Homematic Variable im Creator mit http setzen

Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon grissli1 » 22. November 2012, 21:12

Hi,

ich habe im Creator einen Button für eine Systemvariable von der Homematic (toggle).
Wie kann ich den nun mit dem http-Command setzen bzw ändern?

Müsste doch auch mit
http://{IP}/command?XC_PASS={Passwort}& ????????
irgendwie gehen, oder?

Ich habe ja den Command "Homematic.Urlaub_Feiertag.toggle". Wie muss ich den da einbauen???

Danke schon mal für die Hilfe und viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon Fonzo » 22. November 2012, 22:00

Ich bin mir nicht sicher ob das geht. Per http lassen sich ja Befehle an das aio Gateway schicken. Das betrifft aber logischerweise ja nur Geräte, die auch vom Gateway aus geschaltet werden können. Homematic wurde ja bisher über die CCU und die XML API angesprochen, also wurde auch bis zum Gateway V2 dies immer über die CCU gemacht.
Für das Gateway V3 liegt noch kein aktualisiertes HTTP-Komandoset vor, wenn dies mit dem V3 gehen sollte muss Mediola dies in der Dokumentation noch ergänzen.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon grissli1 » 23. November 2012, 13:17

Hi,

danke für den Hinweis mit der XML-API. Habe jetzt endlich den Weg gefunden, die Variable direkt mit einem http-Befehl an die CCU zu setzen.

Der ganze Hintergrund ist folgender:
Ich habe bei meinem "Steuerungstablet" auch Tasker laufen. Mit Tasker schalte ich derzeit über das Mediola Gateway eine Funksteckdose ein, wenn das Tab geladen werden muss und wieder aus, wenn es fertig geladen ist.

Mit der Variable kann ich nun mit Tasker meinen Kalender abfragen ob ich Urlaub oder Krank bin, oder ob ein Feiertag ist und damit die Variable setzen. Somit weiß die Heizung, wann ich zu Hause bin :-).

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon Rumpel » 28. November 2012, 09:29

Musst Du wirklich Deine Geräte fragen ob Du krank oder im Urlaub bist? Dann trifft krank ja wirklich zu. Oder trägst Du Deine Krankheiten schon am Anfang des Jahres im Vorab in Deinen Kalender ein? :mrgreen:
Rumpel
 
Beiträge: 155
Registriert: 23. November 2012, 11:07

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon grissli1 » 28. November 2012, 09:38

Hi,

nein ich muss die Geräte nicht fragen, aber die fragen mich :D :D .
Und nein, die Krankheiten trage ich natürlich nicht im vorhinein ein (obwohl es ja Leute gibt, die das genau planen :lol: :lol: ), aber Urlaub und Feiertag laufen auch über Google-Kalender.
Und damit steuere ich mein Handy komplett automatisch und jetzt auch die Heizung, damit ich es schön warm habe, wenn ich aufstehe. Denn sonst fährt die HZG bis Mittags auf einer niedrigen Temperatur.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon arminhh » 28. November 2012, 14:23

grissli1 hat geschrieben:Hi,

danke für den Hinweis mit der XML-API. Habe jetzt endlich den Weg gefunden, die Variable direkt mit einem http-Befehl an die CCU zu setzen.

Der ganze Hintergrund ist folgender:
Ich habe bei meinem "Steuerungstablet" auch Tasker laufen. Mit Tasker schalte ich derzeit über das Mediola Gateway eine Funksteckdose ein, wenn das Tab geladen werden muss und wieder aus, wenn es fertig geladen ist.

Mit der Variable kann ich nun mit Tasker meinen Kalender abfragen ob ich Urlaub oder Krank bin, oder ob ein Feiertag ist und damit die Variable setzen. Somit weiß die Heizung, wann ich zu Hause bin :-).

Viele Grüße
Chris



Hallo Chris,
könntest du bitte uns auch verraten wie du den Googlekalender und die Variable setzt? Ich verwende auch seit ein paar Tagen Tasker! Besonders die Syntax interessiert mich!

MFG
Arminhh
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon grissli1 » 28. November 2012, 14:51

Hi,

als erstes mit {IP der CCU}/config/xmlapi/info.html und dort mit sysvarlist.cgi die ise_id der Variable auslesen.

Dann in TASKER folgendes machen:

1. Tasks anlegen für z.B. "Variable ein" und "Variable aus"
2. Als Aktion dort auf "Netzwerk - http Get" gehen
3. Dort unter "Server:Port" folgendes eingeben: http://{IP der CCU}/config/xmlapi/statechange.cgi?ise_id={ID der Variable}&new_value={true oder false für ein oder aus}

Alles IN den { }Klammern muss selbst ausgefüllt werden und zwar OHNE { }.

Nun noch Profile dazu definieren. Meine lauten so:

1. Name: "Urlaub/Krank/Feiertag Ein"
2. Auslöser: Tag Mo-Fr, Zeit 07:00-07:15 und Status Kalendereintrag "Urlaub/Krank/Feiertag"
3. Eingangstask: Variable Ein
4. Name: "Urlaub/Krank/Feiertag Aus"
5. Auslöser: Tag Mo-Fr, Zeit 07:00-07:15 und Status Kalendereintrag NICHT "Urlaub/Krank/Feiertag"
6. Eingangstask: Variable Aus

Man muss jetzt nur im ausgewählten google Kalender als ganztägiges Ereignis Urlaub, Krank oder Feiertag setzen.
Damit setzt ihr nun die Variable DIREKT in der CCU und könnt nun damit die Heizung steuern.

Bei mir läuft dazu folgendes Programm in der CCU:

WENN "Zeitsteuerung" "Täglich um 08:00 Uhr" auslösen zu Zeitpunkten
UND "Variable Ein" bei "ja" nur prüfen
DANN "Temperatur" setzen auf "22Grad"

Ich verwende das Ganze in meinem Steuertablet, weil man ja entweder im Wlan oder über VPN im gleichen Netz sein muss.

Hoffe damit geholfen zu haben.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon arminhh » 29. November 2012, 09:04

Danke Chris hat sofort funktioniert nach dem ich die XML Erweiterungen auf der CCU installiert habe. Kannst noch ne kleine Anleitung veröffentlichen wie du auf den Google Kalender zugreifst?
mfg
Arminhh
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon grissli1 » 29. November 2012, 09:22

Hi,

arminhh hat geschrieben: ....Kannst noch ne kleine Anleitung veröffentlichen wie du auf den Google Kalender zugreifst?
......


wie meinst du das? Habe ich doch oben auch beschrieben. Ich frage ihn über Tasker ab.
Siehe (fett markiert):

grissli1 hat geschrieben: .....
Nun noch Profile dazu definieren. Meine lauten so:

1. Name: "Urlaub/Krank/Feiertag Ein"
2. Auslöser: Tag Mo-Fr, Zeit 07:00-07:15 und Status Kalendereintrag "Urlaub/Krank/Feiertag"
3. Eingangstask: Variable Ein
4. Name: "Urlaub/Krank/Feiertag Aus"
5. Auslöser: Tag Mo-Fr, Zeit 07:00-07:15 und Status Kalendereintrag NICHT "Urlaub/Krank/Feiertag"
6. Eingangstask: Variable Aus

Man muss jetzt nur im ausgewählten google Kalender als ganztägiges Ereignis Urlaub, Krank oder Feiertag setzen.
.......


Falls du nicht weißt, wie es in Tasker genau funktioniert:

1. neues Profil erstellen
2. dann bei "Erster Kontext" oder "Neuer Kontext" auf "Status", danach auf "App" und dann auf "Kalendereintrag" klicken
3. bei "Titel" alle Worte eintragen, auf die du reagieren möchtest (mehrere Einträge mit / trennen, z.B. Urlaub/Krank)
4. weiter unten bei "Kalender" auf die Lupe klicken und deinen Kalender auswählen.
5. Zum deaktivieren von einer Variable noch einen Haken bei "Umkehren" machen. Damit wird der Task ausgeführt, wenn die Worte NICHT im Kalender stehen.

Falls du gemeint hast, ob das mit dem Kalender auch in der CCU geht: NEIN.

Viele Grüße
Chris
Aktuelles System:
Mediola Creator-PRO (Version 1.706)
Mediola Gateway v2 IR/RF GAT-2020 (FW 2.5.5)
Android Remote (1.7.3)
Homematic CCU2 (FW 2.11.6)
TEST LXCCU
2x Harmony Hub mit 2x Smart Control
Fritzbox 7390 (FW 84.06.06)
grissli1
 
Beiträge: 813
Registriert: 28. Dezember 2011, 19:27

Re: Homematic Variable im Creator mit http setzen

Beitragvon arminhh » 29. November 2012, 09:48

Sorry Chris hab ich überlesen Hatte wohl einen Internetlink erwartet. Werde ich heute Abend mal ausprobieren! Danke für deine Bemühungen!!
mfg
Armin
Hardware: Onkyo Receiver TX-NR 1007, Dreambox DM8000, Apple TV1, PS3, Samsung UE55ES8090, Ipad1, Iphone4, BenQ PE7700 Beamer, Roomba 581.
arminhh
 
Beiträge: 273
Registriert: 7. Oktober 2010, 12:11


Zurück zu mediola a.i.o. control FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron