Einfache Möglichkeit für Statusanzeige aus externem System?

Einfache Möglichkeit für Statusanzeige aus externem System?

Beitragvon borni » 6. Dezember 2012, 22:00

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit Mediola und nutze es zur Steuerung meiner Geräte sowie der Lampen/Steckdosen in meinem Haus. Nun bin ich auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit, den Status der Lampen/Steckdosen in der Remote anzeigen zu lassen.
Bei meiner Suche habe ich bisher nur den Weg über einen mControl-Server oder über den Aufruf von http-Adressen im a.i.o Gateway zum setzen von Variablen gefunden.
Gibt es noch weitere Möglichkeiten, von extern einen Status in die Remote zu bekommen (meine Statusdaten der Lampen liegen in einer MySQL-DB vor)?
Beim Setzen von Variablen über das Gateway scheint es ja nur die Möglichkeit zu geben, mit jedem Aufruf eine Variable zu setzen, oder kann man in einem Rutsch mehrere Variablen mit einem Aufruf setzen?
Zum mControl Server: hier habe ich mal testweise versucht, fheMControl zu nutzen. Dabei musste ich feststellen, dass der Abruf von Daten unter einer Android-Remote funktioniert, die gleiche Remote auf dem iPhone funktioniert nicht, a.i.o. Remote hängt sich auf. Gibt es hier grundsätzlich ein Problem mit dem Abrufen von Informationeneines mControl-Servers unter iOS?

ciao Borni
borni
 
Beiträge: 4
Registriert: 6. Dezember 2012, 21:18

Re: Einfache Möglichkeit für Statusanzeige aus externem Syst

Beitragvon Fonzo » 6. Dezember 2012, 22:09

Was willst Du denn genau machen bzw. was für Geräte benutzt Du? Reicht es Dir theoretisch nicht einfach auch den Softstatus im Creator zu benutzten? Was machst Du denn mit der SQL Datenbank, ist das nicht etwas überdimensoniert bzw. was legst Du dort alles ab? Falls es umfangreicher werden sollte und die Datenbank sowieso auf einem Server liegt, schau Dir vielleicht testhalber mal IP-Symcon an.

Beim Drücken einer Taste könnte man ein Makro aufrufen und dann mehrere Variablen auf dem Gateway setzten, aber man hat nur 254.

borni hat geschrieben:. Gibt es hier grundsätzlich ein Problem mit dem Abrufen von Informationeneines mControl-Servers unter iOS?

Nicht grundsätzlich ich nutze mControl und eine iOS a.i.o. Remote und das geht.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59

Re: Einfache Möglichkeit für Statusanzeige aus externem Syst

Beitragvon borni » 6. Dezember 2012, 23:00

Ich habe auf meinem Linuxserver eine eigene Anwendung zu laufen, die aus einer SPS den Status von Eingängen und Merkern ausliest und in eine Datenbank zu Auswertung ablegt. In der Datenbank werden auch Temperaturen verschiedener Räume abgelegt u.ä. Ausserdem werden dort noch diverse andere Systeme/Schnittstellen (1-wire, FS20, Serieller Emfänger Wetterdaten) angebunden.

Aktuell habe ich eine Webseite auf meinem Server zu laufen, die dynamisch das Haus als Grundriß anzeigt und aus der Datenbank den Status der Lampen/Steckdosen usw. ausliest und anzeigt, ich sehe also, welche Lampen im Haus an sind, die Temperaturen in den Räumen, das Schalten von Lampen/Jalousien ist auch möglich.

Das System läuft schon seit Jahren gut, nur seit ich die a.i.o Remote habe, ist der Ehrgeiz da, das ganze auch über diese zu realisieren. Das reine Schalten meiner Lampen funktioniert auch super (Aufrufe von html-Links) aber ich würde nun auch gern in der Remote anzuzeigen, ob eine Lampe an oder aus ist, oder Temperaturen im Haus. Ich könnte zwar die Websiete in der Remote aufrufen, aber so richtig gut läuft das nicht. Deshalb suche ich nach einer einfachen Möglichkeit, eine größe Menge Stati/Daten in die Remote zu bekommen, um sie anzuzeigen. Bisher habe ich keinen wirklich praktikablen Weg gefunden.
Ich würde hier ungern noch zusätzlich IPSYMCON installieren, da meine Haussteuerung ja soweit schon läuft.

Wenn bei Dir die Anbindung eines mControl-Servers läuft, muss ich mir doch noch mal fheMControl anschauen. Dort habe ich aktuell zum Testen nur eine einfache Konfiguration erstellt (Auslesen EPG aus Dreambox) und das funktioniert unter Android und bei iOS nicht (Auf beiden Systemen die gleiche Remote hochgeladen).
borni
 
Beiträge: 4
Registriert: 6. Dezember 2012, 21:18

Re: Einfache Möglichkeit für Statusanzeige aus externem Syst

Beitragvon Fonzo » 7. Dezember 2012, 01:03

Das ganze hört sich ja komplexer an und Du weist anscheinend was Du machst wenn das alles läuft. Im Grunde genommen wäre das Szenario genau der richtige Einsatzzweck von IP-Symcon + Mediola. Ich weis, das ja schon alles läuft bei dem existierenden System, Du würdest Dir halt nur wahrscheinlich eine Menge eigener Arbeit und Programmierung ersparen um das ganze System weiter auszubauen bzw. noch zusätzliche Dinge umzusetzten, da IP-Symcon ja schon Schnittstellen zu den von Dir erwähnten Systemen bietet. IP-Symcon unterstützt
http://www.ip-symcon.de/service/dokumen ... mens-vipa/
http://www.ip-symcon.de/service/dokumen ... khoff-abb/

Unter Linux läuft IP-Symcon unter Wine. Die mControl Schnittstelle funktioniert zwar, wird aber meines Wissens nach auch nicht mehr weiterentwickelt. Mit der neuen Funktionserweiterung von aio Creator zu IP-Symcom kannst Du Dir das mühsame Gebastel über mControl sparen, da der aio Creator direkt auf IP-Symcon zugreift.

Alternativ kannst Du sicher bei Deinen Kenntnissen auch einfach etwas aufsetzten, das mit deinem existierenden System und mControl funktioniert. Entweder Du kannst fheMControl einbinden oder Du schreibst Dir für Dein System einen Socket der das XML der aio Remote entgegennimmt und dann die passende Antwort sendet. tdoe freut sich bestimmt auch, wenn Ihm jemand hilft das Projekt noch weiter voranzutreiben.

Das Auslesen der Dreambox und Darstellen in der aio Remote funktioniert grundsätzlich. Ich hatte dies mit IP-Symcon und mControl mal realisiert. Allerdings hat dies viele Krücken. Der EPG Text muss aufgesplittet werden und jeweils an einzelne Textfelder in die aio Remote zurückgegeben werden. Daher muss man eine feste Anzahl an Textfeldern innerhalb der Remote setzten, die dann bei Bedarf ausgefüllt werden. Ein Scrollen ist aber auf diese Weise nicht möglich. Deshalb setze ich es so momentan nicht mehr ein und lasse mir lediglich nur noch den aktuellen Sender als Statusbutton und die Senderbezeichnung als Textfeld anzeigen. Ich bin nun doch wieder an einer Lösung zu suchen das Ganze als Webseitenelement in die aio Remote einzubinden ohne gleich das gesamte Webinterface der Dreambox innerhalb der aio Remote anzeigen zu müssen.

Um auf die Überschrift zurückzukommen, eine richtig einfache Möglichkeit für eine Statusanzeige aus externen System gibt es nicht, dies funktioniert dann über mControl und ist mit viel Bastlerei verbunden. Eine einfachere Möglichkeit für die Rückmeldung aus IP-Symcon ist inzwischen gegeben, da es da jetzt ein Funktionsmodul für gibt.
Denon AVR 4311, Dreambox 8000, Xtreamer Prodigy, Samsung LE40C750, Epson EH TW 3600, DVBViewer, IP-Symcon 4, IT Stecker, FS20 Aktoren, Dual-Mask Tension Multiformat Leinwand, RedEye, Homematic CCU2, Wetter OC3, Philips HUE, FireTV, AppleTV 3, Plex
Fonzo
 
Beiträge: 1177
Registriert: 8. Oktober 2010, 08:59


Zurück zu mediola a.i.o. control FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron