[gelöst] Max! Fensterkontakte in CCU2 - Statusgrafik in AIO

[gelöst] Max! Fensterkontakte in CCU2 - Statusgrafik in AIO

Beitragvon rUmtifUsel » 19. Juli 2015, 21:10

Hallo zusammen,
vorab möchte ich mich vorstellen. Seit ein paar Tagen lese ich hier nun mit und bin auf den AIO Creator gestoßen, da ich meine HomeMatic visualisieren möchte und Systeme wie DashUi oder ioBroker mein HTML KnowHow etwas überstrapazieren ;)
In Summe bin ich im Moment mit 15 Fensterkontakten von Max!, 10 Thermostaten von Max! und 2 Wandthermostaten von Max! unterwegs. Die Fensterkontakte habe ich an eine CCU2 angebunden. Originär an der CCU2 hängen dann noch zwei Wassermelder. Das System soll aber die nächste Zeit noch ordentlich erweitert werden. Um dafür den entsprechenden WAF (Woman acceptance factor) zu gewährleisten soll / muss das alles natürlich vernünftig visualisiert werden ;)

Zur Zeit bin ich noch mit einer Testlizenz vom Creator unterwegs, komme damit aber schon recht gut voran. Im Moment hapert es aber an einer Stelle. Wie im Betreff beschrieben habe ich einen Schwung Max! Fensterkontakte an die HomeMatic mittels CuxD gekoppelt (was auch gut funktioniert). Diese Geräte in den AIO zu bekommen ist grundsätzlich möglich nur werden sie leider recht kryptisch dargestellt, so dass ich nicht weiß, welcher Kontakt welcher ist.
Daher habe ich mir mit Systemvariablen beholfen, die den Status wechseln (geöffnet / geschlossen). Diese Variablen sehe ich auch im Creator. Wenn ich nun eine Grafik erstelle, die ich mit einem eigenen Bild befülle (für offen ein roter Punkt / für geschlossen ein grüner Punkt), wird die Grafik beim Ändern der Variable (Fenster öffnet oder schließt sich) nicht angepasst.
Kann mir da jemand etwas Schützenhilfe geben?

Grüße

rUmti
Zuletzt geändert von rUmtifUsel am 19. Juli 2015, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
rUmtifUsel
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juli 2015, 00:42

Re: Max! Fensterkontakte in CCU2 - Statusgrafik in AIO

Beitragvon rUmtifUsel » 19. Juli 2015, 21:46

Hab's hinbekommen.

Nach etwas "tiefergehender" Suche hier habe ich es gefunden, dass das Icon vom Namen nicht nur dem von der CCU übermittelten Status (man nehme ein Textfeld um sich den Status anzeigen zu lassen) entspricht, sondern dass die Grafik auch im korrekten AIO Pfad abgelegt wird. Dann klappt's.
Dann noch das Aktualisierungsintervall der betroffenen Seite aktivieren und auf einen brauchbaren Wert setzen und schon fluppt's.

Ein Traum 8-)
rUmtifUsel
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juli 2015, 00:42


Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron