Raumtemperaturregler setzen des WEEK_PROGRAM_POINTER

Raumtemperaturregler setzen des WEEK_PROGRAM_POINTER

Beitragvon steffen.krause » 6. Oktober 2015, 23:06

Ich möchte über die aoi NEO Remote den WEEK_PROGRAM_POINTER eines Raumtemperaturreglers setzen.
Der neue HM-TC-IT-WM-W-EU bietet 3 verschiedene Wochen-Programme an. Diese sind im WebUI als aktives Wochenprogramm auf der CCU2 editierbar und als aktives Wochenprogram 1,2 oder 3 zu setzen.
Gibt es schon im NEO eine Möglichkeit diesen Parameter auf die CCU2 zu schreiben und zu lesen?
steffen.krause
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Oktober 2015, 22:39

Re: Raumtemperaturregler setzen des WEEK_PROGRAM_POINTER

Beitragvon zdenko33 » 7. Oktober 2015, 06:32

hallo
wenn das in ccu geht, wahrscheinlich brauchst du ein programm welches das macht,
du kannst das programm mit irgendetwas triggern (wenn teil des programms) oder auch ohne diesen teil
in mediola machst du ein button und als action, programm ausführen
Aufpassen wenn das programm kein wenn teil hat, wird es beim neustarten der zentrale einmal ausgeführt!
das wars schon
ob man es direkt machen kann? glaube nicht, wenn du es nicht in actions die im neo für dein wandthermostat, nicht gesehen hast, dann geht es nicht. Vieles im mediola neo muss über ccu programme oder php scripts gemacht werden.
gruss
zdenko33
 
Beiträge: 253
Registriert: 8. Dezember 2014, 20:52

Re: Raumtemperaturregler setzen des WEEK_PROGRAM_POINTER

Beitragvon steffen.krause » 7. Oktober 2015, 08:39

Hallo zdenko33, sieht so aus als ob ich mich mit dem Beitrag von paul53 im Homematic-Forum auseinander setzen muß. Dort http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... =0#p156275 ist das ganze schon recht gut beschrieben. Habs aber noch nicht zum laufen bekommen. Danke und schöne Grüße
steffen.krause
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Oktober 2015, 22:39

Re: Raumtemperaturregler setzen des WEEK_PROGRAM_POINTER

Beitragvon zdenko33 » 7. Oktober 2015, 10:41

Hallo Steffen
hab es mir dort angesehen, es sind paar zeilen tcl scripts und einpaar homematic-script.
scheint nicht allzu schwer dieses hinzubekommen.
In dem homematic script welches das tcl script aufruft wird ein cuxd systemexec benutzt. Solltest du es nicht installiert hast (cuxd) und das gerät nicht hinzugefügt hast, wird das script nicht funktionieren.
Bei dem tcl script aufpassen das du die rechte ausfürbar machst. Auch den code exakt einfügen.
Beim homematic musst du auch diese systemvariablen haben, wie bei paul53, also werteliste wochenprogramm...auch
dein gerät anpassen:
Code: Alles auswählen
string addr = dom.GetObject("Gerätename").Address();

testen, testen und einmal klappts dann.
für homematic script testen am besten dieses addon auf der ccu installeieren:script_parser-addon
http://www.homematic-inside.de/software/download/item/script-parser-addon
damit kannst du es testen ohne gleich ein programm zu machen.
gruss
zdenko33
 
Beiträge: 253
Registriert: 8. Dezember 2014, 20:52


Zurück zu mediola AIO CREATOR NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron