Statusgrafik für Temperaturanzeige

Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon Dreamoffice » 17. Oktober 2015, 09:37

Hallo Gemeinde

ich würde gerne eine Statusgrafik für die Raumtemperatur erstellen. Bei der Anleitung von Mediola wird dies aber nicht berücksichtig.
http://forum.mediola.eu/viewtopic.php?f=16&t=2017&sid=5d373417c86ad5945370e8d8ac16ef75&sid=2a82441dae03768cefd6ebcfc3b265d3#p12119

Weiß jemand ob es möglich ist aus vielen Einzelgrafiken mit Temperaturwerten eine Statusgrafik zu importieren?
Es soll nachher so aussehen wie wenn ich einem Textfeld einen Status zuweise. Mir gefällt aber die Schriftart dieses Textfeldes nicht.

MfG Dreamoffice
Dreamoffice
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. August 2014, 14:52

Re: Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon zdenko33 » 17. Oktober 2015, 10:54

hallo
wenn du ccu geht es mit einem script
erstmall brauchst du folgende variablen typ zeichen/string auf der ccu:
vorkomma1 /erstes zeichen der ganzzahl der gelieferten temperatur 17,5 z.b. wäre 1
vorkomma2 /zweites zeichen der ganzzahl der gelieferten temperatur 17,5 z.b. wäre 1
nachkomma /erstes zeichen nach der komma 17,5 wäre 5
komma / könnte punkt als inhalt haben und wird im scriptbeispiel auch so gefüllt, dein icon welches dieses zeichen darstellen sollte, wird ein komma sein "," in deiner schrift, sollte heissen punkt.png
jetzt machst du grafiken von 0-9 in deiner schrift, grösse 80x80 pixel und jede speicherst du als 0.png bis 9.png
ich gehe davon aus dass du sie als statusicon importieren kannst, sonst schaust du hier im forum gibt es ein thread oder hier https://www.facebook.com/mediola.haussteuerung/posts/911036425616391
da drunter ist erklärt wie man die eigenen icons importiert und bennent
jetzt das script
Code: Alles auswählen
real zahl = dom.GetObject("Heizung_Schlafzimmer").DPByHssDP("ACTUAL_TEMPERATURE").Value();
string nachpunkt = (zahl - zahl.ToInteger()).ToString().Substr(2,1);
string vorpunkt2 = zahl.ToInteger().ToString().Substr(1,1);
string vorpunkt1 = zahl.ToInteger().ToString().Substr(0,1);
var nk = dom.GetObject("nachkomma");
var vk1 = dom.GetObject("vorkomma1");
var vk2 = dom.GetObject("vorkomma2");
var punkt = dom.GetObject("komma");
nk.State(nachpunkt);
vk1.State(vorpunkt1);
vk2.State(vorpunkt2);
punkt.State("komma");

jetzt erstellst du ein programm wo im wenn teil dein heizungstermostat abfragst auf aktuelle temperatur ob sie im wert von 1 bis 30 ist z.b. auf aktualisierung
im dann teil fügst du dieses script ein
bei jedem aktualisieren der temperatur wird in diese vier variablen der wert als einzelne zeichen geschrieben
wenn du die icons importiert hast dann machst du 4 grafiken im neo und weisst du den wert der variablen, nacheinander...erst vorpunkt1 dann etwa 30pixel weiter rechts vorpunkt2 dann komma und dann nachkomma
in der ersten zeile des scripts steht Heizung_Schlafzimmer das musst du anpassen so wie es bei dir ist
bei mir ist dieser name mit dem funkheizkörperthermostat kanal vier verbunden...also den namen dort habe ich so eingetragen.(KEQxxxxxxxx:4)

viel spass :)
edit: es geht auch wenn du einen server hast mit webseiten komponente
kannst hier lesen
http://forum.mediola.eu/viewtopic.php?f=4&t=1656&p=9590
zdenko33
 
Beiträge: 253
Registriert: 8. Dezember 2014, 20:52

Re: Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon Dreamoffice » 17. Oktober 2015, 11:21

Danke für deine sehr ausführliche Beschreibung. Ich nutze keine CCU sondern habe die Homematic Komponenten direkt am Gateway. Server habe ich einen Raspberry pi und 2 Synology laufen.
Wenn es nur den Weg gibt den du beschrieben hast werde ich es nicht machen. Das ist mir zu Benutzerunfreundlich.
Ich dachte es gibt eventuell einen Trick wie ich das im Creator NEO machen kann
Dreamoffice
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. August 2014, 14:52

Re: Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon zdenko33 » 17. Oktober 2015, 14:28

leider wird das gateway nie eine ccu ersetzen, ausser mediola baut eine pi rein aber auch dann wird es lange dauern bis man mit neo so etwas umsetzen könnte. Wenn sie einfach eine auswahl an schriften anbieten würden wäre schon einfacher...
keine ursache, vielleicht hilft es sonst jemmandem :P
zdenko33
 
Beiträge: 253
Registriert: 8. Dezember 2014, 20:52

Re: Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon Harvey » 18. Oktober 2015, 14:46

Ja und zwar mir :D
Danke für den Tipp!
Harvey
 
Beiträge: 34
Registriert: 25. September 2015, 11:41

Re: Statusgrafik für Temperaturanzeige

Beitragvon Dreamoffice » 18. Oktober 2015, 15:54

Ja das ist wirklich sehr ärmlich dass man bei Mediola sobald man es etwas schicker haben möchte großen aufwand treiben muss. ansonsten erhält man immer ein optisch langweiliges UI.

Und mir ist ehrlich meine Zeit zu schade um mich in irgendwelche Codes einzulesen und Sachen auf einen Server auszulagern. Aber Mediola scheint da am Kunden vorbei zu entwickeln.
Dreamoffice
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. August 2014, 14:52


Zurück zu mediola AIO CREATOR NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron