Mediola Task -> CCU2

Mediola Task -> CCU2

Beitragvon TS2004 » 27. September 2015, 16:20

Ich würde gern einige Komponenten meiner CCU2 per IR über die Mediola V4+ steuern... eigentlich ist das ein Kernthema wofür ich mir die Mediola-Box gekauft habe.

Das Anlernen der IR-Codes im Task-Manager ist kein Problem, aber ich kann keine Komponenten meiner CCU2 als Ziel auswählen, obwohl diese in NEO einwandfrei importiert wurden.

Kann mir hier jemand helfen? Technisch sollte das doch problemlos laufen, die Box weiß doch alle Daten zum Zugriff auf meine CCU2 und per erzeugter Remote läuft auch alles Top?!?

Wenn jemand hier eine Idee hat was ich falsche mache wäre ich echt dankbar!

Danke, Arnim.
TS2004
 
Beiträge: 31
Registriert: 27. September 2015, 16:12

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon grissli1 » 27. September 2015, 17:07

Das funktioniert nur mit Geräten, die am Gateway angelernt sind. Wenn sie auf der CCU laufen, geht das nicht.
Ist ja eine IR zu Funk Schnittstelle und nicht IR zu http oder so.

Viele Grüße
Chris

Unterwegs @ G-Pad
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon TS2004 » 27. September 2015, 17:51

Na primär wird das Gateway doch als universelles "Alles-Kontroll-Gateway" beworben.

Und rein technisch sehe ich nicht den geringsten Grund warum das nicht gehen sollte.

Aktuell wird es also nicht unterstützt? Ist absehbar ob das mal kommen soll? Ohne die Vernetzung mit anderen Gateways (insbesondere eben der CCU) hat man doch nur wieder eine Box mehr die ein bisschen was kann, aber nur halb so fähig ist wie sie sein könnte. :-(
TS2004
 
Beiträge: 31
Registriert: 27. September 2015, 16:12

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon Fonzo » 27. September 2015, 20:46

TS2004 hat geschrieben:Na primär wird das Gateway doch als universelles "Alles-Kontroll-Gateway" beworben.

Und rein technisch sehe ich nicht den geringsten Grund warum das nicht gehen sollte.

Aktuell wird es also nicht unterstützt? Ist absehbar ob das mal kommen soll? Ohne die Vernetzung mit anderen Gateways (insbesondere eben der CCU) hat man doch nur wieder eine Box mehr die ein bisschen was kann, aber nur halb so fähig ist wie sie sein könnte. :-(

Ja das ist leider so und war schon immer so seit es den aio Creator gibt. Leider hat sich daran mit erscheinen des NEO auch nix geändert. Wenn dies technisch vom System einfach möglich wäre hätte dies Mediola zumindest schon die letzten Jahre ändern können. Insofern glaube ich persönlich nicht daran das sich an der Funktionalität des Taskmanagers grundlegend was ändert. Zur Vernetzung der unterschiedlichen Komponenten ist dieser aus meiner Sicht schlichtweg nicht geeignet. Es gibt hierzu auch Feature Request bleibt abzuwarten ob Mediola hier jemals nachbessert. Die Möglichkeiten wären vielfältig über IR Fernbedienung, wie zum Bespiel Logitech Heizung regeln, Licht schalten usw.. Leider bleibt die ganze Idee von Mediola da auf halber Stecke liegen, man kann zwar alles mögliche Steuern aber Rückmeldungen und Trigger von Geräten nur begrenzt nutzen.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon TS2004 » 28. September 2015, 07:57

Danke für Deine Antwort Fonzo!

Es will mir nicht in den Kopf wie Mediola einen so riesigen Steuerungskomplex einfach komplett außen vor lassen kann. Die Technik (der Gateway) wäre doch völlig problemlos in der Lage dazu und es wären sicher nur eine Handvoll Zeilen Code (Anm.d.Red. ich bin Softwaretechniker/Informatiker), letztendlich eben auch die CCU oder andere bekannte externe Gateways per Task-Manager zu steuern.

Bin ich der einzige Nutzer der den Mediola-Gateway im Wohnzimmer sitzen hat und gerne auch seine Rollläden und das Licht (die natürlich alle an der CCU2 hängen) per Fernbedienung steuern möchte? Dafür wäre der Task-Manager perfekt geeignet, mehr wäre nicht notwendig. Es müsste einfach nur gehen. :?

Gibt es einen Workaround über eine Art HTTP-Request oder IP-Steuerung vom Mediola-Gateway zur CCU zu kommen und sind die beiden Inseln geradezu bewusst voneinander getrennt? Ich bin ehrlich enttäuscht, hier wird eine geniale Option schlichtweg irgnoriert. :cry:
TS2004
 
Beiträge: 31
Registriert: 27. September 2015, 16:12

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon msmn » 28. September 2015, 09:39

ich verwende dazu ein FS-20 "IRU"-Modul (zB bei ELV)....dieses wandelt jeweils 3 IR-Signale einer beliebigen Fernbedienung in FS20 Funksignale um, welche per CUxD dann auch in die Homematic CCU reinkommen....
ist zwar ein "Umweg" und auch nur für eine beschränkte Anzahl von Befehlen sinnvoll/erschwinglich...funktioniert aber!
Manfred
msmn
 
Beiträge: 54
Registriert: 14. September 2012, 20:00

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon MConi8 » 28. September 2015, 10:24

Ich habe das selbe Problem bzw. den Bedarf.
In der bisherigen AIO Creator Version gab es dazu den Task-Manager. Mit diesem konnten die eingehenden IR Signale unter Verwendung von Macros zur Steuerung von HM Komponenten genutzt werden.
Ich hatte die Frage auch an den Support gestellt.
Ob es eine TaskManager Lösung auch in NEO geben wird und wann, konnte er nicht sagen.
MConi8
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. Juni 2015, 18:09

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon Fonzo » 28. September 2015, 10:45

TS2004 hat geschrieben:Es will mir nicht in den Kopf wie Mediola einen so riesigen Steuerungskomplex einfach komplett außen vor lassen kann. Die Technik (der Gateway) wäre doch völlig problemlos in der Lage dazu und es wären sicher nur eine Handvoll Zeilen Code (Anm.d.Red. ich bin Softwaretechniker/Informatiker), letztendlich eben auch die CCU oder andere bekannte externe Gateways per Task-Manager zu steuern.

Bin ich der einzige Nutzer der den Mediola-Gateway im Wohnzimmer sitzen hat und gerne auch seine Rollläden und das Licht (die natürlich alle an der CCU2 hängen) per Fernbedienung steuern möchte? Dafür wäre der Task-Manager perfekt geeignet, mehr wäre nicht notwendig. Es müsste einfach nur gehen. :?


Du bist sicher nicht der einzige der so eine Funktion sucht, ich zumindest auch. Ob dies so einfach geht weis ich nicht sonst hätte dies Mediola ja schon längst machen können. Zumindest könnte man damit endgültigt die Lücke schließen und hätte endlich auch ein besonderes Verkaufsargument für das Gateway. So ist es eben nur eines von vielen Möglichkeiten Befehle an Geräte abzusetzen. Da auch immer mehr Systeme darauf setzten das Gateways per Netzwerk anzusprechen wäre das aio Gateway ein echter Allrounder wenn es denn nicht nur Befehle senden könnte sondern eben auch Funk und IR empfangen könnte und das empfange Signal dann als Befehl für ein anderes Gerät die NEO bekannt sind oder Gateway durchreicht.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon TS2004 » 28. September 2015, 15:37

Ich sehe da wirklich kein Hindernis zur Umsetzung dieser Funktion - aus den Remote Apps für Android und iPhone heraus klappt es ja super. Das heißt der Code zur Ansteuerung der CCU2 ist vorhanden und die Anbindung an die CCU2 aus der NEO-Software heraus klappt auch super. An diesem Punkt sollte es für einen guten Programmierer höchsten noch ein paar Stunden Arbeit sein, diesen (vorhandenen!) Code auch auf dem Gateway einzubinden. Auch die Logik des Task-Manager erlaubt ja bereits alles notwendig.

Alles was fehlt ist ein klein wenig (vorhandene!) Backgroundlogik in die Gateway-Software zu implementieren und alles wäre perfekt!

Mich würde wirklich interessieren warum Mediola diesen so werbewirksamen Schritt nicht geht!

Die Klicks auf diesen Post zeigen ja, das wohl Interesse besteht.
TS2004
 
Beiträge: 31
Registriert: 27. September 2015, 16:12

Re: Mediola Task -> CCU2

Beitragvon Fonzo » 28. September 2015, 15:42

Eventuell ist es ja Limitation der Gateway Firmware, Speicherkapazität des Gateways oder ähnliches. Ich verstehe es beim Besten Willen auch nicht.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Nächste

Zurück zu mediola AIO CREATOR NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron