IP-Kameras

IP-Kameras

Beitragvon fresh » 25. Mai 2012, 16:20

Hallo an alle,
wer von Euch ist im Besitz einer IP Kamera, wo es uach in der
Software möglich ist Zeitrafferbilder zu erzeugen und zu sichern?
Ich suche schon mehrere Tage das Netz ab, kann aber leider keine
Details finden, wo dann auch die Kameras hier zu mediola kompatibel sind.
Am liebsten sogar bei Pan Tilt Kameras.

Auf Aussagen würde ich mich freuen.

Gruß
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

Re: IP-Kameras

Beitragvon fresh » 28. Mai 2012, 17:15

Huhu,
ist denn keiner von Euch bereit mal in die Software seiner IP-Cam zu
schauen, ob man via Timer ein Snap-Shop realisieren kann?
Hat jemand eine Robocam IV mit Mediola am laufen?
Wäre wirklich cool wenn Ihr mal nachschauen würdet.
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

Re: IP-Kameras

Beitragvon art-audio » 28. Mai 2012, 17:52

Hallo,

ich empfehle die Foscams, die werden von Mediola unterstützt. Bei uns sind diverse Foscams im Einsatz. Sie machen bei Bewegung automatisch 6 Fotos und verschicken sie per E-Mail oder laden sie auf einen FTP-Server hoch. Die Zeitrafferbilder lassen sich mit der Standardsoftware von Foscam nicht verwirklichen, aber dafür gibt es dann ja diverse Programme für PC, Mac und Co.
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

Re: IP-Kameras

Beitragvon PumpkinEater » 28. Mai 2012, 18:45

Meine beiden Vivoteks (IP8332 und FD8134V) können das. Man kann in der Konfiguration einstellen, dass nach jeder x-ten Minute ein Event erzeugt wird. Mit diesem Event kann man dann z.B. einen Snapshot triggern. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht. Bedienungsanleitungen findest Du auf bei Vivotek bei den Produkten http://www.vivotek.com/products/network_cameras.php, für meine FD8134V z.B. hier:
http://www.vivotek.com/products/model.php?network_camera=fd8134v&tab=dl.

Gruß
Peter
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

Re: IP-Kameras

Beitragvon fresh » 2. Juni 2012, 10:01

Vielen Dank für Eure Infos,
nach langem überlegen habe ich mir jetzt eine Abus bestellt.
Ich bin gespannt, wie gut oder schlecht die ist.
fresh
 
Beiträge: 23
Registriert: 1. April 2012, 10:39

IP-Kameras

Beitragvon art-audio » 21. Oktober 2012, 07:41

PumpkinEater hat geschrieben:Meine beiden Vivoteks (IP8332 und FD8134V) können das. Man kann in der Konfiguration einstellen, dass nach jeder x-ten Minute ein Event erzeugt wird. Mit diesem Event kann man dann z.B. einen Snapshot triggern. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht. Bedienungsanleitungen findest Du auf bei Vivotek bei den Produkten [url]http://www.vivotek.com/products/network_cameras.php[/url], für meine FD8134V z.B. hier:
[url]http://www.vivotek.com/products/model.php?network_camera=fd8134v&tab=dl[/url].

Gruß
Peter

Hallo Peter,

kann die Kamera auch in Mediola angezeigt (H264) und gesteuert werden?
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

Re: IP-Kameras

Beitragvon PumpkinEater » 23. Oktober 2012, 21:44

Hallo Sven,
ja, die beiden Kameras können in Mediola angezeigt werden. Im Gerätemanager definiere ich dazu Kameras vom Typ "Vivotek" und Version "PZ-7122" (es gibt keine IP8332/FD8134 in der Auswahl).

Welches Videoformat dann verwendet wird, kann ich nicht genau sagen. Bei der Definition im Gerätemanager gibt man lediglich die IP und Port der Kamera an (und username/password). Ich vermute, dass die Mediola-Remote dann aus IP-Adresse und einem intern hinterlegten Pfad einen HTTP-Request zusammensetzt, z.B. "192.168.1.1/video.mjpg". Dem Pfad (z.B."video.mjpg") wird dann in der Kamerakonfiguration ein Stream zugeordnet. Und der Stream wiederum kann dann ein H248, MPEG4 oder JPEG sein.
Zu beachten ist, dass das in der Mediola-App dargestellte Bild nur ca. alle 1 bis 2 Sekunden erneuert wird (abhängig
von Übertragungsbandbreite und Kameraeinstellung), also nicht wirklich in Echtzeit.

Gruß
Peter
PumpkinEater
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. April 2012, 07:32

AW: IP-Kameras

Beitragvon OnTheFly » 14. Juni 2013, 11:20

Hallo,
Betreibt jemand erfolgreich die neuen HD Modelle von Foscam, z.B. FI9805W, erfolgreich mit Mediola zusammen?

Gruß,
OTF
OnTheFly
 
Beiträge: 12
Registriert: 3. Dezember 2010, 16:26

IP-Kameras

Beitragvon art-audio » 14. Juni 2013, 20:58

Hi OTF,

die 9805 ist bei uns verbaut und funktioniert mit Mediola, allerdings ist das keine HD-Kamera.
Gruß

Sven
art-audio
 
Beiträge: 428
Registriert: 1. Juli 2010, 21:57

AW: IP-Kameras

Beitragvon OnTheFly » 15. Juni 2013, 09:03

Danke aber du meinst sicherlich die 8905; ich dagegen die 9805, ein HD Model mit H264:
http://www.foscam.de/shop/Foscam-FI9805 ... Nachtmodus

Mein Stand der Information ist etwas verstaubt aber Mediola konnte noch nicht das H264 Codec unterstützen.

Gruß,
OTF
OnTheFly
 
Beiträge: 12
Registriert: 3. Dezember 2010, 16:26

Nächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron