es ja einige. Was ich allerdings jetzt noch nicht verstanden habe und nirgendwo lesen konnte, was genau haben die HomeMatic Melder (welche ja zugegeben nicht gerade günstig sind) denn für Vorteile ggü. den anderen? Ich hätte erwartet das mit dem BidCos Protokoll ich diese auch mittels der Steuerung wieder entschärfen kann bei einem Fehlalarm. Wäre mir wichtig weil teilweise sehr hoch montiert. Leider konnte ich nirgendwo lesen ob das funktioniert. Hat die jemand im Einsatz und kann mir helfen? Vielen Dank.
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon kumpel1969 » 26. Mai 2015, 11:02

Die HM-Rauchmelder kannst du direkt mit anderen Aktoren verknüpfen um z.B das Licht im ganzen Haus bei Feuer anschalten zu können oder eine Sirene anzusteuern.

Meine laufen seit 2 Jahren ohne Fehlalarm. Es kommt aber bald eine neue Version. Die würde ich erst einmal abwarten.

Bei einem Alarm kannst du einen Rauchmelder selbst abstellen (direkt mit dem Knopf am Rauchmelder) und die anderen hören auch auf zu piepen. Möchtest du das über die Fernbedienung machen, musst du ihn umbauen. Dann kannst du ihn auch gleich als interne Sirene verwenden.

http://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?t=9263

VG
Mein System:
mediola a.i.o. creator-PRO und NEO
mediola a.i.o. gateway v.2 IR/RF
mediola a.i.o. extender IR/RF
Homematic CCU
kumpel1969
 
Beiträge: 223
Registriert: 17. Oktober 2012, 14:29

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 26. Mai 2015, 20:09

Danke dir. 2 Fragen habe ich noch:

1: Gibt es irgendwo Infos zu den neuen Geräten?
2: Die anderen Funksender senden doch auch ein Alarmsignal ans Gateway, das kann ich doch dann auch als Task für Folgeaktivitäten (EMail, Schalten von Aktoren....) benutzen, der Mehrwert ist doch dann der gleiche??

Danke und Gruß
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon kumpel1969 » 28. Mai 2015, 13:54

Zu dem neuen Rauchmelder habe ich gefunden:

http://forum.fhem.de/index.php?topic=35298.0

Deine 2. Frage kann ich dir leider nicht genau beantworten, da ich den Taskmanager gar nicht benutze.
Entschärfen kannst du den HM Rauchmelder aber nur über den Weg aus dem Link oder eben direkt am Melder über die Taste.
Mein System:
mediola a.i.o. creator-PRO und NEO
mediola a.i.o. gateway v.2 IR/RF
mediola a.i.o. extender IR/RF
Homematic CCU
kumpel1969
 
Beiträge: 223
Registriert: 17. Oktober 2012, 14:29

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 29. Mai 2015, 11:49

DANKE, da warte ich wohl lieber mal ab.

Eine Idee ist mir aber noch eingefallen:

Wenn ich am Rauchmelder selber die Bestätigung auslöse, muss dieser doch ein Funksignal an die Kollegen senden, damit diese das auch tun. Dieses Signal müsste ich doch mit dem Gateway als z.B. eine Fernbedieunug einlernen können. Somit könnte ich dann via App das Geheule abstellen, oder hab ich einen Denkfehler?
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon nicolas-eric » 29. Mai 2015, 22:34

Ich habe mehrere Rauchmelder wie in dem Link beschrieben umgebaut.
Das funktioniert super und man hat auch gleich ne Alarmsirene oder etwas, dass einem mit einem Pieps für einen Sekundenbruchteil etwas signalisiert, z.B. dass man beim Alarm scharf schalten wollen noch ein Fenster auf hat.
Ich nutze das aber alles mit der Homematic CCU und steuer das nur mit Mediola Creator Fernbedienung.
Die Möglichkeiten mit dem Mediola Gateway sind einfach zu rudimentär.
nicolas-eric
 
Beiträge: 312
Registriert: 30. Dezember 2014, 21:00

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 30. Mai 2015, 10:39

Nun bin ich noch mehr verwirrt. In einem der Artikel steht das der Nachfolger ein Fliegengitter verbaut haben soll. Nun habe ich mir bei Bosch den baugleichen Melder nochmal genauer angeschaut und dort ist auf einer Skizze ein umlaufendes Gitter beim 3000 OW eingezeichnet. Da mein Vater die Dinger schon seit 2 Jahren (uebrigens ohne Fehlalarme) im Einsatz hat habe ich mir diesen angeschaut und siehe da diese haben auch kein Gitter. Ich werde mal bei Bosch anfragen ob diese schon ein update gebracht haben.
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 1. Juni 2015, 08:59

So Antwort von Bosch: Nein, auch die aktuellen FERION's haben KEIN Fliegengitter sondern ein intelligenter Algorhytmus verhindert Fehlalarme :?
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 28. Juni 2015, 23:02

Um nochmal auf meine Idee oben zurückzukommen, könnte ein anlernen des ausgesendeten Funksignals des Melders an welchem ich deaktiviere funktionieren, wäre für mich eine simple Lösung ohne umbauten?
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45

Re: Frage zu HomeMatic Rauchmelder

Beitragvon Loxodan » 18. Juli 2015, 14:59

Nun hat mir auch BOSCH bestätigt das es Ende des Jahres eine neue ferion Variante geben wird, neues design, fliegengitter und neun grossen testknopf....
Loxodan
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2015, 11:45


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron