NEO

Re: NEO

Beitragvon Fonzo » 6. September 2015, 13:27

grissli1 hat geschrieben:ABER: ich habe auch die 1.0.0 und habe soeben probiert ein paar Geräte (BWM, Verteileraktor, Keymatic), Programme und Variablen zu importieren. Hat wie immer ohne Probleme geklappt.

Tja wo auch immer da der Wurm drinnen ist. Deshalb testet man ja Software auf unterschiedlichen Systemen. Bei mit ging der Import der CCU eigentlich immer jetzt seit der 1.0.0 macht NEO zwar was zeigt mir dann aber im Import Fenster einfach nix an.

Code: Alles auswählen
6/9/2015 14:54:46.929 debug: [xnm.aio.hm.MHMCCU] get device list from ccu:192.168.55.48
6/9/2015 14:54:46.928 all: [FRONTEND] [DeviceManager.HomeMatic.listDevices] Searching for devices in the HomeMatic CCU with IP "192.168.55.48:80" ...
6/9/2015 14:54:46.927 trace: [WebServer] POST:/api/logmanager/log body: [object Object]
6/9/2015 14:54:46.928 trace: [WebServer] POST:/module/hm/listdevices body: [object Object]
6/9/2015 14:54:56.945 debug: [xnm.aio.hm.MHMCCU] get hm devices error:Error: socket hang up
    at createHangUpError (_http_client.js:192:15)
    at Socket.socketCloseListener (_http_client.js:224:23)
    at emitOne (events.js:80:20)
    at Socket.emit (events.js:150:7)
    at TCP.close (net.js:457:12)
6/9/2015 14:54:56.966 trace: [WebServer] POST:/api/logmanager/log body: [object Object]
6/9/2015 14:54:56.967 all: [FRONTEND] [DeviceManager.HomeMatic.listDevices] Found entries in the HomeMatic CCU with IP "192.168.55.48:80" (before filtering): 0 device(s), 0 program(s), 0 system variable(s).
6/9/2015 14:54:56.968 trace: [WebServer] POST:/api/logmanager/log body: [object Object]
6/9/2015 14:54:56.969 debug: [FRONTEND] [DeviceManager.AIO.Internorm.clearCaches] Caches cleared.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: NEO

Beitragvon PC-Oldie » 6. September 2015, 16:07

Ich habe mir ebenfalls die Testversion für 0,99 € gegönnt, man ist ja neugierig :) Meine Geräte konnte ich problemlos von der CCU2 einlesen. Anwender die bislang keine eigenen Icons erstellt haben - der Aufwand ist ja auch recht erheblich - werden sich sicherlich über die größere Anzahl von Symbolen freuen.

2 Dinge sind mir bislang nicht gelungen: 1.) Eigene Gruppen zu bilden bzw. eine übernommene Gruppe zu modifizieren und anschließend wieder als neue Gruppe abzulegen. Die Gruppenbildung ist für mich ein zentrales Thema z. B. für die Anzeige der Heizungen je Raum. 2.) Wo und in welcher Form muss man seine eigenen Statusbilder (statebuttons) ablegen. Diese heißen ja nun nicht mehr z. B. on off undefined sondern state_on state_off undefined.

Die Übernahme einer kleinen Fernbedienung auf ein Android Tablet funktionierte problemlos. Die Übertragung erfolgte lokal.

Die Dokumentation entspricht der von Homematic ==> also eher sehr bescheiden :P Aber das kann sich ja noch ändern da diese bei den meisten Projekten ohnehin erst dann fertiggestellt wird, wenn die Software bereits im Einsatz ist :lol:

Dies ist zunächst mal mein erster Eindruck. Gibt es für Nicht-Betatester den Zugang zum Bugtracker? Dann könnte man Fehler und Ungereimtheiten dort ja direkt eintragen.

Gruß
Hans
PC-Oldie
 
Beiträge: 30
Registriert: 8. Februar 2015, 16:37

Re: NEO

Beitragvon Fonzo » 6. September 2015, 17:19

PC-Oldie hat geschrieben:1.) Eigene Gruppen zu bilden bzw. eine übernommene Gruppe zu modifizieren und anschließend wieder als neue Gruppe abzulegen. Die Gruppenbildung ist für mich ein zentrales Thema z. B. für die Anzeige der Heizungen je Raum. 2.) Wo und in welcher Form muss man seine eigenen Statusbilder (statebuttons) ablegen. Diese heißen ja nun nicht mehr z. B. on off undefined sondern state_on state_off undefined.

zu 1) Geht noch nicht.
zu 2)Ein Import ist ab 1.0.4 möglich
viewtopic.php?f=16&t=2017&sid=5d373417c86ad5945370e8d8ac16ef75#p12119
Zuletzt geändert von Fonzo am 23. September 2015, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: NEO

Beitragvon PC-Oldie » 6. September 2015, 17:45

Hallo Fonzo,
danke für deine schnelle Antwort. Teilweise hatte ich auch schon Erfolg mit der Manipulation der Grafiken direkt im Programm Data Verzeichnis, wo Neo unter Win 7 x64 installiert wird. Das dürfte allerdings kritisch sein beim Update auf eine neue Version, sofern man die eigenen Icons nicht vorher sichert.
Im Changelog hatte ich ferner Infos gefunden, dass in diversen Beta Versionen immer auf Fehler mit den Gruppen hingewiesen wurde.
Die Testversion läuft ja nur 14 Tage. Ich denke, dass dieser Zeitraum besser verlängert werden sollte :D

Gruß
Hans
PC-Oldie
 
Beiträge: 30
Registriert: 8. Februar 2015, 16:37

Re: NEO

Beitragvon PC-Oldie » 7. September 2015, 15:41

Hallo,
heute habe ich einige weitere Tests mit der Version 1.0.0 durchgeführt. Es ging mir darum, meine eigenen Icons und Statusbilder zu benutzen. Das Beispiel der Heizung ist eine Kombination aus dem Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN und dem Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU.

Bild

Einige Erläuterungen zur Bedienung: Links oben wird der Raum durch das Symbol Mann angezeigt und darunter die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das Magenta im Rahmen zeigt an, dass dahinter eine weitere Seite liegt. Rechts daneben befindet sich die Taste zum Auslösen der Boost-Funktion was dazu führt, dass das kleine Symbol grün wird und die Laufzeit darunter angezeigt wird. Die Hand bedeutet manuelle Steuerung und würde bei Betätigung der oberen grün umrandeten Taste auf Grün wechseln - die Boost-Funktion wechselt dann wieder auf Rot. Daneben ist die Ventilstellung zu sehen.

Die 2. Reihe zeigt ebenfalls eine Doppeltaste für die Comfort- und Eco-Temperatur. Beim Betätigen wird die Boost-Funktion beendet und der Modus auf Auto geschaltet. Die beiden Tasten mit dem Thermometer dienen zum Absenken bzw. Erhöhen der Temperatur deren Soll- und Ist-Werte auf den Tasten angezeigt werden. Rechts ist der Batteriestand des Heizkörperthermostaten zu sehen.

Folgendes ist mir dabei aufgefallen: Die Temperatur wird in 1° Schritten geändert. Bislang hatte ich es so per Skript realisiert, dass die Temperaturänderung in 0,5° Schritten erfolgte. Dies würde ich dann auch beibehalten, falls es in der endgültigen Version keine Einstellmöglichkeit geben sollte.

Neben einigen Abstürzen beim Positionieren von Objekten ist es so, dass z. B. die Änderung des Statusbildes bei Grafiken nicht immer durchgeführt werden konnte. Manchmal half nur, die Grafik zu löschen und dann ein anderes Statusbild zu verwenden.

Positiv ist auf jeden Fall, dass nun die Datenpunkte der Thermostate zur Verfügung stehen, so dass man auf einige Skripte verzichten kann. Auch das Ausrichten von Objekten ist deutlich vereinfacht worden. Für sehr nützlich halte ich auch die Möglichkeit der Vergabe eines Passwortes pro Seite.

Die gezeigte Mini-FB läuft unter Android CM 12.1 auf einem Samsung Tab Pro 10.1 sowie einem Tab S 8.4 problemlos. Ich habe die Statusbilder von Mediola einfach direkt im Programmverzeichnis ProgramData unter Win x64 ersetzt. Dabei scheinen die info_*.png Bilder bei Homematic keine Rolle zu spielen. Diese Vorgehensweise ist logischerweise nur zu Testzwecken sinnvoll. Aber der Import von Statusbildern soll ja noch folgen.

Wenn nun noch die Gruppenfunktion zur Verfügung stehen würde, könnte man die weiteren Räume schnell fertigstellen. Ohne diese Funktion ist es recht mühsam.

Gruß
Hans
PC-Oldie
 
Beiträge: 30
Registriert: 8. Februar 2015, 16:37

Re: NEO

Beitragvon JPS » 7. September 2015, 16:59

Ich war eben bei dem HM / Mediola - Stand auf der IFA. Da haben die Mediola-Leute mir erzählt, dass morgen alle Bestandskunden eine Mail mit einer Anleitung zum Vorgehen der Neo-Lizensierung erhalten sollen. Anschließend soll ein Download-Link (wohl über einige Tage verteilt zur Reduzierung der Serverlast) an die Bestandskunden gehen.
JPS
 
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mai 2011, 20:47

Re: NEO

Beitragvon puhbaer75 » 7. September 2015, 22:47

Na da bin ich ja mal gespannt.......... ;)
puhbaer75
 
Beiträge: 53
Registriert: 13. März 2011, 17:57

Re: NEO

Beitragvon Ritschi » 8. September 2015, 09:30

Ich habe den NEO mal auf Windows 10 und MAC OSX installiert und bei beiden dasselbe Problem.
Die CCU2 kann zwar zugefügt werden aber beim Geräte Import erhalte ich eine Leere Liste.
Da muss wohl ein generelles Problem mit dem zufügen von Gateways vorliegen.

Gruss
Ritschi
Ritschi
 
Beiträge: 67
Registriert: 20. Mai 2013, 18:22

Re: NEO

Beitragvon Fonzo » 8. September 2015, 11:15

Ritschi hat geschrieben:Ich habe den NEO mal auf Windows 10 und MAC OSX installiert und bei beiden dasselbe Problem.
Die CCU2 kann zwar zugefügt werden aber beim Geräte Import erhalte ich eine Leere Liste.
Da muss wohl ein generelles Problem mit dem zufügen von Gateways vorliegen.

Gruss
Ritschi


Nein an sich kein generelles Problem es hat ja mal in früheren Beta Version auch unter Windows 10 einwandfrei funktioniert. Das Problem liegt wohl eher darin, das Mediola mal schnell die 1.0.0 als final deklariert hat ohne auch nur abzuwarten ob sich diese im Beta Test wirklich als stabil erweist. Es hatten sich immer mal wieder Fehler eingeschlichen von Beta zu Beta Version die eigentlich schon behoben waren. Dies scheint nun bei der Version 1.0.0 wohl auch der Fall zu sein.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: NEO

Beitragvon Fonzo » 8. September 2015, 16:18

Mit 1.0.1 sollte die Liste der CCU2 jetzt wieder sichtbar sein.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

VorherigeNächste

Zurück zu mediola a.i.o. creator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron