enocean Geräte

enocean Geräte

Beitragvon HAUSrucker » 1. April 2011, 15:11

hallo zusammen,

kann ich in mediola enocean schalter und stecker einbinden?
HAUSrucker
 
Beiträge: 1
Registriert: 1. April 2011, 15:09

Re: enocean Geräte

Beitragvon itsumo » 4. April 2011, 08:23

Ich habe gehofft und versucht die Fenstergriffe von Hoppe, welche mit EnOcean-Sender bestückt sind einzulesen, leider ohne Erfolg. Ich würde es auch sehr begrüssen, wenn diese Sender vom a.i.o. akzeptiert würden, oder noch besser beliebige Sender angelernt werden könnten.
itsumo
 
Beiträge: 16
Registriert: 21. Januar 2011, 15:57

Re: enocean Geräte

Beitragvon metecm » 11. April 2011, 10:12

Hallo.

Prinzipiell ist es natürlich wünschenswert, alle erhältichen Sender zu unterstützen. Leider sind hier technische Grenzen gesetzt, da nahezu jeder Hersteller andere Verfahren/Protokolle verwendet, wie solche Sender mit einem Aktor oder eine Zentrale kommunizieren. EnOcean-Sender gehören aber zu den Produkten, deren Einbindung wir in Zukunft, neben anderen, evaluieren werden.

LG,...
metecm
 
Beiträge: 57
Registriert: 11. April 2011, 09:22

Re: enocean Geräte

Beitragvon Fonzo » 22. Februar 2012, 15:11

metecm hat geschrieben:EnOcean-Sender gehören aber zu den Produkten, deren Einbindung wir in Zukunft, neben anderen, evaluieren werden.


Ich meinte auf der Shop Seite gelesen zu haben, dass die kommende XPERT Version des a.i.o. creators enocean unterstützten soll. Allerdings finde ich jetzt Aktuell dazu nichts mehr in der Beschreibung. Ist die Unterstützung von enocean aus dem Funktionsumfang der XPERT Version gestrichen worden und unterscheidet diese sich jetzt nur noch in der Unterstütung von KNX/IP Gateways :?:
Ist es dennoch geplant enocean zu unterstützen :?:
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

enocean Geräte

Beitragvon art-audio » 22. Februar 2012, 23:15

Vielleicht gibt es für HomeMatic-Nutzer einen Umweg: CUxD soll enocean an HomeMatic anknüpfen.
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

Re: enocean Geräte

Beitragvon odinz » 23. Februar 2012, 22:06

mmmh, echt schade! hatte mich schon so auf die EnOcean-unterstützung gefreut... :(
die xpert-version wird ja auch schon seit mitte dezember immer monatsweise weiter nach hinten geschoben... :roll:

naja, harren wir der dinge!
odinz
 
Beiträge: 17
Registriert: 18. September 2011, 02:01

Re: enocean Geräte

Beitragvon tectecjl » 24. Februar 2012, 14:44

Fonzo hat geschrieben:Ist es dennoch geplant enocean zu unterstützen :?:


Die Einbindung von enocean ist zunächst einmal verschoben (nicht gestrichen) worden. Da derzeit aber kein Termin seriös abschätzbar ist, haben wir das aus der Ankündigung rausgenommen.
tectecjl
 
Beiträge: 404
Registriert: 25. Mai 2010, 11:33

Re: enocean Geräte

Beitragvon Steinreich » 19. September 2013, 16:04

Hallo

Ich hole den alten Thread noch einmal hoch, da er die gleiche Thematik behandelt.

Ich möchte die Secusignal Fenstergriffe von Hoppe (Batterielos nach EnOcean) in den a.i.o.Creator einbinden.
Die Griffe sind nach EnOcean Schalter vom Typ D. Wert DI=1 heißt Kippstellung, Wert DO=1 heißt geschlossen, Wert D=0 heißt offen. Die Griffe haben eine feste EnOcean ID der Form "00210DC8", die sich nicht ändern lässt.

Theoretisch könnten die Geräte auf zwei Arten im Creator eingebunden werden:

a) Die Einbindung direkt an das a.i.o.Gateway. Hat bei mir nicht funktioniert über den a.i.o.creator V 1.622 . Nach Beschreibung von Mediola sollen ja auch nur Befehle an EnOcean Aktoren abgesendet werden können während die Statusrückmeldung nicht erfolgt (obwohl man den Punkt bei der Einbindung auswählen kann).

b)Deshalb hatte ich das sündhaft teure B+B Enocean IP Gateway erworben, welches mit der creator Erweiterung "SUM-1008-EnOcean B+B" alle Enocean Geräte einbinden können soll.
Mit der Software (OPCServer), die dem B+B EnOcean IP Gateway beiliegt, lassen sich auch alle EnOcean Geräte problemlos direkt am B+B EnOcean IP Gateway einbinden/erkennen.
Das funktioniert aber nicht mit dem a.i.o.creator. Es scheitert bei mir einfach am Adressfeld. Während ich für Enocean Geräte bei direkter Verknüpfung mit dem a.i.o.Gateway Adressen nach dem oben angegebenen Format z.B."00210DC8" eingeben kann, wird bei der Verknüpfung über das B+B EnOcean IP Gateway nur eine Adresse als Zahl zwischen 0 und 127 akzeptiert. Nach Aussage der Beschreibung soll man die EnOcean Geräte dann mit der zuvor gewählten Adresse (Zahl zwischen 0 und 127) programmieren, was aber nicht geht.

Kann mir jemand helfen? Der Support bei Mediola steht so was von auf der Leitung... :-(
Scheinbar werden bei Mediola leider Produkte verkauft und beworben, die einfach nicht funktionieren.
So viele Schwierigkeiten habe ich selten gehabt. "All in One" bekommt bei mir mittlerweile die Bedeutung "All difficulties in one product"
Steinreich
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. September 2013, 22:24

Re: enocean Geräte

Beitragvon Acrobatflyer » 19. September 2013, 22:15

Hallo Steinreich,

finde das B&B Gateway interessant aber....
es erscheint mir überteuert :(
könnte mir vorstellen dass du der einzige hier im Forum bist der so ein Teil besitzt, worin es sich erklärt dass dir hier und in einem anderen Thread keiner helfen kann

ich stehe auch etwas auf der Leitung, weil ich ehrlich gesagt aus deinen Zeilen nicht erkennen kann worin das Problem besteht
auch nach mehrmaligem lesen

....ewählten Adresse (Zahl zwischen 0 und 127) programmieren, was aber nicht geht


definier mal etwas genauer was du mit "was aber nicht geht" genau meinst
Kannst du nichts eintragen weil Feld grau
oder du trägst ein aber tut sich nichts
oder der Creator akzeptiert keine kurzen einstellige oder zwei stellige Zahlen







Es scheitert bei mir einfach am Adressfeld. Während ich für Enocean Geräte bei direkter Verknüpfung mit dem a.i.o.Gateway Adressen nach dem oben angegebenen Format z.B."00210DC8" eingeben kann, wird bei der Verknüpfung über das B+B EnOcean IP Gateway nur eine Adresse als Zahl zwischen 0 und 127 akzeptiert. Nach Aussage der Beschreibung soll man die EnOcean Geräte dann mit der zuvor gewählten Adresse (Zahl zwischen 0 und 127) programmieren, was aber nicht geht.


Vermute die am B&B Automations Gateway angelernten Aktoren werden über dieses Gateway auch angesprochen, im Creator wählst das B&B als Gateway bzw. im Gerätemanger

Könnte es sein dass du die Aktoren ebenfalls im Creator anlernen möchtest, was so denke ich nicht gehen dürfte sondern musst natürlich das BB Gateway ansprechen...

Haste das BB GW im Gerätemanager als Gerät/Aktor angelegt, oder taucht das Teil wie ein Mediola GW auf ?

könntest Screenshots machen ?

VG
Tomislav
2x Gateway V3 Prem.
Denon AVR-X4100, Denon AVR 4306, Denon 1910
Sony VPL-HW50
Samsung UE65F6470
Speedport Hybrid
6 x Raspberry Full HD Cam 5MP
4 x IpadAir2, Iphone 6+
Dreambox 800HD SE
PS4, PS3
Synology NAS
Acrobatflyer
 
Beiträge: 458
Registriert: 3. November 2011, 00:18

Re: enocean Geräte

Beitragvon Steinreich » 20. September 2013, 12:50

Hallo Acrobatflyer
Vielen Dank für Deine Antwort.

Du hast sicherlich Recht - überteuert. Aber es war für mich die Möglichkeit alle gängigen Enocean Geräte an Mediola einzubinden.

Scheinbar habe ich mich wirklich sehr umständlich ausgedrückt.Um das Problem noch einmal genau zu erklären:
Das BB GW ist als Gateway angemeldet im Gerätemanager und taucht parallel zum aioGateway auf.
Im Gerätemanager lege ich einen neues Gerät über das +Symbol an.
Wähle ich das Enocean IP Gateway, wie es richtig wäre, dann kann ich nur eine Zahl von 0-127 als Adresse für das neue Gerät angeben.(Gebe ich etwas anderes an wird automatisch auf "127" gewechselt). Das Gerät hat aber eine 8-stellige Hex-Adresse, die nicht veränderbar ist. Mediola gibt in der Beschreibung an, man solle sich eine Adresse zwischen 0 und 127 aussuchen und das Gerät entsprechend programmieren. Das eben geht aber nicht.
2.PNG


Wähle ich als Gateway aber das a.i.o.Gateway (und versuche das Enocean Gerät direkt an das a.i.o.Gateway anzulernen), gebe als Typ EnOcean an, dann kann ich problemlos eine 8-stellige Hex-Adresse eingeben. Leider kann ich es aber nicht testen, ob es erfolgreich wäre, da der Fenstergriff ja kein Aktor ist und Mediola nur Enocean Aktoren ansprechen aber keine Statusmeldungen zurückgeben kann.
3.PNG



Natürlich würde ich nicht ein Gerät gleichzeitig am aioGateway und am Enocean Ip Gateway anlernen. Ich hatte das nur versucht, um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Vielen Dank noch einmal für die Hilfe.
Steinreich
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. September 2013, 22:24

Nächste

Zurück zu mediola a.i.o. control FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron